Die Suche ergab 2063 Treffer

von Oliver Stöhr
Mittwoch 22. März 2017, 20:20
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: erste Pflanzen Eichenwald
Antworten: 11
Zugriffe: 6216

Re: erste Pflanzen Eichenwald

Liebe alle, hier mein "Senf" dazu: Bild 4 zeigt ganz sicher die Berg-Segge ( Carex montana ) aufgrund der dunkelbraun-schwärzlichen Ähren, der hellgrünen Blätter und des horstigen Wuchses. Carex caryophyllea schließe ich aus, sie hat mittelbraune (nicht dunkle) Ähren und Ausläufer (keine H...
von Oliver Stöhr
Sonntag 5. Februar 2017, 14:52
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Bestimmungshilfe - Kahlkogel, Knt
Antworten: 1
Zugriffe: 1473

Re: Bestimmungshilfe - Kahlkogel, Knt

Hallo,
das könnte ev. Gentiana nivalis sein.
LG
Oliver
von Oliver Stöhr
Sonntag 5. Februar 2017, 14:47
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Bestimmungshilfe - Werfen, Salzburg
Antworten: 1
Zugriffe: 1419

Re: Bestimmungshilfe - Werfen, Salzburg

Hallo Markus,
das ist Teucrium montanum.
Viele Grüße
Oliver
von Oliver Stöhr
Donnerstag 26. Januar 2017, 20:32
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Habichtskraut
Antworten: 4
Zugriffe: 2907

Re: Habichtskraut

Hallo zusammen, ich meine auch, dass es sich um kein reines Hieracium aurantiacum handelt, zumal der Blütenstand locker und hochgabelig ist. Nach der EFÖLS 2008, S. 975, kämen dadurch unter Schlüssel-Pkt. 4 v.a. H. nothum und H. rubrum in Frage. Ersteres soll 1-4 Körbe haben und (10)15-25(30) cm hoc...
von Oliver Stöhr
Samstag 21. Januar 2017, 20:04
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Ilex aquifolium in Wien und nächster Umgebung
Antworten: 16
Zugriffe: 6550

Re: Ilex aquifolium in Wien und nächster Umgebung

Vielleicht noch zur Präzisierung: Die Blätter der Keimlinge von Mahonia aquifolium sind noch ungeteilt, aber rundlich, oft länger gezähnt und länger gestielt (entsprechen somit nicht den Blätter des Fotos). Schon bald zeigen sich aber dann zusammengesetzte Folgeblätter, wie wir sie auch von den Adul...
von Oliver Stöhr
Freitag 20. Januar 2017, 20:22
Forum: Konkrete botanische Themen
Thema: Ilex aquifolium in Wien und nächster Umgebung
Antworten: 16
Zugriffe: 6550

Re: Ilex aquifolium in Wien und nächster Umgebung

Hallo! Also ich hätte das auch als Ilex aquifolium kartiert, zumal die Blätter auf dem Foto doch recht derb-ledrig wirken, die Anzahl der Stacheln am Blattrand passt und es sich wohl um zwei einzelne (ungeteilte) Blätter einer jungen Pflanzen handeln dürfte. Es kann ja eine verwilderte Gartenform vo...
von Oliver Stöhr
Donnerstag 19. Januar 2017, 22:54
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Tephroseris sp., Tanner Moor (Randbereich)
Antworten: 2
Zugriffe: 1773

Re: Tephroseris sp., Tanner Moor (Randbereich)

Hallo! Tephroseris helenitis kenne ich aus Salzburg recht gut und würde dieses habituell ausschließen. Zudem wurde diese Art auch noch nicht aus dem Mühlviertel angegeben (vgl. Rote Liste Oberösterreich von Hohla et al. 2009). Ich tippe eher auf T. crispa, auch wenn die Fotos nicht gerade typische P...
von Oliver Stöhr
Sonntag 15. Januar 2017, 20:52
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Habichtskraut-Kreuzeckgruppe Bestimmungshilfe
Antworten: 1
Zugriffe: 1543

Re: Habichtskraut-Kreuzeckgruppe Bestimmungshilfe

Hallo Markus,

deine Bestimmung passt - es handelt sich um Hieracium intybaceum. Durch die gelblich-weißen Zungenblüten ist diese Art bei uns eindeutig von anderen Habichtskräutern geschieden.

Viele Grüße
Oliver
von Oliver Stöhr
Sonntag 8. Januar 2017, 20:23
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Viburnum x rhytidophylloides
Antworten: 1
Zugriffe: 1818

Viburnum x rhytidophylloides

Hallo zusammen! Wie ihr sicher wisst, verwildert bei uns zunehmend der aus Ostasien stammende und bei uns häufig kultivierte Runzelblatt-Schneeball ( Viburnum rhytidophyllum ), der insbesondere jetzt in siedlungsnahen Gehölzbeständen bereits von weitem durch seine wintergrünen Blätter auffällt. Alle...
von Oliver Stöhr
Mittwoch 28. Dezember 2016, 20:42
Forum: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Thema: Verwilderungen von Evonymus fortunei
Antworten: 0
Zugriffe: 1564

Verwilderungen von Evonymus fortunei

Hallo zusammen, ich möchte euch auf Verwilderungen einer immergrünen (und daher nun im Winter gut erfassbaren) Art aufmerksam machen, die in den nächsten Jahren sicher noch mehrfach in freier Natur bei uns zu finden sein wird. Es handelt sich um die aus Ostasien stammende und bei uns als Kletterpfla...

Zur erweiterten Suche