Scutellaria altissima

= Blütenpflanzen
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1231
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Scutellaria altissima

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 16. Oktober 2018, 21:10

So spät im Jahr werden die Siedlungsräume interessant, die unter dem Jahr nur zweite Wahl für mich sind. Gestern fand ich Scutellaria altissima an der Außenmauer des Alpinums (Botanischer Garten) Wien, unter einer Acer campestre-Hecke. Die Aufnahmen sind leider schlecht, Kind 2 war in der Kraxn schon etwas ungehalten über meine Spompanadeln. Die Art zeichnet sich durch kleine, ganzrandige (sich daher deutlich von den gekerbten Laubblättern unterscheidende) Hochblätter, traubigen Blütenstand und auffallend zweifarbige Krone aus.

Ich habe gesehen, dass Rolf Marschner den kleinen Bestand bereits 2015 dokumentiert hat: http://www.botanische-spaziergaenge.at/ ... 260&p=4388
Dateianhänge
scutellaria altissima außenmauer alpinum botanischer garten wien_20181015_151508.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
scutellaria altissima außenmauer alpinum botanischer garten wien_20181015_151508.jpg (1.88 MiB) 517 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast