Die Suche ergab 117 Treffer

von Jonas
Freitag 23. August 2019, 11:10
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Veronica catenata?
Antworten: 6
Zugriffe: 114

Re: Veronica catenata?

Liebes Forum Hier noch die freundliche Antwort von Manfred Fischer auf meine Anfrage: "Lieber Herr Brännhage, ich kann Ihnen und Stefan nur zustimmen: Ihre Pflanze ist sehr ungewöhnlich, sie kombiniert tatsächlich Eigenschaften der V. catenata mit solchen der V. anagallis-aquatica und verhält s...
von Jonas
Montag 19. August 2019, 11:21
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Gentiana aspera/engadinensis/anisodonta?
Antworten: 8
Zugriffe: 155

Re: Gentiana aspera/engadinensis/anisodonta?

Lieber Peter Vielen Dank noch für deine kritischen Worte. Ein Problem ist wohl auch die Bildqualität, welche natürlich einige Details nicht zu zeigen vermag. Aber die Kamera gibt aktuell einfach nicht mehr her.... Die Mittelrippe war tatsächlich kahl. In der von Oliver angegebenen Publikation finde ...
von Jonas
Sonntag 18. August 2019, 19:33
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Veronica catenata?
Antworten: 6
Zugriffe: 114

Re: Veronica catenata?

Danke Stefan für deinen Beitrag! An eine Hybride hatte ich auch gedacht, da dies für mich auch keine reine V. anagallis-aquatica ist mit den Drüsenhaaren und den stark abstehenden Fruchtstielen! Es handelt sich wohl nicht zu Unrecht um ein Artenaggregat! Auch wenn meine bisherigen V. catenata-Funde ...
von Jonas
Sonntag 18. August 2019, 16:13
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Veronica catenata?
Antworten: 6
Zugriffe: 114

Veronica catenata?

Liebes Forum Gestern war ich in der sogenannten Andelfinger Seenplatte (Norden Kanton Zürich), ein Gebiet mit einigen periodisch austrocknenden Toteisseen, mittlerweile etwas sehr seltenes in der Schweiz. In einem Tümpel voll Oenanthe aquatica und Potamogeton lucens fand ich noch folgendes Veronica....
von Jonas
Donnerstag 15. August 2019, 19:58
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Gentiana aspera/engadinensis/anisodonta?
Antworten: 8
Zugriffe: 155

Re: Gentiana aspera/engadinensis/anisodonta?

Lieber Oliver

Es ärgert mich dennoch, wenn man solche offensichtlich nicht diagnostischen Merkmale als Schlüsselmerkmale in Bestimmungsbüchern braucht! Es gibt also noch einiges zu tun :-) Das erklärt wohl auch, dass weder G. anisodonta noch engadinensis so richtig passen wollten!

Beste Grüsse
Jonas
von Jonas
Mittwoch 14. August 2019, 08:29
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Gentiana aspera/engadinensis/anisodonta?
Antworten: 8
Zugriffe: 155

Re: Gentiana aspera/engadinensis/anisodonta?

Lieber Oliver Besten Dank für deine Antwort! Das Merkmal der Kelchrandpapillen deutet ja relativ eindeutig auf G. aspera hin! Wenn es sich wirklich um diese Art handelt, dann müssten die Schlüssel sowohl im „Binz“ als auch im „Hess/Landolt“ eigentlich mangelhaft sein! Hast du schon einmal solch klei...
von Jonas
Montag 12. August 2019, 21:15
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Salix cf breviserrata?
Antworten: 6
Zugriffe: 94

Re: Salix cf breviserrata?

Oh, das wäre toll. Davon könnte ich viel profitieren, aber auch ein wenig beitragen :-)

Lieber Gruss
Jonas
von Jonas
Montag 12. August 2019, 20:48
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Salix cf breviserrata?
Antworten: 6
Zugriffe: 94

Re: Salix cf breviserrata?

Hallo Oliver

Das ist ja toll, besten Dank! Ein Erfolgserlebnis bei alpinen Weiden :-)

Beste Grüsse
Jonas
von Jonas
Montag 12. August 2019, 17:55
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Salix cf breviserrata?
Antworten: 6
Zugriffe: 94

Re: Salix cf breviserrata?

Hier übrigens noch eine zweite Weide aus dem Val Avers. Leider hatte ich kein Standortfoto gemacht, da ich dachte, es handle sich um die gleiche Art wie auf den vorherigen Bildern. Jetzt sehe ich aber, dass die Blattbehaarung krauser ist und die Nebenblätter grösser. Beim Bestimmen lande ich dennoch...
von Jonas
Montag 12. August 2019, 17:47
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Salix cf breviserrata?
Antworten: 6
Zugriffe: 94

Salix cf breviserrata?

Liebes Forum Alpine Weiden sind immer noch ein Buch mit 7 Siegel für mich :-( Die hier gezeigten Weiden stammen aus dem Val Avers in Schweiz und wuchsen in einer alpinen Schwemmebene. Bei meinen kläglichen Bestimmungsversuchen lande ich am ehesten bei S. breviserrata. Wäre das irgendwie möglich? Fal...

Zur erweiterten Suche