Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

= Blütenpflanzen
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 21. Oktober 2018, 17:41

Einige (größtenteils Chenopodiaceen-)Eindrücke der heutigen Halophyten-Exkursion zur nördlich von Podersdorf gelegenen Legerilacke unter der Leitung von Harald Schau. Diese nördlichste noch bestehende Salzlacke im Seewinkel befindet sich bis dato außerhalb des NP, wird mit 01. Januar 2019 aber in diesen eingegliedert, sodass Management-Maßnahmen zur Renaturierung gesetzt werden können.

Suaeda pannonica - die größere unserer beiden Suaeda-Arten, hier außergewöhnlich wüchsig und aufsteigend; zum Vergleich ältere Aufnahmen von niederliegenden Exemplaren der Sechsmahdlacke
suaeda pannonica legerilacke seewinkel_20181021_104731.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
suaeda pannonica legerilacke seewinkel_20181021_104731.jpg (1.91 MiB) 448 mal betrachtet
seewinkel_sechsmahdlacke_suaeda pannonica_20170923_104724.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
seewinkel_sechsmahdlacke_suaeda pannonica_20170923_104724.jpg (1.9 MiB) 448 mal betrachtet
seewinkel_sechsmahdlacke_suaeda pannonica_20170923_104857.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
seewinkel_sechsmahdlacke_suaeda pannonica_20170923_104857.jpg (1.9 MiB) 448 mal betrachtet
ihre kleine Schwester Suaeda prostrata
suaeda prostrata legerilacke seewinkel_20181021_114454.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
suaeda prostrata legerilacke seewinkel_20181021_114454.jpg (1.09 MiB) 448 mal betrachtet
Salicornia prostrata
salicornia prostrata legerilacke seewinkel_20181021_110634.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
salicornia prostrata legerilacke seewinkel_20181021_110634.jpg (1.88 MiB) 448 mal betrachtet
salicornia prostrata legerilacke seewinkel_20181021_102217.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
salicornia prostrata legerilacke seewinkel_20181021_102217.jpg (1.84 MiB) 448 mal betrachtet
salicornia prostrata legerilacke seewinkel_20181021_102134.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
salicornia prostrata legerilacke seewinkel_20181021_102134.jpg (1.9 MiB) 448 mal betrachtet
Chenopodium chenopodioides, größtenteils schon vergilbt, teilweise wieder sprießend
chenopodium chenopodioides legerilacke seewinkel_20181021_111113.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
chenopodium chenopodioides legerilacke seewinkel_20181021_111113.jpg (1.89 MiB) 448 mal betrachtet
Chenopodium glaucum
chenopodium glaucum legerilacke seewinkel_20181021_113149.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
chenopodium glaucum legerilacke seewinkel_20181021_113149.jpg (1.84 MiB) 448 mal betrachtet
Atriplex prostrata, wir sahen auch, teilweise segetal, "die neue" A. intracontinentalis
atriplex prostrata s. lat. legerilacke seewinkel_20181021_111405.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
atriplex prostrata s. lat. legerilacke seewinkel_20181021_111405.jpg (1.83 MiB) 448 mal betrachtet
Einige Nicht-Chenopodiaceen: Triglochin maritimum
triglochin maritimum legerilacke seewinkel_20181021_120639.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
triglochin maritimum legerilacke seewinkel_20181021_120639.jpg (1.78 MiB) 448 mal betrachtet
Artemisia pontica
artemisia santonicum var. salina legerilacke seewinkel_20181021_130522.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
artemisia santonicum var. salina legerilacke seewinkel_20181021_130522.jpg (1.93 MiB) 448 mal betrachtet
Crypsis aculeata
crypsis aculeata legerilacke seewinkel_20181021_113318.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
crypsis aculeata legerilacke seewinkel_20181021_113318.jpg (1.86 MiB) 448 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 634
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Stefan Lefnaer » Sonntag 21. Oktober 2018, 22:06

Liebe Leute,

hier von mir noch ein paar Bilder:

Salicornia prostrata:

20181021_105836.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_105836.jpg (624.21 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_110053.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_110053.jpg (510.45 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_111346.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_111346.jpg (186.67 KiB) 429 mal betrachtet

Crypsis aculeata:

20181021_112453.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_112453.jpg (931.09 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_113036.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_113036.jpg (939.84 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_111905.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_111905.jpg (406.02 KiB) 429 mal betrachtet

Chenopodium chenopodioides:

20181021_113408.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_113408.jpg (671.74 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_114129.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_114129.jpg (570.45 KiB) 429 mal betrachtet

Suaeda prostrata (wurde früher mit S. pannonica verwechselt):

20181021_121327.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_121327.jpg (335.27 KiB) 428 mal betrachtet

Atriplex intracontinentalis (die Binnenart wurde erst kürzlich von A. littoralis, der Strandsippe, abgetrennt):

20181021_122149.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_122149.jpg (514.36 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_122742.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_122742.jpg (448.29 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_121025.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_121025.jpg (271.49 KiB) 429 mal betrachtet

Plantago major subsp. winteri cf.:

20181021_154822.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_154822.jpg (524.62 KiB) 429 mal betrachtet

Phallus hadriani (Die Dünen-Stinkmorchel ist in Österreich nur von drei Fundorten bekannt, wurde gesagt -- ich kenne mich mit Pilzen leider nicht aus):

20181021_155329.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_155329.jpg (457.4 KiB) 429 mal betrachtet

Linum maritimum (ein bisher unpublizierter Fundort):

20181021_161715.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_161715.jpg (375.73 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_162656.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_162656.jpg (391.39 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_163036.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_163036.jpg (645.94 KiB) 429 mal betrachtet
20181021_163124.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_163124.jpg (607.1 KiB) 429 mal betrachtet

Galatella cana:

20181021_170223.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20181021_170223.jpg (955.07 KiB) 429 mal betrachtet


Schöne Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Norbert Sauberer
Beiträge: 121
Registriert: Samstag 1. April 2017, 21:22

Re: Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Norbert Sauberer » Montag 22. Oktober 2018, 05:43

Hier noch der Zweitfund von Potamogeton nodosus für das Gebiet Neusiedlersee-Seewinkel. Der Erstfund stammt von Uwe Raabe aus dem Hansag bei Andau aus dem Jahr 2015 (siehe Barta et al. 2015 in der Neilreichia).
Dateianhänge
Potamogeton nodosus Golser Kanal_20181021_10.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Potamogeton nodosus Golser Kanal_20181021_10.jpg (217.46 KiB) 418 mal betrachtet
Potamogeton nodosus Golser Kanal_20181021_11.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Potamogeton nodosus Golser Kanal_20181021_11.jpg (136 KiB) 418 mal betrachtet

Bernd Tobler
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 20. Dezember 2017, 07:43

Re: Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Bernd Tobler » Dienstag 23. Oktober 2018, 20:01

Kurze Korrektur zur Dünen-Stinkmorchel (Phallus hadriani): Es war bisher jetzt der achte Fundort, den die Mykologische Gesellschaft verzeichnet hat.

http://austria.mykodata.net/Taxa_map.as ... on=262010&

Im Verzeichnis und Rote Liste der Pilze Österreichs ist er als stark gefährdet (2) eingestuft.

Die Art ist sicher um den Neusiedlersee herum weiter verbreitet, wird aber selten gemeldet.

LG Bernd

Irmgard Krisai-Greilhuber
Beiträge: 2
Registriert: Montag 22. Oktober 2018, 21:28

Re: Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Irmgard Krisai-Greilhuber » Dienstag 23. Oktober 2018, 22:00

Liebe Exkursionisti,
freut mich, dass Bernd die Info, die ich ihm gestern zur Dünen-Stinkmorchel im Forum Funga Austria https://www.univie.ac.at/oemykges/forum/index.php
gegeben habe, gleich hier hereingenommen hat. Freue mich auch auf weitere Pilzbeiträge von Euch, Fotos und Anfragen könnt ihr auch gleich direkt ins oben genannte Forum stellen. Bitte mit genauer Verortung, damit wir die Funde dann auch für unsere Pilzkartierung verwenden können. Liebe Grüße,
Irmgard
https://www.univie.ac.at/oemykges/publikationen/publikationendie-pilze-oesterreichs-verzeichnis-und-rote-liste-2016/

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 2. November 2018, 11:05

Rolf Marschners Exkursionsfotos sind nun auch im Netz:

http://botanische-spaziergaenge.at/view ... 3ae6dd8ab9
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 5. November 2018, 12:33

Hier noch zwei Publikationen von Prof. Roland Albert zu Ökologie und Physiologie der Halophyten-Flora:

http://www.flora-austria.at/Docs/Artike ... winkel.pdf

http://www.flora-austria.at/Docs/Artike ... riftet.pdf
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Norbert Sauberer
Beiträge: 121
Registriert: Samstag 1. April 2017, 21:22

Re: Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Norbert Sauberer » Dienstag 6. November 2018, 22:07

Jürgen: Ist das wirklich Artemisia santonicum auf deinem Foto? Die Körbe kommen mir zu breit vor, die schauen eher aus wie von Artemisia pontica.

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Exkursion: Salzflora der Legerilacke und die Zitzmannsdorfer Wiesen, Führung Harald Schau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Mittwoch 7. November 2018, 11:18

Du solltest damit recht haben. Artemisia pontica würde vom Standort besser passen, und ich meine auch, behaarte Hüllblätter zu erkennen.

Der Text ist korrigiert.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast