ein Knabenkraut - welches?

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
gogo5760
Beiträge: 102
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 16:46

ein Knabenkraut - welches?

Beitragvon gogo5760 » Mittwoch 19. Januar 2022, 18:19

Hallo!
Eigentlich wäre ich ja bei Dactylorhiza majalis, wenn da nicht so fürchterlich wenige Flecken auf den Blättern wären. Totzdem Dactylorhiza majalis oder doch eine andere Art?

Danke im voraus und l.G.
Guntram


Pic.: 11.06.2021 | AT | Sbg / Pinzgau / Saalfelden nord / Steinernes Meer (Kalk), Steinalm, 1200m
Dateianhänge
2021.06.11._Knabenkraut.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2021.06.11._Knabenkraut.jpg (183.81 KiB) 1453 mal betrachtet

Gerd4126
Beiträge: 367
Registriert: Freitag 7. April 2017, 11:25

Re: ein Knabenkraut - welches?

Beitragvon Gerd4126 » Mittwoch 19. Januar 2022, 18:29

Die Anzahl der Flecken ist meiner Erfahrung nach kein sicheres Bestimmungsmerkmal. , halte sie für eine D. majalis, aber warten wir was Norbert dazu sagt.
Vg, Gerd

Oliver Stöhr
Beiträge: 2730
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: ein Knabenkraut - welches?

Beitragvon Oliver Stöhr » Donnerstag 20. Januar 2022, 06:57

Ist für mich eindeutige D. majalis

gogo5760
Beiträge: 102
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 16:46

Re: ein Knabenkraut - welches?

Beitragvon gogo5760 » Donnerstag 20. Januar 2022, 09:40

Danke Oliver und Gerd.

l.G.
Guntram

Benutzeravatar
Norbert Griebl
Beiträge: 763
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:59

Re: ein Knabenkraut - welches?

Beitragvon Norbert Griebl » Donnerstag 20. Januar 2022, 15:13

…...ist für mich auch eine reine majalis
Liebe Grüße Norbert
Je größer ein Mensch ist, desto mehr neigt er dazu, sich vor einer Blume niederzuknien

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2961
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: ein Knabenkraut - welches?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 30. Januar 2022, 13:44

Ich habe diesen und drei weitere Themen nun in das richtige Bestimmungsforum für Samenpflanzen verschoben; sie fanden sich zunächst im Farnforum, Guntram. Schönen Sonntag noch, J
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

gogo5760
Beiträge: 102
Registriert: Dienstag 25. Oktober 2016, 16:46

Re: ein Knabenkraut - welches?

Beitragvon gogo5760 » Dienstag 1. Februar 2022, 17:56

Ja Jürgen! Ich werde künftig besser aufpassen.
l.G. Guntram


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste