Vorboten

Was beeindruckt.
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1349
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Vorboten

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 27. Januar 2019, 20:42

Heute, Botanischer Garten Wien.
(Eranthis hyemalis)
Dateianhänge
eranthis hyemalis botanischer garten wien_20190127_122227 Kopie.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
eranthis hyemalis botanischer garten wien_20190127_122227 Kopie.jpg (1.87 MiB) 521 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Vorboten

Beitragvon 2045 » Mittwoch 30. Januar 2019, 19:50

Hänge mich an die Vorboten von Jürgen an.
Am 27.01.2019 Primula vulgaris im Bereich Festenberg, Breitenfurt, Wienerwald, NÖ. Durch vorangegangene Schneefälle bzw. Frost schon etwas ramponiert.
Aufgrund der starken Schneefälle in der darauffolgenden Nacht mit rund 15 cm Neuschnee ist dieser Vorbote inzwischen wohl unter dem neuen Schnee versteckt.

LG Markus
Dateianhänge
Bft-Festenbergrunde-27012019-(19) - Primula vulgaris -  Erd-Primel - Kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Bft-Festenbergrunde-27012019-(19) - Primula vulgaris - Erd-Primel - Kopie.JPG (379.93 KiB) 503 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelB
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 13. März 2018, 12:57
Wohnort: Wien

Re: Vorboten

Beitragvon MichaelB » Samstag 2. Februar 2019, 14:50

Hallo,

Galanthus elwesii, Crocus spec. - Badener Kurpark

Cyclamen coum - "Adlersteinbruch" bei Gießhübl - erst eine Blüte offen, viele Knospen.

mir schon klar, *Natur* s.str. ist das nicht ganz.

LG, michel
Dateianhänge
P2020006.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P2020006.JPG (110.49 KiB) 476 mal betrachtet
P2020039.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P2020039.JPG (121.38 KiB) 476 mal betrachtet
P2020041.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
P2020041.JPG (150.64 KiB) 476 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Vorboten

Beitragvon 2045 » Samstag 2. Februar 2019, 18:08

Heute, 02.02.2019 neuerliche Runde im Bereich Festenberg, Breitenfurt, NÖ.
Ab rund 400 m Seehöhe ist es winterlich und Großteils geschlossene Schneedecke, darunter sind die Forststraßen z.T. spiegelglatt und völlig vereist.
Daphne laureola - Lorbeer-Seidelbast hat erst winzige Knospen.
Das einzige "bunte" was heute zum Entdecken war, sind orangegelbe Baumschwämme.

LG Markus
Dateianhänge
Bft-Festenbergrunde-02022019-(2) - Daphne laureola - Lorbeer-Seidelbast.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Bft-Festenbergrunde-02022019-(2) - Daphne laureola - Lorbeer-Seidelbast.JPG (1.06 MiB) 464 mal betrachtet
Bft-Festenbergrunde-02022019-(3).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Bft-Festenbergrunde-02022019-(3).JPG (994.77 KiB) 464 mal betrachtet
Bft-Festenbergrunde-02022019-(4).JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Bft-Festenbergrunde-02022019-(4).JPG (832.06 KiB) 464 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelB
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 13. März 2018, 12:57
Wohnort: Wien

Baumschwämme

Beitragvon MichaelB » Samstag 2. Februar 2019, 19:29

Hallo,
auch wenn die Unterseite nicht zu sehen ist (müssten Lamellen sein, keine Poren), würde ich diese Pilze aufgrund der Farbe und filzigen Oberfläche als Orangeseitlinge, Phyllotopsis nidulans ansprechen.

LG, michel

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: Baumschwämme

Beitragvon 2045 » Sonntag 3. Februar 2019, 15:45

Hallo Michel!

Ganz herzlichen Dank für Deine Baumschwammbestimmung. Heute Nachkontrolle der Unterseite - haben Lamellen, somit war Deine Bestimmung korrekt.

LG Markus
Dateianhänge
Bft-Festenbergrunde-03022019-(4) - Orangeseitling - Phyllotopsis nidulans.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Bft-Festenbergrunde-03022019-(4) - Orangeseitling - Phyllotopsis nidulans.JPG (482.37 KiB) 442 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 667
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Vorboten

Beitragvon Hermann Falkner » Sonntag 3. Februar 2019, 17:40

In den Donau-Auen beginnt schon die Schneeglöckerlblüte - für die Forum-Suchfunktion ergänzt: Galanthus nivalis ;-)

Spitzerln gibt's schon länger, erste hängende Blütenknospen habe ich aber dieses Wochenende erstmals in der Au am Braunsberg bei Hainburg gesehen, und ganz wenige sind auch schon offen.
Davon abgesehen blüht dort aber noch nichts, auch der Hasel stäubt noch nicht, und oben am Berg sind Primula-veris-Rosetten auch noch ganz im Winterschlaf bzw. höchstens mit 1-2 cm langem Stengel, und Gagea pusilla blüht auch noch keine.
Dateianhänge
20190203-0029_P2030029.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190203-0029_P2030029.jpg (1.08 MiB) 438 mal betrachtet

Burkhard Leitner
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 20. Juni 2018, 10:44

Re: Vorboten

Beitragvon Burkhard Leitner » Montag 4. Februar 2019, 14:16

Nach zwei Tagen mit Temperaturen um +10° und darüber gibt es rund um Graz auch erste Vorboten - besonders Primula vulgaris gibt es schon blühend... (Foto: 3.2.2019)
primula vulgaris_generalkogel.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
primula vulgaris_generalkogel.jpg (762.98 KiB) 420 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1349
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Vorboten

Beitragvon Jürgen Baldinger » Samstag 9. Februar 2019, 21:08

Etwas Vegetatives, heute die Jugendblätter von cf. Gagea bohemica im Silikattrockenrasen-NSG Fehhaube - Kogelsteine.
Dateianhänge
IMG_20190209_161555 Kopie.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_20190209_161555 Kopie.jpg (1.95 MiB) 378 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 773
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Vorboten

Beitragvon Stefan Lefnaer » Sonntag 10. Februar 2019, 19:01

Nach Dürer und Wisinger-Florian wieder etwas aus der Kunst: das großartige Werk "Vorfrühling im Wienerwald" von Ferdinand Georg Waldmüller, wie es im Leopoldmuseum zu bewundern ist. Ein paar Wochen müssen wir uns noch gedulden, dann können wir die Pflanzen in der Realität blühen sehen...

20190210_150108.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190210_150108.jpg (1.8 MiB) 348 mal betrachtet
20190210_150126.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190210_150126.jpg (1.35 MiB) 348 mal betrachtet


Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast