Die Suche ergab 142 Treffer

von Jonas
Donnerstag 2. April 2020, 10:46
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Chrysopogon gryllus
Antworten: 7
Zugriffe: 100

Re: Chrysopogon gryllus

Hallo zusammen

Ich kenne die Art beispielsweise auch von einer Stelle an der Langen Lacke in der Nähe der Informationstafeln (das war 2017 mein Erstfund dieser hübschen Art).

Beste Grüsse
Jonas
von Jonas
Donnerstag 20. Februar 2020, 14:58
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Carex sp. - Seebad Illmitz
Antworten: 2
Zugriffe: 334

Re: Carex sp. - Seebad Illmitz

Lieber Norbert

Besten Dank noch für deine Antwort, welche meine Ursprungsdiagnose im Feld zu stürzen scheint. Im Nachhinein kamen halt wieder Zweifel auf... Danke für den Kontakthinweis zu Bruno Wallnöfer. Muss noch schauen, ob ich mich getraue Ihn deswegen zu kontakteren ;-)

Lieber Gruss
Jonas
von Jonas
Mittwoch 19. Februar 2020, 11:55
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Carex divisa?
Antworten: 6
Zugriffe: 382

Re: Carex divisa?

Danke euch für die Meinung und Korrektur des Namens. Ich hab's im Einleitungstext auch gleich noch ausgebessert. Die Bestimmung liegt halt schon recht weit zurück ;-)
Schön auch, dass die Bestimmung als C. divisa nicht unwahrscheinlich scheint!

Beste Grüsse
Jonas
von Jonas
Dienstag 18. Februar 2020, 18:00
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Dianthus pontederae?
Antworten: 5
Zugriffe: 545

Re: Dianthus pontederae?

Lieber Stefan Besten Dank für die erhellenden Worte! Das erklärt natürlich meine Konfusion und Unterartenstatus erscheint dann wirklich angemessener! Interessant auch der Hinweis zu D. giganteus: ich muss zuhause mal nachschauen, ob die schon in anderer Literatur verschlüsselt ist! Beste Grüsse Jonas
von Jonas
Dienstag 18. Februar 2020, 17:53
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Carex divisa?
Antworten: 6
Zugriffe: 382

Re: Carex divisa?

Ah ja, das Funddatum habe ich ganz vergessen leider! Der Fund müsste ungefähr vom 25. Mai 2019 sein!

Beste Grüsse
Jonas
von Jonas
Montag 17. Februar 2020, 22:51
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Carex divisa?
Antworten: 6
Zugriffe: 382

Carex divisa?

Liebes Forum Folgende Segge fand ich in der Umgebung der Langen Lacke. Bei meiner dazumaligen Bestimmung im Feld bin ich auf Carex divisa gekommen. Kann das sein? Wäre eine Segge, welche in der Schweiz nicht vorkommt. Ich hätte auch einen Herbarbeleg angefertigt, falls noch weitere Merkmale nötig si...
von Jonas
Montag 17. Februar 2020, 22:32
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Galeopsis pubescens subsp. murriana?
Antworten: 3
Zugriffe: 287

Re: Galeopsis pubescens subsp. murriana?

Lieber Oliver Ah, sehr gut! Ich war mir im Nachhinein plötzlich wieder etwas unsicher aufgrund der starken Borstenbehaarung. Aber ja die Krone ist ja auch recht eindeutig. In der Schweiz ist die Art halt selten und kommt ausschliesslich im Kanton Tessin vor (dort aber verbreitet). Danke auch für dei...
von Jonas
Montag 17. Februar 2020, 22:27
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Carex sp. - Seebad Illmitz
Antworten: 2
Zugriffe: 334

Carex sp. - Seebad Illmitz

Liebes Forum Was könnte denn das für eine Segge sein? Gefunden habe ich Sie im Seebad von Illmitz an einer sehr feuchten Stelle zusammen mit Cerastium dubium, Potentilla supina etc. Sie ist wohl 2-narbig und besitzt dicke Ausläufer. Schaut so aus als ob die Ähren an der Spitze weiblich sind, aber da...
von Jonas
Montag 17. Februar 2020, 22:06
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Carex otrubae/vulpina
Antworten: 3
Zugriffe: 316

Re: Carex otrubae/vulpina

Lieber Oliver Besten Dank für deine Antwort. Ich hatte diese Segge eigentlich auch als C. otrubae abgelegt, war aber eben wegen der Querfältelung etwas irritiert. Aber vermutlich ist dieses Merkmal nicht ganz so verbindlich! Die Schläuche scheinen tatsächlich glänzend zu sein, darauf habe ich mich b...
von Jonas
Montag 17. Februar 2020, 21:54
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Galeopsis pubescens subsp. murriana?
Antworten: 3
Zugriffe: 287

Galeopsis pubescens subsp. murriana?

Liebes Forum

Dieses Galeopsis fand ich Ende Juli 2019 in einem Waldschlag um Tröpolach. Handelt es sich hierbei trotz der bis weit hinauf bestehenden Borstenbehaarung um Galeopsis pubescens subsp. murriana?

Beste Grüsse
Jonas

Zur erweiterten Suche