Seite 1 von 1

Geologisch-botanische Vereinsexkursion

Verfasst: Samstag 27. April 2019, 19:42
von Stefan Lefnaer
Liebe Leute,

die Bodenverhältnisse haben bekanntlich eine große Auswirkung auf die Vegetation und die Entwicklung der Böden hängt wiederum vom unterliegenden Gesteinsuntergrund ab. Geologische Grundkenntnisse sind daher für BotanikerInnen höchst essentiell. Trotzdem fehlen vielen die entsprechenden Kenntnisse, zumal dies auch an Unis kaum bzw. gar nicht gelehrt wird. Prof. Englmaier hielt aus diesem Grund dankenswerterweise bereits zwei Vorträge als Teil unserer Seminarreihe, heute fand die erste gut besuchte und höchst lehrreiche Freilandexkursion statt. Wir wanderten durch die Drosendorf-Einheit (vulgo "Bunte Serie") von Schwallenbach in der Wachau nach Spitz und weiter über den Tausendeimerberg. Ich habe leider nur wenige Fotos gemacht, vielleicht können andere Exkursionsteilnehmer auch noch etwas beisteuern.

Festuca guestfalica in einem trocken-warmen Wald auf der Nordseite der Donau:

20190427_124508.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190427_124508.jpg (461.24 KiB) 334 mal betrachtet
20190427_125144.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190427_125144.jpg (487.7 KiB) 334 mal betrachtet

Blick von diesem Hang Richtung Westen und Ruine Aggstein. Im Vordergrund u.a. Jurinea mollis und Stipa pennata agg.:

20190427_135923.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190427_135923.jpg (430.23 KiB) 334 mal betrachtet

Blick auf den Tausendeimerberg:

20190427_150806.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190427_150806.jpg (916.4 KiB) 334 mal betrachtet

Aufschluss des Spitzer Granodioritgneis (Augengneis; Teil der Bíteš-Einheit die wiederum Teil des Moravikums ist):

20190427_154916.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190427_154916.jpg (576.65 KiB) 334 mal betrachtet
20190427_155716.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20190427_155716.jpg (1.26 MiB) 334 mal betrachtet

Nächsten Samstag findet die zwei geologisch-botanische Exkursion statt, diesmal im Semmeringgebiet. Details findet man auf unserer Homepage.

Schöne Grüße
Stefan