Orchideen 2020

= Blütenpflanzen
Benutzeravatar
2045
Beiträge: 639
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Orchideen 2020

Beitragvon 2045 » Dienstag 7. April 2020, 18:24

Am 03.04.2020 Blühbeginn von Orchis pallens - Bleich Knabenkraut beim Weißen Stein, Perchtoldsdorf, NÖ.
Die meisten Exemplare noch knospig.
Dateianhänge
Perchtoldsdorf-Weißer Stein-03042020-(8) - Orchis pallens - Bleich Knabenkraut.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Weißer Stein-03042020-(8) - Orchis pallens - Bleich Knabenkraut.JPG (388.96 KiB) 1939 mal betrachtet
Perchtoldsdorf-Weißer Stein-03042020-(9) - Orchis pallens - Bleich Knabenkraut.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Weißer Stein-03042020-(9) - Orchis pallens - Bleich Knabenkraut.JPG (968.36 KiB) 1939 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 639
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2020

Beitragvon 2045 » Dienstag 7. April 2020, 18:26

Ebenfalls 03.04.2020 - Perchtoldsdorfer Heide, NÖ.
Blätter von Himantoglossum adriaticum - Adria-Riemenzunge und Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz, beide mit sichtbaren Frostschäden durch die starken Minusgrade in den Nächten davor.
Dateianhänge
Perchtoldsdorf-Heide-03042020-(16) - kleine Heide - Himantoglossum adriaticum - Adria-Riemenzunge.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Heide-03042020-(16) - kleine Heide - Himantoglossum adriaticum - Adria-Riemenzunge.JPG (901.5 KiB) 1938 mal betrachtet
Perchtoldsdorf-Heide-03042020-(24) - kleine Heide - Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Heide-03042020-(24) - kleine Heide - Ophrys holoserica - Hummel-Ragwurz.JPG (952.79 KiB) 1938 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1889
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Stefan Lefnaer » Freitag 10. April 2020, 20:13

Im Weinviertel beginnt Orchis purpurea zu blühen:

20200410_114223.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200410_114223.jpg (331.83 KiB) 1902 mal betrachtet

Während der kalten Jahreszeit hatte ich dort gar nicht hingehen dürfen! Gut so, denn es muss ziemlich fatal sein ein solch riesenhaftes Kristall ins Äugel gebohrt zu bekommen währenddessen - als besondere seelische Grausamkeit - der treueste Freund des Menschen dies mitansehen muss:

20200410_130512.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200410_130512.jpg (215.81 KiB) 1902 mal betrachtet

Benutzeravatar
Pablito
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 27. März 2018, 08:42
Wohnort: Wien

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Pablito » Freitag 10. April 2020, 20:37

Ziemlich früh heuer alles, habe ich den Eindruck...
Am 20.3.20 am Bisamberg war von Knospen noch nichts zu sehen :-(
Orchis simia - seit Jahren leider nur vegetativ!
k-Orchis simia Blätter.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
k-Orchis simia Blätter.JPG (291.4 KiB) 1900 mal betrachtet

Orchis purpurea
k-Purpur Orchis Blätter.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
k-Purpur Orchis Blätter.JPG (329.3 KiB) 1900 mal betrachtet
LG Reini BR

Benutzeravatar
Pablito
Beiträge: 334
Registriert: Dienstag 27. März 2018, 08:42
Wohnort: Wien

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Pablito » Freitag 10. April 2020, 20:39

Am 27.3.20 am Hundsheimerberg: Neotinea ustulata
16 k-Blätter BR KNKR I.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
16 k-Blätter BR KNKR I.JPG (253.8 KiB) 1899 mal betrachtet
LG Reini BR

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2273
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 10. April 2020, 21:53

Nachsicht, bitte, aber: Daumen hoch für den Kristall-Text.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benjamin Böhme
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 31. Mai 2019, 23:21
Wohnort: Wien, Oberpullendorf

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Benjamin Böhme » Samstag 11. April 2020, 13:09

Ich habe im Mai 2019 zu meiner Freude ein kleines Vorkommen von Anacamptis morio in meinem Heimatbezirk Oberpullendorf im Burgenland gefunden und zwar am Noplerberg in Stoob. Das Gebiet besteht aus Streuobstwiesen und ein paar wenigen Trockenrasen, gemäht wird wohl 1-2 mal pro Jahr. Das Gebiet beherbergt schöne Bestände von Viscaria vulgaris und Verbascum phoeniceum und sehr selten Saxifraga bulbifera. Bei einem Spaziergang am 08.04 habe ich dann bei Blühbeginn ca 35 Stk gezählt, bei Vollblüte in ein, zwei Wochen könnten es aber noch deutlich mehr werden. Letztes Jahr im Mai fand ich nur ca. 10 verblühte Exemplare. Mir sind auch extrem viele blühende Gräser in der Orchideenwiese aufgefallen, vor allem im Vergleich zu den umliegenden Wiesen, da reichen meine Kenntnisse aber noch nicht um etwas besonderes zu erkennen!
Dateianhänge
_D817763.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
_D817763.jpg (847.13 KiB) 1864 mal betrachtet
_D817780.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
_D817780.jpg (932.31 KiB) 1864 mal betrachtet
_D817792.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
_D817792.jpg (858.01 KiB) 1864 mal betrachtet

Benutzeravatar
Norbert Griebl
Beiträge: 558
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:59

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Norbert Griebl » Samstag 11. April 2020, 13:47

Sehr schöne Gegenlichtaufnahmen, gratuliere Benjamin zu Fund und Foto
LG Norbert

Benjamin Böhme
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 31. Mai 2019, 23:21
Wohnort: Wien, Oberpullendorf

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Benjamin Böhme » Freitag 17. April 2020, 20:14

Danke Norbert! :)

Ich war gestern nochmal vor Ort im Gebiet mit A. morio und das mit sehr erfreulichem Ergebnis! Einerseits konnte ich auf einer anderen Wiese des Gebietes einige hundert Meter entfernt ein weiters Vorkommen mit ca 15 Exemplaren entdecken, in den direkt angrenzenden Wiesen kommt die Art nicht vor.
Andererseits präsentierte sich mein primärer Fundort in Vollblüte, musste mit dem Zählen aufhören und schätze an die 300 Exemplare! Der Bestand scheint also gesichert, habe bereits die Besitzerin der Wiese in Erfahrung gebracht um im Gefährdungsfall in Kontakt treten zu können.
Dateianhänge
_D818357.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
_D818357.JPG (1.69 MiB) 1781 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1889
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2020

Beitragvon Stefan Lefnaer » Sonntag 19. April 2020, 20:51

Heute war ich im Glasweiner Wald unterwegs. Einerseits wollte ich ein paar Schottergruben inspizieren und andererseits den Wald im Frühlingsaspekt kartieren. In einem xerothermen Eichenwald über sauren Schottern der Hollabrunn-Mistelbach-Formation bin ich dann über eine kleine Population (etwas mehr als ein Dutzend) von Dactylorhiza sambucina gestolpert. Ich kenne die Art aus dem Weinviertel bisher nur von einem Trockenrasen vom Golltisch bei Retz. Es gibt allerdings Angaben von Jurasky 1980, nämlich von "grasigen Waldschneisen im Schwarzwald u. Ernstbrunner W.". Wo der Schwarzwald ist, konnte ich noch nicht eruireren. Der Ernstbrunner Wald ist der östliche Teil des Glasweiner Walds. Jedenfalls interessant, dass diese Art auch in Wäldern vorkommt, was in der EfÖLS nicht angegeben ist. Alle Exemplare waren übrigens cremeweiß mit nur leichter purpurner Musterung.

Heute war das Wetter nicht so besonders, schon gar nicht zum Fotografieren. Am Rückweg bin ich aber genau rechtzeitig nochmals vorbeigekommen: zwischen dem Aufreißen der Wolken und dem Verschwinden der Sonne hinter den Bäumen hatte ich rund 15 Minuten Zeit um ein paar passable Bilder zu machen:

20200419_181955.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200419_181955.jpg (465.95 KiB) 1740 mal betrachtet
20200419_181938.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200419_181938.jpg (249.62 KiB) 1740 mal betrachtet
20200419_182233.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200419_182233.jpg (285.18 KiB) 1740 mal betrachtet
20200419_182505.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200419_182505.jpg (323.75 KiB) 1740 mal betrachtet
20200419_182857.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200419_182857.jpg (260.76 KiB) 1740 mal betrachtet
20200419_183037.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200419_183037.jpg (258.54 KiB) 1740 mal betrachtet
20200419_182914.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20200419_182914.jpg (151.47 KiB) 1740 mal betrachtet


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste