Die Suche ergab 97 Treffer

von Michael Hohla
Dienstag 24. Dezember 2019, 00:18
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Setaria italica oder S. viridis var. major oder ...?
Antworten: 4
Zugriffe: 948

Re: Setaria italica oder S. viridis var. major oder ...?

Lieber Kurt, der Habitus (nickende, lange Rispe) erinnert mich sehr an Setaria faberi, aber die Spreitenoberseite müsste behaart sein. Normalerweise ist die Bestimmung von Setarien kein Problem, aber das Behaarungsmerkmal ist halt schon wichtig. Es kann sein, dass die vertrockneten Blätter schon ver...
von Michael Hohla
Samstag 21. Dezember 2019, 13:54
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: "Verbänderung"
Antworten: 62
Zugriffe: 12183

Re: "Verbänderung"

Lieber Norbert,
tolle Fotos von Verbänderungen, besonders die Königskerze!
Nur ein kleiner Hinweis: Verbascum olympicum Boiss. ist meines Wissens nach ein nicht akzeptierter Name.
http://www.theplantlist.org/tpl1.1/record/kew-2453374
Meintest du da Verbascum speciosum?
Liebe Grüße
Michael
von Michael Hohla
Sonntag 8. Dezember 2019, 10:56
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Neophytenbaum im (Sub-)Montanwald
Antworten: 5
Zugriffe: 656

Re: Neophytenbaum im (Sub-)Montanwald

Ja, Paulownia tomentosa.
In Oberösterreich hab ich die Art auch schon mehrfach geforstet auf kleinen Flächen gesehen. Sie ist schnellwüchsig und entwickelt sich - zumindest in den ersten Jahren - ganz gut.
Liebe Grüße
Michael
von Michael Hohla
Samstag 7. Dezember 2019, 16:50
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Stellaria ruderalis
Antworten: 5
Zugriffe: 740

Re: Stellaria ruderalis

Liebe Kollegen, hatte mit Martin Lepsi auf der Tagung in Vimperk im heurigen Juni bereits über diese neue Art diskutiert. Ich hatte bei einem Vorkommen einer merkwürdigen Stellaria neglecta in Obernberg am Inn im Obstgarten meiner Mutter (siehe Fotos) bereits den Verdacht, dass das vielleicht nicht ...
von Michael Hohla
Freitag 6. Dezember 2019, 09:09
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Artenportrait Atriplex sagittata
Antworten: 13
Zugriffe: 2510

Re: Artenportrait Atriplex sagittata

Lieber Kurt, ich schließe mich an, super Foto-Serie von A. sagittata, danke! Was ich noch anmerken möchte, dass es (mir zumindest) unmöglich ist, Atriplex sagittata und A. micrantha im vegetativen Zustand, also ohne Blüten, zu unterscheiden. Die Blattformen sind so unterschiedlich und der Glanz der ...
von Michael Hohla
Freitag 6. Dezember 2019, 09:00
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Süßgras-Gartenflüchtling (?)
Antworten: 4
Zugriffe: 642

Re: Süßgras-Gartenflüchtling (?)

... am ehesten Miscanthus sinensis, M. sacchariflorus ist eher zartwüchsiger und rasiger im Bestand,
falls es im Einzugsgebiet von Elefantengras-Äckern wächst, wäre auch noch M. x giganteus denkbar.
Ich bevorzuge jedoch meine erste Vermutung
Liebe Grüße
Michael
von Michael Hohla
Freitag 6. Dezember 2019, 08:54
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Potamogeton sp.
Antworten: 7
Zugriffe: 1498

Re: Potamogeton sp.

Lieber Stefan, ja, ich halte das auch für Potamogeton nodosus. Es fehlen auch die für P. natans typischen schmal-linealischen Unterwasserblätter. Hab in den letzten Jahren einige Nachweise dieser Art in OÖ und Bayern am Inn (Steinbruch, Stausee, Augewässer). Deine Vermutung mit einer leichten Ausbre...
von Michael Hohla
Montag 18. März 2019, 16:16
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Amaranthus cf. hypochondriacus
Antworten: 3
Zugriffe: 708

Re: Amaranthus cf. hypochondriacus

Liebe Kollegen, ja, das mit Amaranthus cruentus und hypochondriacus ist eine Teufelei. Probiert vielleicht auch den Schlüssel: https://offene-naturfuehrer.de/web/Bestimmungsschl%C3%BCssel_f%C3%BCr_die_Gattung_Amaranthus_in_Deutschland_(Ulf_Schmitz) Die abgebildete Frucht deiner Amaranthus-Pflanze is...
von Michael Hohla
Sonntag 3. Februar 2019, 13:47
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Sorghum?
Antworten: 4
Zugriffe: 1650

Re: Sorghum?

Ich denke auch an Panicum dichotomiflorum,
lg
Michael
von Michael Hohla
Montag 1. Januar 2018, 14:13
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Nasturtium und Leersia am Marchfeldkanal bei Gerasdorf
Antworten: 3
Zugriffe: 1492

Re: Nasturtium und Leersia am Marchfeldkanal bei Gerasdorf

Lieber Stefan, wie Oliver bereits richtig ausgeführt hat, benötigt man Blütenstände bzw. Früchte mit Samen (zum Zählen der Netzmaschen). Die Hybride ist nicht völlig steril, sondern bildet teilweise Schoten aus, die auch manche gute Samen enthalten. Es gibt - meiner Erfahrung nach - ziemliche Unters...

Zur erweiterten Suche