Die Suche ergab 132 Treffer

von Michael Hohla
Donnerstag 8. April 2021, 07:11
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Können sich Hybrid-Pappeln natürlich verjüngen?
Antworten: 8
Zugriffe: 113

Re: Können sich Hybrid-Pappeln natürlich verjüngen?

Danke Oliver, danke Norbert, Oliver hat mit seiner etwas provokanten Frage schon Recht: Genau genommen dürfte man junge Pappeln, junge "Balsampappeln" und auch junge verwilderte Platanen nicht als Arten führen. Ich bin überzeugt, dass da viele Kreuzungsprodukte, Rückkreuzungen bzw. so manc...
von Michael Hohla
Mittwoch 7. April 2021, 18:47
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Können sich Hybrid-Pappeln natürlich verjüngen?
Antworten: 8
Zugriffe: 113

Re: Können sich Hybrid-Pappeln natürlich verjüngen?

Lieber Kurt, am Unteren Inn gibt es in den Auen noch schöne Populus nigra-Bestände und auf den jungen Anlandungen und umliegenden Industriefläche und Schottergruben jede Menge junge Populus nigra, auch wenn diese dort keine Zukunft haben. Auch die Gefahr der Hybridisierung wurde in den Innauen auf d...
von Michael Hohla
Mittwoch 7. April 2021, 16:45
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Können sich Hybrid-Pappeln natürlich verjüngen?
Antworten: 8
Zugriffe: 113

Können sich Hybrid-Pappeln natürlich verjüngen?

Liebe Leute, ich habe ein konkrete Frage: Können sich Hybrid-Pappeln (Populus x canadensis) natürlich verjüngen? Ich sehe gelegentlich verschleppte junge Pflanzen aber keine jungen Hybrid-Pappeln, die aus Samen hervorgegangen sind. Weiß jemand von euch verlässliche Literatur zu diesem Thema? Danke s...
von Michael Hohla
Dienstag 16. März 2021, 12:59
Forum: Botanische Literatur
Thema: Carex pallidula - wer suchet, der findet!
Antworten: 5
Zugriffe: 841

Re: Carex pallidula - wer suchet, der findet!

... ich denke, ich habe diese Art im Vorjahr auch gesehen, aber leider nicht belegt, eine Carex digitata mit nicht-roten Blattscheiden auf Schotterböden in Tarsdorf. Ich werde das heuer noch nachprüfen. Viel Erfolg allseits! Michael
von Michael Hohla
Samstag 13. März 2021, 21:54
Forum: Botanische Literatur
Thema: Carex pallidula - wer suchet, der findet!
Antworten: 5
Zugriffe: 841

Re: Carex pallidula - wer suchet, der findet!

Lieber Kurt, das ist gut so, du gehörst beschäftigt ;-)
von Michael Hohla
Samstag 13. März 2021, 20:02
Forum: Botanische Literatur
Thema: Carex pallidula - wer suchet, der findet!
Antworten: 5
Zugriffe: 841

Carex pallidula - wer suchet, der findet!

Liebe Leute, Carex pallidula sollte heuer gesucht werden ... Viel Spaß und Erfolg
Michael
https://pbsociety.org.pl/journals/index ... /asbp.3512
von Michael Hohla
Dienstag 9. Februar 2021, 23:10
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Callis
Antworten: 21
Zugriffe: 1578

Re: Callis

Noch zur Speckwurst: Ich hab versucht, schön zu formulieren. Sollt ma net machn als Innviertler. Eigentlich wollte ich ganz ordinär Knacker schreiben, da hätten sich die Hiesigen sofort ausgekannt. Auch die Form einer klassischen Weißwurst (zum Kochen, also zum Sieden) trifft auf die Pollenkörner vo...
von Michael Hohla
Sonntag 7. Februar 2021, 09:05
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Callis
Antworten: 21
Zugriffe: 1578

Re: Callis

Lieber Stefan, danke für deine Pollenfotos. Bei der ersten Calltriche ist es wohl wirklich C. palustris s.str., wie du auch vermutet hast, auch wenn ich die "Flügerl" oben nicht gesehen habe, so sind die Früchte doch länglich, auch der Form des Pollens ist OK, wobei auch bei C. cophocarpa ...
von Michael Hohla
Freitag 5. Februar 2021, 20:19
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: cf. Rubus laciniatus und Prunus laurocerasus im Wienerwald
Antworten: 7
Zugriffe: 401

Re: cf. Rubus laciniatus und Prunus laurocerasus im Wienerwald

... Rubus laciniatus wurde auch schon in NÖ nachgewiesen: https://www.zobodat.at/pdf/Biodiversita ... 3-0063.pdf
in Traiskirchen (Till & Sauberer 2015)
LG, Michael
von Michael Hohla
Freitag 5. Februar 2021, 20:14
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: cf. Rubus laciniatus und Prunus laurocerasus im Wienerwald
Antworten: 7
Zugriffe: 401

Re: cf. Rubus laciniatus und Prunus laurocerasus im Wienerwald

Ja, Rubus laciniatus ist richtig, liebe Grüße, Michael

Zur erweiterten Suche