Die Suche ergab 1275 Treffer

von Stefan Lefnaer
Donnerstag 19. März 2020, 21:18
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Potentilla
Antworten: 2
Zugriffe: 98

Re: Potentilla

Im Weinviertel würde ich Potentilla heptaphylla dazu sagen.
von Stefan Lefnaer
Mittwoch 18. März 2020, 20:05
Forum: Naturschutz
Thema: Ausgefichtelt
Antworten: 6
Zugriffe: 1052

Ausgeföhrlt

Auch die Rotföhren, die vor einiger Zeit jemand am Rand des Glasweiner Walds bei Nursch aufgeforstet hat, haben in den letzten Hitzesommern großteils ihr Leben lassen müssen. Über den wasserdurchlässigen Schottern und Sanden der Urdonau kommen die nicht zurecht.

20200315_160112.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200315_160112.jpg (1018.24 KiB) 255 mal betrachtet
von Stefan Lefnaer
Dienstag 17. März 2020, 20:12
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Viola ambigua
Antworten: 41
Zugriffe: 1826

Re: Viola ambigua

Stimmt, so geht es mir auch. MAF meinte ja einmal, wir Botaniker wären Sub-Asperger. Ich bin im Grunde antisozial und bin froh wenn ich niemanden sehe (außer gelegentlich andere Naturliebhaber). Jetzt habe ich einen triftigen Grund dafür. :-))
von Stefan Lefnaer
Dienstag 17. März 2020, 19:42
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Dorf-Flora (Breitenbrunn)
Antworten: 11
Zugriffe: 562

Re: 16.3.2020 - guter Tag für Dorf-Flora

Vicia lathyroides meinst du?
von Stefan Lefnaer
Montag 16. März 2020, 17:07
Forum: Schönheit der Natur
Thema: Bilder mit focus-stacking
Antworten: 19
Zugriffe: 932

Re: Bilder mit focus-stacking

Die Traubenhyazinthe würde ich für Muscari neglectum halten.
von Stefan Lefnaer
Montag 16. März 2020, 17:04
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Viola ambigua
Antworten: 41
Zugriffe: 1826

Re: Viola ambigua

Ja, das bei Neuruppersdorf dürften Ablagerungen der Urdonau in der Laa-Formation sein.
von Stefan Lefnaer
Montag 16. März 2020, 12:24
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Viola ambigua
Antworten: 41
Zugriffe: 1826

Re: Viola ambigua

Ich habe nun Jiří Danihelka per Mail kontaktiert und er hält meine Fotos in diesem Thread für V. ambigua . Natürlich mit einer gewissen Restunsicherheit, da es sich um eine Ferndiagnose handelt. Er schrieb noch: "Bei V. ambigua sind nämlich auch die Stiele der ersten Blätter behaart, und die Ha...
von Stefan Lefnaer
Montag 16. März 2020, 07:44
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Viola-Workshop - kritische Arten unterscheiden, Hybrid-Problematik
Antworten: 82
Zugriffe: 16318

Re: Viola-Workshop - kritische Arten unterscheiden, Hybrid-Problematik

Hallo Reini,

ich kann da nichts dazu sagen. Ich glaub auch nicht, dass jemand anderer viel sagen kann, da man keine Merkmale sieht. Wichtig sind immer ev. vorhandene Ausläufer, die LB-Form und die Stipeln. Und selbst dann bleibt es oft noch schwierig.

Schöne Grüße
Stefan

Zur erweiterten Suche