Die Suche ergab 563 Treffer

von Hermann Falkner
Sonntag 13. Januar 2019, 21:14
Forum: Schönheit der Natur
Thema: mein erstes Jänner-Veilchen 2019 - Viola hirta (Lobau)
Antworten: 0
Zugriffe: 35

mein erstes Jänner-Veilchen 2019 - Viola hirta (Lobau)

Während die Alpen im Schnee ersticken, ist er hier in Wien schon wieder dahingeschmolzen, man muss schon suchen, um letzte Schneereste oder etwas Eis (Bild!) zu finden. Gefunden hab ich heute, am 13. Jänner, in der Lobau auch 2 Exemplare von Viola hirta - blühend! Das abgebildete Exemplar hat zwar e...
von Hermann Falkner
Donnerstag 3. Januar 2019, 18:43
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Viola kitaibeliana
Antworten: 11
Zugriffe: 802

Re: Viola kitaibeliana

Danke herzlich, Norbert!
Mein Exemplar aus der Lobau müsste demnach kitaibeliana sein: die Stengelblätter bleiben auch weiter oben rund, die Kronblätter sind +/- gleichförmig, bzw jedenfalls kein ausgeprägtes Labellum - so würd's ich jedenfalls sehen; selbst die Stipeln sind gefingert.
von Hermann Falkner
Donnerstag 27. Dezember 2018, 13:28
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Das Rasenstück von Albrecht Dürer
Antworten: 7
Zugriffe: 794

Re: Das Rasenstück von Albrecht Dürer

Ich glaub nicht, dürfte wohl die einzige sein ;-)
Lg Hermann
von Hermann Falkner
Dienstag 25. Dezember 2018, 17:24
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Rosa multiflora auf der Donauinsel
Antworten: 4
Zugriffe: 210

Re: Rosa multiflora auf der Donauinsel

Ja, müsste R. multiflora sein :-)
von Hermann Falkner
Dienstag 25. Dezember 2018, 16:39
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Das Rasenstück von Albrecht Dürer
Antworten: 7
Zugriffe: 794

Re: Das Rasenstück von Albrecht Dürer

Und das Gänseblümchen muss die Rosette rechts vorn sein, bei der Schafgarbe. Würde nur noch die Veronica fehlen, die ich aber hier wirklich nicht entdecken kann - das könnte bestenfalls das von mir als Fiederblatt interpretierte sein, links am Rand, aber das dürfte als Veronica dann nur die Blütenst...
von Hermann Falkner
Montag 24. Dezember 2018, 22:53
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Rosa multiflora auf der Donauinsel
Antworten: 4
Zugriffe: 210

Re: Rosa multiflora auf der Donauinsel

Hallo Jürgen, gepflanzt sicher, aber sicherlich auch schon verwildernd: Rosa multiflora hat man vielfach gepflanzt und die Art breitet sich auch aus. ... nach kurzer Überlegung, wo überall: reichlich in der Donaustadt und auf der Insel gepflanzt; zB in der Grüngürtel-Pflanzung um den Himmelteich, 22...
von Hermann Falkner
Montag 24. Dezember 2018, 22:51
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Das Rasenstück von Albrecht Dürer
Antworten: 7
Zugriffe: 794

Re: Das Rasenstück von Albrecht Dürer

Abies nordmanniana steht bei uns schon - ganz schön invasive Art :-)
Kurioserweise kann man das Rasenstück sogar auf Wiki nachlesen, wohl nicht pannonisch:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Das_große_Rasenstück
Eine Veronica und Bellis perennis soll auch gezeigt werden ...
von Hermann Falkner
Sonntag 23. Dezember 2018, 22:07
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Das Rasenstück von Albrecht Dürer
Antworten: 7
Zugriffe: 794

Das Rasenstück von Albrecht Dürer

Das grosse Rasenstück von Albrecht Dürer (1503; Albertina, ausgestellt ist nur die Faksimile, die Dürer-Zeichnungen werden ja nur ganz selten im Original gezeigt): der Künstler ist ja bekannt für seine detailreichen Zeichnungen, und hier könnte man sicherlich zumindest bis zur Gattung, teilweise bis...
von Hermann Falkner
Samstag 22. Dezember 2018, 07:56
Forum: Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)
Thema: Farnflora der Krimmler Wasserfälle
Antworten: 2
Zugriffe: 253

Re: Farnflora der Krimmler Wasserfälle

Danke ebenfalls :-)
von Hermann Falkner
Montag 17. Dezember 2018, 21:14
Forum: Anmerkungen und Korrekturen zu den Angaben der "Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol" (3. Auflage, 2008)
Thema: Wo gibt es bei EFÖLS 3 die meisten Bestimmungsschwierigkeiten?
Antworten: 6
Zugriffe: 418

Re: Wo gibt es bei EFÖLS 3 die meisten Bestimmungsschwierigkeiten?

Ich tu mir schwer, das einzugrenzen, weil es auch viele Gattungen (und Artengruppen - Ranunculus auricomus agg. ;-) gibt, die schwierig bleiben werden bzw. wie die auricomus-Gruppe im Feld so oder so nicht leicht bestimmbar sein können. Gerade bei den Rosaceae hier auch Sorbus aria agg., und andere ...

Zur erweiterten Suche