Stegflora Alte Donau

Was beeindruckt. Ästhetische Themen ohne tiefere fachliche Einbettung
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2305
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Stegflora Alte Donau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 11. September 2020, 19:02

cf. Dryopteris filix-mas s. str. und Rosa sp. auf Stegen auf der Alten Donau
cf. dryopteris filix-mas s. str. untere alte donau unweit einmündung kaiserwasser_20200907_151737.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
cf. dryopteris filix-mas s. str. untere alte donau unweit einmündung kaiserwasser_20200907_151737.jpg (1.73 MiB) 559 mal betrachtet
rosa sp. untere alte donau unweit einmündung kaiserwasser_20200907_151914.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
rosa sp. untere alte donau unweit einmündung kaiserwasser_20200907_151914.jpg (1.9 MiB) 559 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Oliver Stöhr
Beiträge: 1933
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Stegflora Alte Donau

Beitragvon Oliver Stöhr » Samstag 19. September 2020, 23:23

Jürgen, ich sehe zwar nicht allzuviel am ersten Bild aber habituell bedingt könnte hier auch Dryopteris carthusiana vorliegen; hast du noch andere Fotos dazu bzw. kannst du eine Ausschnittsvergrösserung machen?
Lg
Oliver

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2305
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Stegflora Alte Donau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 20. September 2020, 15:49

Oliver, das war buchstäblich ein drive-by shooting mit dem Tretboot, es gibt keine besseren Fotos. D. carthusiana wäre mitten in der Stadt, soweit weg vom Wienerwald, außergewöhnlich. Ich stelle später eine Ausschnittsvergrößerung rein.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2305
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Stegflora Alte Donau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 20. September 2020, 21:19

Here you go:
cf. dryopteris filix-mas s. str. untere alte donau unweit einmündung kaiserwasser_20200907_151737.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
cf. dryopteris filix-mas s. str. untere alte donau unweit einmündung kaiserwasser_20200907_151737.jpg (722.61 KiB) 494 mal betrachtet
cf. dryopteris filix-mas s. str. untere alte donau unweit einmündung kaiserwasser_20200907_151737.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
cf. dryopteris filix-mas s. str. untere alte donau unweit einmündung kaiserwasser_20200907_151737.jpg (119.47 KiB) 494 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2305
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Stegflora Alte Donau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 21. September 2020, 05:34

Was meinst Du mit habituell bedingt?
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Oliver Stöhr
Beiträge: 1933
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Stegflora Alte Donau

Beitragvon Oliver Stöhr » Montag 21. September 2020, 19:02

Danke Jürgen, vor allem die entfernt stehenden Hauptfiedern und die tiefer gespaltenen Fiedern 2. Ordnung deuten für mich schon sehr auf D. carthusiana hin. Der Standort „nahe am Wasser“ passt für diese Art zudem gut und Farnsporen fliegen ja bekanntlich weit. Freilich bleibt eine Restunsicherheit aber die Chancen, dass es tatsächlich D. carthusiana ist, liegen bei > 50% ;-)
Viele Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2305
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Stegflora Alte Donau

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 22. September 2020, 06:59

Danke, ich habe am Beginn des ersten Beitrags "cf." eingefügt.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste