Seite 1 von 1

×Pseudorhiza bruniana

Verfasst: Sonntag 2. August 2020, 14:35
von Oliver Stöhr
Liebe alle,

vor wenigen Tagen war ich beruflich an der Silvretta Hochalpenstraße (Vbg.) unterwegs und konnte dort in einem wechselfeuchten Borstgrasrasen drei Individuen einer vermeintlichen Hybride aus Pseudorchis albida und Dactylorhiza fuchsii Pseudorhiza bruniana) zwischen den Eltern finden - bis dato mein heuriges Orchideenhighlight in diesem Jahr!

Vielleicht kann Norbert G. diese Bestimmung noch bestätigen, würde mich freuen! Ich bin mir ziemlich sicher bei der Ansprache, zumal die Blüten deutlich kleiner und die Blatter auch deutich kürzer als bei D. fuchsii sind.

Danke und viele Grüße
Oliver

Re: ×Pseudorhiza bruniana

Verfasst: Sonntag 2. August 2020, 16:44
von Norbert Griebl
Toller Fund, gratuliere Oliver!

Dactylorhiza fuchsii × Pseudorchis albida
×Pseudorhiza bruniana konnte 1972 von Walter Vöth am Sölkpass in den steirischen Schladminger Tauern erstmals für Österreich nachgewiesen werden. Es folgten Funde von Josefsberg und der Kalten Kuchl in Niederösterreich, Granatspitz-Gruppe in Salzburg, Silvretta in Vorarlberg, Seckauer Tauern und Seetaler Alpen in der Steiermark und Lasörling-Gruppe und Gailtaler Alpen in Osttirol. Am 22. Juli 2016 konnte Alfred Waldner die Hybride am Nösslachjoch in den Stubaier Alpen neu für Nordtirol finden und Oliver Stöhr war am 28.Juli 2020(?) an der Silvretta-Hochalpenstraße erfolgreich (Stöhr 2020).

LG Norbert

Re: ×Pseudorhiza bruniana

Verfasst: Dienstag 4. August 2020, 13:38
von Peter Pilsl
Nachdem ich vor ein paar Jahren einen Fund dieser Hybride von Franz Kafka aus Salzburg bekommen habe, möchte ich diesen hier auch einbringen, damit Norbert seine Karte noch ergänzen kann.
Fundort: Postalm 8346/1 1.7.2018
D_fuchsii_x_Ps_albida.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
D_fuchsii_x_Ps_albida.jpg (291 KiB) 210 mal betrachtet

Re: ×Pseudorhiza bruniana

Verfasst: Mittwoch 26. August 2020, 21:05
von Oliver Stöhr
Interessante Bildbearbeitung, oder?

Re: ×Pseudorhiza bruniana

Verfasst: Montag 31. August 2020, 23:34
von kurt nadler
vor lauter schaun auf die blüten hätte ich den (vorderen) hintergrund unbewusst ignoriert...