Die Suche ergab 761 Treffer

von Oliver Stöhr
Montag 17. Dezember 2018, 19:25
Forum: Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)
Thema: Asplenium-Hybriden in Oberlienz (OT)
Antworten: 2
Zugriffe: 43

Re: Asplenium-Hybriden in Oberlienz (OT)

Hallo Peter, das wäre grundsätzlich eine Option, aber die Straßen dort (meist nur einspurige Nebenstrassen) werden nur spärlich gesalzen wie auch am Bild erkennbar. Und das Phänomen tritt auch an jenen Mauern auf, die nicht an Straßen grenzen sondern z.B. abseits in Wiesen oder Hecken liegen. Vielle...
von Oliver Stöhr
Sonntag 16. Dezember 2018, 20:14
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Subalpine Flora des östlichen Rax-Plateaus
Antworten: 11
Zugriffe: 436

Re: Subalpine Flora des östlichen Rax-Plateaus

Ich halte von der taxonomischen Eigenständigkeit der tricuspis inzwischen nicht mehr viel. Die Unterscheidung anhand der Blütenanzahl, wie in EFÖLS 2008 angeführt, funktioniert nicht: So habe ich in den letzten Jahren über strengem Silikat immer wieder Pflanzen gefunden, die weniger als 30 Blüten im...
von Oliver Stöhr
Sonntag 16. Dezember 2018, 19:34
Forum: Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)
Thema: Asplenium-Hybriden in Oberlienz (OT)
Antworten: 2
Zugriffe: 43

Asplenium-Hybriden in Oberlienz (OT)

Liebe Leute, heute war ich bei schönem, aber kaltem Winterwetter für ein paar Stunden auf der Suche nach Hybriden der Gattung Asplenium - v.a. in der Hoffnung, auch einmal seltenere Bastarde wie A. x murbeckii (= A. ruta-muraria x septentrionale ) oder A. x clermontae (= A. ruta-muraria x trichomane...
von Oliver Stöhr
Sonntag 16. Dezember 2018, 09:19
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Subalpine Flora des östlichen Rax-Plateaus
Antworten: 11
Zugriffe: 436

Re: Subalpine Flora des östlichen Rax-Plateaus

Kannst du gerne machen ...
Lg
Oliver
von Oliver Stöhr
Samstag 15. Dezember 2018, 22:28
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Subalpine Flora des östlichen Rax-Plateaus
Antworten: 11
Zugriffe: 436

Re: Subalpine Flora des östlichen Rax-Plateaus

Hallo Jürgen, dein Cerastium halte ich schon für arvense s.l., da man vereinzelt veg. Knospen/LB-Rosetten in den Laubblattachseln erkennen kann. Bei den Cerastium -Bildern von R. Marschner kann ich dieses Merkmal nicht erkennen, so dass ich dazu nichts sagen kann. Bei folgenden Bildern von R. Marsch...
von Oliver Stöhr
Samstag 15. Dezember 2018, 20:59
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Blühende Schuttfluren in der Tscharre (OT)
Antworten: 6
Zugriffe: 86

Re: Blühende Schuttfluren in der Tscharre (OT)

Nein, diese Art findet sich dort über Silikat wie oben angeführt. In der Tscharre finden sich auch tw. silikatische Substrate, die aber ebenso floristisch interessant sind ...
Lg
Oliver
von Oliver Stöhr
Samstag 15. Dezember 2018, 16:01
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Blühende Schuttfluren in der Tscharre (OT)
Antworten: 6
Zugriffe: 86

Re: Blühende Schuttfluren in der Tscharre (OT)

Liebe alle,

hier noch ein Nachschlag zu weiteren Pflanzen der Tscharre sowie auch die Artenliste dazu:

Oxytropis montana
Saxifraga crustata
Valeriana elongata
Geum reptans (über Silikat)
Scorzonera aristata
Pedicularis elongata
Horminum pyrenaicum
Crepis pontana


Viele Grüße
Oliver
von Oliver Stöhr
Donnerstag 13. Dezember 2018, 20:39
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Blühende Schuttfluren in der Tscharre (OT)
Antworten: 6
Zugriffe: 86

Blühende Schuttfluren in der Tscharre (OT)

Liebe alle, als kleine Reminiszenz auf den heurigen Bergsommer und als Stimmungsaufheller in der jetzigen "dunklen" Jahreszeit darf ich ein paar floristische Eindrücke von einer heurigen Bergtour in die sog. Tscharre, dem Talschluss des Erschbaumertales in den Karnischen Alpen (OT), bieten...
von Oliver Stöhr
Montag 10. Dezember 2018, 18:50
Forum: Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)
Thema: Rhizomschuppen bei Asplenium trichomanes
Antworten: 4
Zugriffe: 83

Re: Rhizomschuppen bei Asplenium trichomanes

Ja, fallweise sind die Rhachisleisten nicht optimal ausgebildet oder an älteren Wedeln bereits abgewittert, sodass man zuweilen mehrere Wedeln begutachten muss. Bei jungen, frischen Wedeln ist dieses Merkmal aber in der Regel gut beurteilbar. Beim letzten Bild glaube ich aber schon einzelne Papillen...
von Oliver Stöhr
Montag 10. Dezember 2018, 18:43
Forum: Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)
Thema: Winterliche Pteridophyten-Kartierung im Wienerwald
Antworten: 4
Zugriffe: 96

Re: Winterliche Pteridophyten-Kartierung im Wienerwald

Hier meine Ergänzungen: Athyrium filix-femina: S A. distentiifolium: S Cystopteris montana: S C. alpina: S C. fragilis (s. str.): S Gymnocarpium dryopteris: S G. robertianum: S Matteuccia struthiopteris: S Polystichum lonchitis: W P. aculeatum (s. str.): W P. braunii: meist S Dryopteris filix-mas: m...

Zur erweiterten Suche