Orchideen 2018

= Blütenpflanzen
Benutzeravatar
2045
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2018

Beitragvon 2045 » Montag 4. Juni 2018, 10:07

Perchtoldsdorfer Heide, Besuch gestern - 03.06.2018.

Ophrys apifera - Bienen-Ragwurz in Vollblüte, zerstreute Exemplare, die meisten Pflanzen sehr klein - max. 3 bis 4 Blüten/Knospen, wobei schon die ersten Blüten verblüht sind. Zum Teil die gleichen Plätze besucht, wie am 26.05.2018, damals waren noch keine Spuren von der Bienenragwurz zu sehen.

Einige wenige Exemplare von Himantoglossum adriaticum - Adria-Riemenzunge, z.T. heuer mitten in der freien Wiese

Besonders schön die Blüte von Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz

LG Markus
Dateianhänge
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(6).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(6).JPG (1.35 MiB) 1030 mal betrachtet
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(43).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(43).JPG (1.25 MiB) 1030 mal betrachtet
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(19).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(19).JPG (1.8 MiB) 1030 mal betrachtet
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(48).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(48).JPG (1.57 MiB) 1030 mal betrachtet
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(53).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Perchtoldsdorf-Heide-03062018-(53).JPG (1.08 MiB) 1030 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2018

Beitragvon 2045 » Montag 11. Juni 2018, 13:40

Und wieder Kaltenleutgeben, NÖ - 08.06.2018

Cephalantera rubra - Purpur-Waldvögelein, an einer Stelle sogar mehrere Exemplare, an 2 weiteren Stellen je 1 Stück

Und besonders erfreulich, 1 Exemplare von Epipactis microphylla - Kleinblatt-Ständelwurz. Gerade einmal 9 cm hoch, die "Größe" der Blüten lässt sich anhand der vorhandenen Ameisen erahnen.

LG Markus
Dateianhänge
Kaltenleutgeben-08062018-(47).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kaltenleutgeben-08062018-(47).JPG (625.29 KiB) 990 mal betrachtet
Kaltenleutgeben-08062018-(39).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kaltenleutgeben-08062018-(39).JPG (386.75 KiB) 990 mal betrachtet
Kaltenleutgeben-08062018-(41).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kaltenleutgeben-08062018-(41).JPG (448.6 KiB) 990 mal betrachtet

Exilfranke
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 20:51
Wohnort: Wien-1020
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2018

Beitragvon Exilfranke » Montag 11. Juni 2018, 20:31

Heute Mittag, unterhalb Pillsteinhöhe, Pillsteinalm, nahe Zwölferhorn, Osterhorngruppe

o1.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
o1.jpg (81.14 KiB) 977 mal betrachtet


o2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
o2.jpg (141.27 KiB) 977 mal betrachtet


o3.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
o3.jpg (120.64 KiB) 977 mal betrachtet


o4.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
o4.jpg (139.63 KiB) 977 mal betrachtet


Gruß,Felix

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1429
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Orchideen 2018

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 12. Juni 2018, 17:29

Heute in den alten Steinbrüchen des Wiener Eichkogels, wo im Übrigen das einzige Vorkommen von Podarcis muralis (Mauereidechse) auf Wiener Gebiet sich befindet, ein Ex. fruchtende Listera ovata,
listera ovata wiener eichkogel_20180612_114535.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
listera ovata wiener eichkogel_20180612_114535.jpg (1.83 MiB) 955 mal betrachtet
zwei Ex. Himantoglossum adriaticum (der Eichkogel ist in der Wien-Flora für die Art nicht explizit genannt, als nächste Vorkommen werden darin Neuberg- und Himmelswiese etwa 3 km NE angeführt)
himantoglossum adriaticum wiener eichkogel_20180612_114612.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
himantoglossum adriaticum wiener eichkogel_20180612_114612.jpg (1.86 MiB) 955 mal betrachtet
und oben im Flaumeichenwald über dem Steinbruch mind. 7 Ex. der in Wien sehr seltenen Epipactis atrorubens; könnte allerdings sein, dass es sich um's Ar...en nicht ausgeht, sondern dass der Fundpunkt wenige Meter vor der Stadtgrenze liegt. Melica ciliata fruchtet, Cytisus nigricans, Genista tinctoria färben die Säume gelb.
epipactis atrorubens wiener eichkogel_20180612_115717.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
epipactis atrorubens wiener eichkogel_20180612_115717.jpg (1.91 MiB) 955 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2018

Beitragvon 2045 » Freitag 22. Juni 2018, 19:29

Am 20.06.2018 wurde die Rax Hochfläche besucht.
Nigritellen großteils komplett verblüht, nur mehr ganz wenige Exemplare von Nigritella bicolor - Zweifarben-Kohlröschen auffindbar.
Massenhaft Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz und in einem Bereich Traunsteinera globosa - Kugelständel.

Besonders erfreulich der Fund von 1 blühenden Exemplar von Neottia cordata - Herz-Zweiblatt in der Nähe des Standortes, der in der letzten Neilreichia beschrieben wurde. An mehreren Stellen in diesem Bereich Corallorhiza trifida - Korallenwurz.

LG Markus
Dateianhänge
Rax-20062018-(67).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Rax-20062018-(67).JPG (168.08 KiB) 914 mal betrachtet
Rax-20062018-(71).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Rax-20062018-(71).JPG (233.06 KiB) 914 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 922
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Kontaktdaten:

Re: Orchideen 2018

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 22. Juni 2018, 21:13

Heute eine lupenreine Platanthera montana in Hinterbichl (Virgental, Osttirol) über Mischgestein. Diese Art ist in Osttirol selten, ich kenne derzeit nur einen zweiten Standort (und etliche alte Angaben ;-))
LG
Oliver
Dateianhänge
0Y0A1733.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A1733.jpg (679.08 KiB) 914 mal betrachtet
0Y0A1726.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A1726.jpg (843.06 KiB) 914 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2018

Beitragvon 2045 » Samstag 23. Juni 2018, 06:54

Hallo Oliver!

Ein sehr schöner Fund von dieser Art.
Frage: wann und warum wurde eigentlich der Artname "umgedreht". Das war ja bisher P. chlorantha. In der Exkursionsflora Österreich 2. Auflage noch P. chlorantha - P. montana in Klammer geführt.
In der 3. Auflage nun P. montana und P. chlorantha in Klammer geführt.
Wenn man in der World Checklist of Selected Plant Families von Kew Garden nachsieht, dann gilt dort immer noch P. chlorantha.

LG Markus

Burkhard Leitner
Beiträge: 88
Registriert: Mittwoch 20. Juni 2018, 10:44

Re: Orchideen 2018

Beitragvon Burkhard Leitner » Samstag 23. Juni 2018, 23:30

Einige Orchideen von heute - Bereich Novystein-Erhardhöhe (nahe Graz).

Cephalanthera rubra - zahlreich
Dactylorhiza fuchsii - sehr zahlreich
2 x Epipactis atrorubens (?)
1 weitere Epipactis, eventuell Epipactis helleborine, alle E. waren noch nicht aufgeblüht, daher wohl schwierig zu bestimmen?
Cephalanthera rubra_novystein.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Cephalanthera rubra_novystein.jpg (1.18 MiB) 881 mal betrachtet
Cephalanthera rubra_novystein2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Cephalanthera rubra_novystein2.jpg (848.62 KiB) 881 mal betrachtet
Epipactis atrorubens.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Epipactis atrorubens.jpg (505.91 KiB) 881 mal betrachtet
Epipactis atrorubens2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Epipactis atrorubens2.jpg (309.31 KiB) 881 mal betrachtet
Epipactis1.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Epipactis1.jpg (695.92 KiB) 881 mal betrachtet
Epipactis2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Epipactis2.jpg (1.24 MiB) 881 mal betrachtet

Viele Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2018

Beitragvon 2045 » Sonntag 24. Juni 2018, 08:54

Am 23.06.2018 wurden im Semmeringgebiet 2 Wiesen besucht.
Ausgangspunkt war Priglitz bei Gloggnitz.
Zuerst wurde die Gahnshauswiese besucht.

Am Weg dorthin zahlreiche Cephalantera rubra - Purpur-Waldvögelein.
An einer Stelle einige Exemplare von Epipactis microphylla - Kleinblatt-Ständelwurz
Auf der Wiese selbst waren Massenhaft Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz, allerdings komplett verblüht.

Einzige Orchidee in der Wiese selbst war ein Exemplar von Epipactis atrorubens - Rot-Ständelwurz

LG Markus
Dateianhänge
Gahnswiese-23062018-(2).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Gahnswiese-23062018-(2).JPG (290.93 KiB) 871 mal betrachtet
Gahnswiese-23062018-(10).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Gahnswiese-23062018-(10).JPG (180.27 KiB) 871 mal betrachtet
Gahnswiese-23062018-(51).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Gahnswiese-23062018-(51).JPG (484.28 KiB) 871 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Orchideen 2018

Beitragvon 2045 » Sonntag 24. Juni 2018, 09:01

Im Anschluss an die Gahnshauswiese wurde die Kleewiese besucht.
Am Weg dorthin ebenfalls Cephalantera rubra - Purpur-Waldvögelein.

An einigen Stellen Epipactis microphylla - Kleinblatt-Ständelwurz. An einer Stelle sehr viele Exemplare, z.T. extrem große bis über 40 cm Höhe.
Besonders erfreulich an 2 Stellen Goodyera repens - Netzblatt - Blühbeginn - mit zahlreichen Exemplaren (mind. 100 Stk blühende), 2 extrem große Gruppen, solche Ansammlungen (je ca. 15 Blütenstände und ca. 50 Blattrosetten) haben wir von dieser Art noch nie gesehen.

Auf der Wiese selbst nahezu alle Orchideen verblüht (Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz und Traunsteinera globosa - Kugelständel) einzig Anacamptis pyramidalis - Kamm-Hundswurz - Pyramidenorchis war noch in zahlreichen Exemplaren vorhanden.

LG Markus
Dateianhänge
Kleewiese-23062018-(65).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kleewiese-23062018-(65).JPG (414.82 KiB) 871 mal betrachtet
Kleewiese-23062018-(84).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kleewiese-23062018-(84).JPG (241.69 KiB) 871 mal betrachtet
Kleewiese-23062018-(85).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kleewiese-23062018-(85).JPG (345.25 KiB) 871 mal betrachtet
Kleewiese-23062018-(26).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kleewiese-23062018-(26).JPG (680.06 KiB) 871 mal betrachtet
Kleewiese-23062018-(72).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kleewiese-23062018-(72).JPG (963.68 KiB) 871 mal betrachtet
Kleewiese-23062018-(29).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kleewiese-23062018-(29).JPG (302.49 KiB) 871 mal betrachtet
Kleewiese-23062018-(52).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Kleewiese-23062018-(52).JPG (453.02 KiB) 871 mal betrachtet


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste