Die Suche ergab 885 Treffer

von Hermann Falkner
Sonntag 23. Februar 2020, 20:16
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Frühe Erstblüten 2020
Antworten: 44
Zugriffe: 1364

Re: Frühe Erstblüten 2020

Die Donau-Auen wirken immer noch vergleichsweise winterlich; noch immer sind etwa die Frühlingsannuellenfluren überhaupt nicht entwickelt, und in der Lobau habe ich auf einem mikroklimatisch begünstigten Standort von Scilla vindobonensis noch immer keine Blüte oder Blühknospe gesehen, noch nicht ein...
von Hermann Falkner
Mittwoch 19. Februar 2020, 06:24
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Frühe Erstblüten 2020
Antworten: 44
Zugriffe: 1364

Re: Frühe Erstblüten 2020

Gestern, 19.02., hab ich auch an der unteren Liesing (Schwechat/Kledering) ein Einzelex Scilla vindobonensis blühend gesehen - schon in Vollblüte, dennoch ein "Ausreisser"; ich mag zwar welche übersehen haben, wenn dann können aber höchstens wenige einzelne Pflanzen geblüht haben. Das gema...
von Hermann Falkner
Samstag 15. Februar 2020, 22:42
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Yucca sp. cf.
Antworten: 3
Zugriffe: 94

Re: Yucca sp. cf.

ja, der abfasernde Laubblattrand ist ganz typisch für Yucca filamentosa Kultivare; ist sicherlich eine Art aus diesem Verwandschaftsbereich, hätte ich gesagt, schaut aber doch anders (weniger kompakt!!) als das aus, was als Yucca filamentosa verkauft wird
von Hermann Falkner
Samstag 15. Februar 2020, 18:49
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Frühe Erstblüten 2020
Antworten: 44
Zugriffe: 1364

Re: Frühe Erstblüten 2020

Die Lobau ist immer noch hintennach - keine blühende Salix, Cornus mas jetzt erst mit sich langsam öffnenden Blühknospen, auch keine Scilla vindobonensis, Schneeglöckerl inzwischen schon etwas häufiger blühend, aber immer noch nicht zahlreich. Und ich hab immer noch keine blühende Viola gesehen. Die...
von Hermann Falkner
Sonntag 9. Februar 2020, 19:22
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Frühe Erstblüten 2020
Antworten: 44
Zugriffe: 1364

Re: Frühe Erstblüten 2020

Die Auen östlich von Wien sind noch etwas hintennach; ja, es gibt Schneeglöckerl, aber erblüht sind sie noch nicht reichlich, und Cornus mas hab ich so weit offen auch noch nicht gesehen. Der Hasel stäubt jetzt aber natürlich schon überall reichlich. Allium ursinum beginnt zu spriessen, aber ebenfal...
von Hermann Falkner
Dienstag 4. Februar 2020, 06:34
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Frühe Erstblüten 2020
Antworten: 44
Zugriffe: 1364

Re: Frühe Erstblüten 2020

Ja, Oliver, ganz unglaubliche Funde! - Viola sp. hab ich am Braunsberg am Samstag trotz gezielter Suche übrigens nicht gefunden. Blätter von Ornithogalum sp. dagegen schon auch (vermutlich eh auch O. vulgare).
von Hermann Falkner
Sonntag 2. Februar 2020, 12:26
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Frühe Erstblüten 2020
Antworten: 44
Zugriffe: 1364

Re: Frühe Erstblüten 2020

Na dann müssen Schneeglöckerl & co wohl nach dem Schnee rausgekommen sein ;-) - Spitzerl in unterschiedlicher Entwicklung hat es schon massenhaft gegeben und bei fortgesetzt warmer Witterung könnte das bald Galanthus-Vollblüte werden. - Die Donau-Auen sind da übrigens hinterher, der Braunsberg i...
von Hermann Falkner
Samstag 1. Februar 2020, 20:38
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Frühe Erstblüten 2020
Antworten: 44
Zugriffe: 1364

Re: Frühe Erstblüten 2020

Trotz der extrem milden Temperaturen war ich heute mit eher geringen Erwartungen am Braunsberg (bei Hainburg am Schneeberg ;-) - die sind dann doch etwas übertroffen worden! Massenhaft vegetativ vorhanden waren Veronica sublobata und Stellaria media, die aber beide trotzdem - meiner Erfahrung nach j...
von Hermann Falkner
Donnerstag 30. Januar 2020, 20:51
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Beethovens Pastorale
Antworten: 12
Zugriffe: 902

Re: Beethovens Pastorale

Ja, die Pflanzen sind eher impressionistisch als nauralistisch gemalt :-) die Weide sollte wohl Salix alba sein, und das zu den Füssen von Beethoven könnten Blätter von Nuphar lutea sein, die fälschlich am Ufer wachsend gemalt sind.
von Hermann Falkner
Donnerstag 30. Januar 2020, 12:56
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Beethovens Pastorale
Antworten: 12
Zugriffe: 902

Re: Beethovens Pastorale

Super rekonstruiert :-) im Hintergrund sieht man sicher das Stift Klosterneuburg; ein bissi künstlerische Freiheit hat sich der Maler auch genommen - die Kahlenbergerdörfl-Kirche hat er etwas "erhöht", steht definitiv zu hoch und ist im Vergleich zm Nussberb wohl auch etwas zu gross. Die S...

Zur erweiterten Suche