Die Suche ergab 671 Treffer

von Oliver Stöhr
Montag 22. Oktober 2018, 20:55
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Was kann das sein?
Antworten: 2
Zugriffe: 27

Re: Was kann das sein?

Hallo Christian, danke, dieser Tipp schaut nicht schlecht aus! Wäre die erste registrierte Verwilderung dieser Art in Osttirol. Die Art wird übrigens für das südl. Österreich (also konkret S-Kärnten, z.B.. Koflachgraben bei Paternion) als indigen geführt, aber am Kartitscher Sattel war die Art mE kl...
von Oliver Stöhr
Montag 22. Oktober 2018, 20:13
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Was kann das sein?
Antworten: 2
Zugriffe: 27

Was kann das sein?

Hallo zusammen, gestern habe ich am Kartitscher Sattel (Osttirol) auf rd. 1500 msm einen verwilderten, ca. 1m hohen, rein vegetativen Strauch mit wechselständigen, ca. 5 cm großen Blättern in einem Fichtenwald gefunden, den ich bislang nicht ansprechen kann. Ich vermute eine verwilderte Spiraea , ab...
von Oliver Stöhr
Montag 22. Oktober 2018, 20:06
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Veronica filiformis in Osttirol
Antworten: 0
Zugriffe: 13

Veronica filiformis in Osttirol

Liebe alle, gestern habe ich den urspr. aus dem Kaukasusgebiet stammenden Faden-Ehrenpreis ( Veronica filiformis ) bei uns in Osttirol in Amlach gefunden. Die Pflanze wächst dort flächig in einer Hauszufahrt auf einem Parkrasen und beginnt, benachbarte Abdeckfolien etc. zu überziehen (siehe Bild). B...
von Oliver Stöhr
Sonntag 21. Oktober 2018, 21:49
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Sedum sarmentosum in Regelsbrunn
Antworten: 6
Zugriffe: 52

Re: Montia fontana agg. in Regelsbrunn

Sedum sarmentosum wirkt mE nicht unplausibel, oder?
LG
Oliver
von Oliver Stöhr
Sonntag 21. Oktober 2018, 21:00
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Sedum sarmentosum in Regelsbrunn
Antworten: 6
Zugriffe: 52

Re: Montia fontana agg. in Regelsbrunn

Glaube nicht, dass dies Montia fontana ist, da passen mE die Blattspitzen nicht, die Triebe sind auch (zu) groß und drei Blätter am Quirl habe ich bei dieser Art noch nie gesehen. Sind die Blätter etwas sukkulent? (wirkt nämlich auf den Bildern so ...) Bin noch am Tüfteln, was es sonst sein könnte ....
von Oliver Stöhr
Samstag 20. Oktober 2018, 21:55
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Weißblütige Ipomoea purpurea
Antworten: 0
Zugriffe: 35

Weißblütige Ipomoea purpurea

Liebe Leute, heute habe ich eine weißblütige Prunkwinde ( Ipomoea purpurea ) adventiv auf einer humusierten Böschung nahe dem Schwimmbad Dölsach (Osttirol) angetroffen. Die bisher registrierten Verwilderungen dieser Art in Osttirol - es derer einige! - umfassten bislang allesamt Pflanzen mit den typ...
von Oliver Stöhr
Samstag 20. Oktober 2018, 21:29
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Orobanche spp. (Sommerwurz-Arten) 2018
Antworten: 32
Zugriffe: 1198

Re: Orobanche spp. (Sommerwurz-Arten) 2018

Hier noch eine sehr späte Orobanche gracilis in Anthese - heute gesehen bei uns in Lienz auf einer Mähwiese.
Letztes Jahr hatten wir das letzte blühende Ind. am 8. Oktober (vgl. viewtopic.php?f=23&t=504&p=1853&hilit=Orobanche+gracilis#p1853)

LG
Oliver
von Oliver Stöhr
Donnerstag 18. Oktober 2018, 21:45
Forum: Blick über die Grenzen
Thema: Slowenische Ruderal- und Küstenpflanzen
Antworten: 2
Zugriffe: 41

Re: Slowenische Ruderal- und Küstenpflanzen

Danke, du dürftest Recht haben!
von Oliver Stöhr
Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:30
Forum: Blick über die Grenzen
Thema: Slowenische Ruderal- und Küstenpflanzen
Antworten: 2
Zugriffe: 41

Slowenische Ruderal- und Küstenpflanzen

Liebe alle,

hier noch als Ergänzung zu meinem Beitrag über die herbstlichen Karsttrockenrasen ein paar Bilder zur autumnalen Ruderal- und Küstenflora von Izola und Piran.

Viele Grüße
Oliver
von Oliver Stöhr
Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:01
Forum: Blick über die Grenzen
Thema: Slowenische Karsttrockenrasen im Herbstaspekt
Antworten: 3
Zugriffe: 57

Re: Slowenische Karsttrockenrasen im Herbstaspekt

Hallo Lorin,

danke, habe das korrigiert ...

Als Ergänzung gibt es noch ein Bild von Ockerbindigen Samtfalter (Hipparchia semele), der dort auch noch häufig anzutreffen war.

LG
Oliver

Zur erweiterten Suche