Die Suche ergab 2147 Treffer

von kurt nadler
Dienstag 19. Januar 2021, 23:56
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Rosetten bzw. Winterrosetten
Antworten: 2
Zugriffe: 100

Re: Rosetten bzw. Winterrosetten

gehört eigentlich hier dazu: viewtopic.php?f=23&t=2705.
von kurt nadler
Sonntag 17. Januar 2021, 18:42
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Tephroseris? Hundsheimer Berg
Antworten: 5
Zugriffe: 99

Re: Tephroseris? Hundsheimer Berg

ja, prellenkirchen liegt quasi am fuß des spitzerbergs, und die nachbarortschaft ist hundsheim (https://www.freemap.sk/?map=11/48.11340 ... er-id=1290, aber viele vegetationszeitliche bilder vom hhberg hab ich noch nicht hochgeladen).
von kurt nadler
Sonntag 17. Januar 2021, 18:36
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Rosetten bzw. Winterrosetten
Antworten: 2
Zugriffe: 100

Re: Rosetten bzw. Winterrosetten

ich sehs mehr lexikalisch und erlaube mir, weiterhin nicht perfekt schöne bilder zu posten.
cyanus so mastig, dass ich mich schon sehr wundere, aber alternative gibts keine.
von kurt nadler
Sonntag 17. Januar 2021, 17:50
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Tephroseris? Hundsheimer Berg
Antworten: 5
Zugriffe: 99

Re: Tephroseris? Hundsheimer Berg

T. integrifolia kommt hier jedenfalls auf den kalkig-lössigen Standorten ziemlich verbreitet vor, eine andere T.-Art ist mir von meinen "Hausbergen" nicht bekannt. Subspeciesbestimmung hab ich noch keine vorgenommen.
von kurt nadler
Sonntag 17. Januar 2021, 17:45
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Trifolium spadiceum?
Antworten: 22
Zugriffe: 285

Re: Trifolium spadiceum?

hab leider auch kein greifbares (sicheres) badium-bild, aber vielleicht spendet die kollegenschaft was rein?
von kurt nadler
Sonntag 17. Januar 2021, 00:42
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Trifolium spadiceum?
Antworten: 22
Zugriffe: 285

Re: Trifolium spadiceum?

das problem lässt mir keine ruh: + mein studiums-rothmaler (bildband) erwähnt für spadiceum einjährig oder ausdauernd, für badium zweijährig oder ausdauernd. + jonas´ beleg zeigt keilige fiederblattbasen entsprechend spadiceum und rel. langestielte blüten wie badium, die nebenblätter ohnehin spadici...
von kurt nadler
Samstag 16. Januar 2021, 20:55
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Trifolium spadiceum?
Antworten: 22
Zugriffe: 285

Re: Trifolium spadiceum?

danke für die weitren infos. die diskussion ist noch nicht ganz "fertig": einerseits, wenn die buchmerkmale nicht ganz zielführend sind; zu erwähnen ist andererseits noch, dass die bestimmungsliteratur im detail spadiceum als ein- bis zweijährig angibt, und badium als zweijährig bis ausdau...
von kurt nadler
Samstag 16. Januar 2021, 11:08
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Chorispora tenella auf der Neuen Donau
Antworten: 14
Zugriffe: 2083

Re: Chorispora tenella auf der Neuen Donau

Zur Info: In der Florenmonografie des NNO-iranischen Golestan-Nationalparks (https://www.zobodat.at/pdf/STAPFIA_0053_0001-0412.pdf) gilt die Art als Steppenpflanze (Seite 89 des Werks bzw. 101 des pdf)!
von kurt nadler
Freitag 15. Januar 2021, 19:07
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Trifolium spadiceum?
Antworten: 22
Zugriffe: 285

Re: Trifolium spadiceum?

schön, jetzt kenn ich mich nicht mehr aus! hier aus ausgeprochen sauren verhältnissen der hochmontanstufe aus dem koralmzug (das basiphile ) "t. badium", welches im österr. arbeitsatlas so wie spadiceum in dieser region großflächig "fehlt", dort einem aber an wegrändern weit zers...
von kurt nadler
Freitag 15. Januar 2021, 12:12
Forum: Botanische Literatur
Thema: Ungarisches Orchideenbuch
Antworten: 3
Zugriffe: 82

Re: Ungarisches Orchideenbuch

protest, ich bin/wurde westslowake!

Zur erweiterten Suche