Schnittlauch Schneiden im Moosbrunn

Wie das Kostbare erhalten? Gefährdungen, Schutzmaßnahmen und Interviews
Joachim Brocks
Beiträge: 165
Registriert: Dienstag 4. Juli 2017, 16:26

Schnittlauch Schneiden im Moosbrunn

Beitragvon Joachim Brocks » Samstag 20. Juni 2020, 20:20

Liebe NaturforscherInnen,
Endlich hatte ich einmal Gelegenheit die schönen Niedermoor-Flächen in Moosbrunn in Blüte zu sehen. Die Pflege-Einsätze, die Norbert Sauberer und der Naturschutzbund jedes Jahr so tüchtig organisieren, zahlen sich echt aus. Nicht nur, dass es immer lustig ist und man liebe KollegInnen trifft - hier wird auch ein echter Schatz erhalten ...
Moosbrunn_Allium und Schoenus 1-2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Moosbrunn_Allium und Schoenus 1-2.jpg (1.8 MiB) 156 mal betrachtet

Cyperaceae_Cladium mariscus 3-2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Cyperaceae_Cladium mariscus 3-2.jpg (1.51 MiB) 156 mal betrachtet

Cyperaceae_Cladium mariscus 1-2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Cyperaceae_Cladium mariscus 1-2.jpg (1.92 MiB) 156 mal betrachtet

Iridaceae_Gladiolus palustris 1-2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Iridaceae_Gladiolus palustris 1-2.jpg (1.28 MiB) 156 mal betrachtet

Melanthiaceae_Veratrum album 1-2.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Melanthiaceae_Veratrum album 1-2.jpg (1.86 MiB) 156 mal betrachtet

Danke und liebe Grüße
Jock

Benutzeravatar
Norbert Sauberer
Beiträge: 415
Registriert: Samstag 1. April 2017, 21:22

Re: Schnittlauch Schneiden im Moosbrunn

Beitragvon Norbert Sauberer » Sonntag 21. Juni 2020, 17:42

Deinen Allium-Atem kann ich bis nach Traiskirchen riechen .... sehr adrette Fotos & danke für die schönen Worte!


Zurück zu „Naturschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast