Die Suche ergab 46 Treffer

von MichaelB
Donnerstag 14. März 2019, 16:19
Forum: Schönheit der Natur
Thema: spontan blüht's am schönsten
Antworten: 5
Zugriffe: 1154

Re: spontan blüht's am schönsten

servus Jürgen, Ein bereits älterer Vielschnittrasen also? ja, das kann man so nennen. Allerdings bissi ruderal beeinflusst, lückenhaft bewachsen, unter Linden, gut gedüngt von diversen Viecherln. Und das sollte ich vielleicht dazuschreiben, wohnt ja nicht jeder in Wien: 14. Wiener Gemeindebezirk. Di...
von MichaelB
Donnerstag 14. März 2019, 13:57
Forum: Schönheit der Natur
Thema: spontan blüht's am schönsten
Antworten: 5
Zugriffe: 1154

spontan blüht's am schönsten

Siehe Bild unten. So schaut es zurzeit an einer Böschung vor dem Lützow-Hof in der Linzer Straße aus. Gefällt mir besser als jede Anpflanzung.

LG, michel
von MichaelB
Samstag 2. Februar 2019, 19:29
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Vorboten
Antworten: 39
Zugriffe: 7129

Baumschwämme

Hallo,
auch wenn die Unterseite nicht zu sehen ist (müssten Lamellen sein, keine Poren), würde ich diese Pilze aufgrund der Farbe und filzigen Oberfläche als Orangeseitlinge, Phyllotopsis nidulans ansprechen.

LG, michel
von MichaelB
Samstag 2. Februar 2019, 14:50
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Vorboten
Antworten: 39
Zugriffe: 7129

Re: Vorboten

Hallo,

Galanthus elwesii, Crocus spec. - Badener Kurpark

Cyclamen coum - "Adlersteinbruch" bei Gießhübl - erst eine Blüte offen, viele Knospen.

mir schon klar, *Natur* s.str. ist das nicht ganz.

LG, michel
von MichaelB
Freitag 23. November 2018, 12:24
Forum: Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)
Thema: Farn-Altlasten
Antworten: 4
Zugriffe: 2123

Re: Farn-Altlasten

servus Lorin,

1) Mauer am Sternwartepark - welches Asplenium?
Mauerraute, A. ruta-muraria

2) Karawanken bei Innsbruck, ca. 1300m
Lanzen-Schildfarn, Polystichum lonchitis

3) Mittersee bei Ruhpolding, wenige m von der Ö-Grenze entfernt :)
Adlerfarn, Pteridium aquilinum

LG, michael
von MichaelB
Montag 12. November 2018, 19:49
Forum: Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)
Thema: Farnparadies Badlgraben
Antworten: 16
Zugriffe: 4525

Re: Farnparadies Badlgraben

Servus Burkhard,

Auf dem dritten Bild von oben das ist Geranium robertianum, da sehe ich keinen Farn. Dann (wenn der jetzt noch so schön glänzend grün ist) wohl Polystichum aculeatum agg., ganz unten Dryopteris spec.

LG,
michel
von MichaelB
Dienstag 23. Oktober 2018, 14:46
Forum: Pteridophyta (Gefäßsporenpflanzen)
Thema: Farnpflanzen Laufnitzgraben
Antworten: 5
Zugriffe: 1809

Re: Farnpflanzen Laufnitzgraben

Hallo Burkhard,

zumindest grob kann ich sie schon bestimmen:
1. Polypodium vulgare agg.
2. Asplenium trichomanes s.l.
3. Drypoteris spec., vermutlich D. carthusianorum

LG, michel
von MichaelB
Donnerstag 4. Oktober 2018, 17:05
Forum: Blick über die Grenzen
Thema: Istrien-Exkursion
Antworten: 14
Zugriffe: 4597

Re: Istrien-Exkursion

servus Stefan, sehr schöne Aufnahmen! Ein paar dazu auch von mir. Am Donnerstag, 27.9, die erste botanische Station an einem aufgelassenen Salzbecken bei Strunjan/Stugnano. Hier blüht u.a. Helianthus spec. (cf. x laetiflorus = H. pauciflorus x tuberosus ) vor Tamarix tetrandra und die Italienische W...
von MichaelB
Sonntag 1. Juli 2018, 15:42
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Dorycnium, Wiener 14. Bezirk
Antworten: 0
Zugriffe: 628

Dorycnium, Wiener 14. Bezirk

Hallo! In der Rosentalgasse, zwischen dem Großen und Kleinen Schutzhaus Rosental, gibt es einen Bestand von Backenklee, der jetzt schon weitgehend verblüht und am Fruchten ist. Meiner Bestimmung nach wäre es der Vielblüten-Backenklee (Dorycnium herbaceum), ein paar Merkmale passen nicht ganz: vor al...
von MichaelB
Sonntag 24. Juni 2018, 12:55
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Serpentinpflanzen bei Kraubath/Mur
Antworten: 0
Zugriffe: 691

Serpentinpflanzen bei Kraubath/Mur

Servus, neben den Farnen habe ich gestern im Serpentingebiet des Murtals auch ein paar weitere für die Gegend typische Pflanzen aufgesucht. Auf dem grusig verwitternden Gestein aspektbildend sind derzeit vor allem Thymian (der Stengelbehaarung nach Thymus pulegioides , duftet eher nach Salbei, aber ...

Zur erweiterten Suche