Die Suche ergab 3096 Treffer

von kurt nadler
Montag 23. Mai 2022, 09:10
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Orchis purpurea vs. O.militaris
Antworten: 6
Zugriffe: 106

Re: Orchis purpurea vs. O.militaris

nach weiteren recherchen:
vielleicht wird militaris am stängel nicht so dunkel?
die literatur gibt für militaris "scheidig einhüllende" stängel-basalbelaubung an, die purp. offenbar nicht so konsequent betreibt.
von kurt nadler
Montag 23. Mai 2022, 08:55
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Phänologie 2022
Antworten: 218
Zugriffe: 23853

Re: Phänologie 2022

ach, ich setz noch eins drauf: typische sibirica sieht recht anders aus. diese hier nähern sich einem sanguinea-einschlag dem gärtnerischen hybridschwarm mit der dunklen farbe, dem breiten unterlappen. aber ich geh einmal salopp davon aus, dass sich hier NICHT eine gartenform im schutzgebiet etablie...
von kurt nadler
Montag 23. Mai 2022, 08:52
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Phänologie 2022
Antworten: 218
Zugriffe: 23853

Re: Phänologie 2022

(und ich habe unlängst voreilig - gegen gudulas bedenken - "die welt" mobilisiert, dass ich endlich anacamptis pyr. im leithagebirge finden konnte (halt noch seehr vegetativ), und schon war sies nicht oder nur tw. - wird sich hoffentlich noch zeigen. botanikerschicksal: der wunsch überflüg...
von kurt nadler
Montag 23. Mai 2022, 00:07
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Phänologie 2022
Antworten: 218
Zugriffe: 23853

Re: Phänologie 2022

mit dem heißen heurigen mai eine nicht ganz gewöhnliche kombi: ornithogalum pannonicum-vollblüte und hochsommer. dazu noch vollblüte von dictamnus albus. grad dianthus lumnitzeri-vollblüte. sonst meist niederwüchsige "blütenlose" dürre am berg.
von kurt nadler
Sonntag 22. Mai 2022, 23:38
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Wartberg W Scharndorf
Antworten: 19
Zugriffe: 1679

Re: Wartberg W Scharndorf

ich glaub, das mit den beiden koelerias hatten wir schon. so weit ich mich erinnere, kommen beide arten zusammen - ohne einander besonders zu ähneln - am spitzerbergkamm vor.
heute fanden wir erstmals nach mindestens 15 jahren linum hirsutum am spitzerberg auch wieder - aber noch nicht blühend.
von kurt nadler
Sonntag 22. Mai 2022, 23:26
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Orchideen 2022
Antworten: 29
Zugriffe: 1130

Re: Orchideen 2022

ja, würde ich. von uns die einzige allerletzte blühende orchis purpurea im no-leithagebirge und den status von himantoglossum adriaticum dort. heute sind wir mit markus ("2045") einem hinweis auf einen fund am spitzerberg vergeblich nachgegangen und haben zuvor orchis simia besucht - heuer...
von kurt nadler
Sonntag 22. Mai 2022, 23:02
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Phänologie 2022
Antworten: 218
Zugriffe: 23853

Re: Phänologie 2022

von kurt nadler
Sonntag 22. Mai 2022, 22:57
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Orchis purpurea vs. O.militaris
Antworten: 6
Zugriffe: 106

Re: Orchis purpurea vs. O.militaris

nur schwache, kaum weiterführende hinweise: laut forum vor gut einem jahr soll militaris keine winterrosetten ausbilden. wenn also deutlich "abgelutschte" vorjährige basalblätter vorhanden sind, dann purpurea. ich glaube, dass große, blühfähige purpureas breitere, rundlichere blätter als g...
von kurt nadler
Samstag 21. Mai 2022, 11:31
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: NO-Leithagebirge
Antworten: 1
Zugriffe: 134

Re: NO-Leithagebirge

gestern vegetationsaufnahmen-machen im dortigen untersuchungsgebiet. hieraus vorerst nur eine frage:
was ist das? offensichtlich keine kengia (und natürlich auch kein trisetum distichophyllum); übrigens auf kalk.
von kurt nadler
Samstag 21. Mai 2022, 11:16
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Hesperis matronalis cf. subsp. matronalis
Antworten: 2
Zugriffe: 61

Re: Hesperis matronalis cf. subsp. matronalis

nein. ich kenne vereinzelte albinos in den normalen matronalisbeständen, weiße bestände gar nicht. vll. hast du hier grad die candida nachgewiesen, was mit den atlasangaben (für nivea) nicht so gut korrespondieren würde?

Zur erweiterten Suche