Die Suche ergab 658 Treffer

von 2045
Donnerstag 4. März 2021, 09:18
Forum: Naturschutz
Thema: Tümpel und Laichgewässerzerstörung
Antworten: 2
Zugriffe: 68

Re: Tümpel und Laichgewässerzerstörung

Ein Mitarbeiter des BPW hat sich dankenswerterweise mit dem Grundbesitzer sehr rasch in Verbindung gesetzt. Die ganze Aktion war ein "Irrtum". Auszugsweise die Begründung: Ausgangspunkt für die Vorkommnisse war ein Subauftragnehmer, der in der Annahme Gutes zu leisten, das Biotop wie von I...
von 2045
Dienstag 2. März 2021, 11:50
Forum: Naturschutz
Thema: Tümpel und Laichgewässerzerstörung
Antworten: 2
Zugriffe: 68

Tümpel und Laichgewässerzerstörung

Vor fast genau einem Jahr habe ich im Forum eine unbekannte Wasserpflanze eingestellt, welche in einem wunderschönen Tümpel im Bereich Gföhler, Gemeinde Wienerwald, NÖ vorkommt. Nach längerem Warten wurde die Pflanze dann als R. lingua bestimmt und war im Sommer in wunderschöner Blüte. http://forum....
von 2045
Donnerstag 25. Februar 2021, 11:55
Forum: Moose und Flechten
Thema: Moos (?)bestimmung
Antworten: 1
Zugriffe: 40

Moos (?)bestimmung

Am 24.02.2021 wurde dieser flächige Moos(?)polster auf einem kleinen Felsen im Trockenrasen der Perchtoldsdorfer Heide gesehen.
Besteht hier eine Bestimmungsmöglichkeit?

Danke, LG Markus
von 2045
Mittwoch 24. Februar 2021, 18:49
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Phänologie 2021
Antworten: 106
Zugriffe: 3716

Re: Phänologie 2021

Perchtoldsdorf, NÖ, 24.02.2021
Vereinzelt Pulsatilla grandis - Groß-Küchenschelle blühend, der große Teil aber knospig
Und 1 Exemplar von Adonis vernalis - Frühlings-Adonis hat auch schon seine Blüten geöffnet.
LG Markus
von 2045
Donnerstag 21. Januar 2021, 09:38
Forum: Nichtbotanische Links
Thema: Datenbank Pilzdaten Austria
Antworten: 0
Zugriffe: 907

Datenbank Pilzdaten Austria

Seit wenigen Tagen ist die neue Datenbank „Pilzdaten Austria“ aktiv. Abfragen sind auch als Gast möglich, aktive Mitarbeit nur mit Anmeldung. https://www.univie.ac.at/oemykges/pilzdaten-austria-eu/ Infotext © ÖMG: Die „Pilzdaten Austria“ dokumentiert das Vorkommen der Pilze in Österreich. Zu diesem ...
von 2045
Samstag 2. Januar 2021, 12:47
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Veratrum album im Flachland?
Antworten: 13
Zugriffe: 745

Re: Veratrum album im Flachland?

Im Wienerwald, knapp an der Grenze zu Wien gibt es einige Vorkommen von Veratrum album subsp. album - Weiß-Germer. Bei einer Schnellsuche bei den eigenen Bildern 3 Fundpunkte aus Breitenfurt mit Seehöhe von 320 /330/380 m gemäß AMAP. Der eine Fundpunkt im Gütenbachtal ist nur einige 100m von der Wie...
von 2045
Donnerstag 24. Dezember 2020, 09:37
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Spätblüten 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 8419

Re: Spätblüten 2020

Die Nachblütezeit von Colchicum autumnale - Herbstzeitlose kann von Anfang Dezember auf Ende Dezember geändert werden. Gestern, 23.12.2020 neuerlicher Besuch auf der Wiese in der Gemeinde Wienerwald, Bereich Gföhler, NÖ. siehe auch: http://forum.flora-austria.at/viewtopic.php?f=38&t=2600&sta...
von 2045
Samstag 12. Dezember 2020, 19:09
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Verbascum Stotzing Bgld - Bestimmungshilfe
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Verbascum Stotzing Bgld - Bestimmungshilfe

Am 26.06.2020 wurde am Rand des Trockenrasens in Stotzing, Bgld ein Verbascum beobachtet.
Ist das V. speciosum?
Bitte um Bestimmungshilfe, Danke im Vor aus, LG Markus
von 2045
Dienstag 8. Dezember 2020, 09:50
Forum: Schönheit der Natur
Thema: "Ein Ring sie zu knechten ..."
Antworten: 21
Zugriffe: 2929

Re: "Ein Ring sie zu knechten ..."

Hallo Jürgen!

Die Mönchsköpfe in dem von Dir erwähnten Bereich kann ich bestätigen, ich war heute in der Früh eine Runde dort. In großer Anzahl an diversen Punkten, immer wieder auch Ringe erahnbar. Die meisten Pilzkörper inzwischen aber umgekippt.

LG Markus
von 2045
Montag 7. Dezember 2020, 08:12
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Spätblüten 2020
Antworten: 85
Zugriffe: 8419

Re: Spätblüten 2020

Die Colchicum autumnale waren auch für mich sehr überraschend, vor allem aufgrund der großen Anzahl. Ein Einzelexemplar wäre noch irgendwie erklärbar, aber 100 bis 100e (viele halt durch den Schnee vor wenigen Tagen fast komplett kaputt), sind nicht wirklich erklärbar. Die Wiese wurde heuer im Laufe...

Zur erweiterten Suche