Grabungen - Schwarzwild?

Wie das Kostbare erhalten? Gefährdungen, Schutzmaßnahmen und Interviews
Burkhard Leitner
Beiträge: 194
Registriert: Mittwoch 20. Juni 2018, 10:44

Grabungen - Schwarzwild?

Beitragvon Burkhard Leitner » Samstag 16. Mai 2020, 14:39

Hallo zusammen,
ein Thema das mir jetzt schon ein paar mal begegnet ist und mir Kopfzerbrechen macht, sind solche "Grabungen" auf Waldwiesen im Grazer Bergland. Es sind recht abgelegene Wiesen in Höhen von rund 1000m und ich vermute als Verursacher Schwarzwild/Wildschweine... ? Hab auch irgendwo im Hinterkopf, dass diese Tiere speziell nach Orchideenknollen suchen und diese mit Vorliebe fressen. Könnte der zunehmende Bestand von Schwarzwild Orchideen weiterhin dezimieren? Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht oder andere Erklärungen?
Eine der Wiesen ist auch ein ausgewiesenes NSG (was die Schweine wohl nicht hindert) und dort kam/kommt jedenfalls Neotinea tridentata vor. Zu sehen auf den Bildern ist denke ich jeweils Colchicum autumnale.
Viele Grüße
Burkhard
schartnerkogel.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
schartnerkogel.jpg (1.43 MiB) 1510 mal betrachtet
plesch_wiese1.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
plesch_wiese1.jpeg (1.04 MiB) 1510 mal betrachtet
plesch_wiese2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
plesch_wiese2.jpg (1.47 MiB) 1510 mal betrachtet

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 169
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Grabungen - Schwarzwild?

Beitragvon Josef » Samstag 16. Mai 2020, 16:28

Hallo Burkhard!
So wie das aussieht, war das ganz sicher Schwarzwild! Offenbar hat es die Corona-Krise (auch Jäger in Quarantäne!) zur Ausbreitung genützt. Auch bei uns im Wald ist alles zerwühlt, und gestern sind mir 2 ausgewachsene Wildschweine mit 5-6 kleinen Frischlingen begegnet - das ist mir bei uns in Lilienfeld vorher noch nie passiert!
LG Josef

Burkhard Leitner
Beiträge: 194
Registriert: Mittwoch 20. Juni 2018, 10:44

Re: Grabungen - Schwarzwild?

Beitragvon Burkhard Leitner » Samstag 16. Mai 2020, 18:03

Hallo Josef,
danke für die Bestätigung! Zum Thema Orchideen und Schwarzwild hab ich folgendes gefunden:
https://www.zobodat.at/pdf/VZBG_152_0031-0041.pdf
Es scheint also sowohl positive als auch negative Auswirkungen zu geben.
LG Burkhard

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 169
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Grabungen - Schwarzwild?

Beitragvon Josef » Sonntag 17. Mai 2020, 19:09

Danke, Burkhard, für den Link - interessante Arbeit! Da betätigen sich die Wildschweine ja förmlich als Orchideengärtner!
LG Josef


Zurück zu „Naturschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast