Vollherbst-Aspekt um Ruine Rauheneck, Helenental, Baden

Was beeindruckt. Ästhetische Themen ohne tiefere fachliche Einbettung
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2828
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Vollherbst-Aspekt um Ruine Rauheneck, Helenental, Baden

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 17. Oktober 2021, 17:36

Auswahl an heute blühenden Arten

Campanula cf. rapunculoides, Rostpilz-befallen
campanula cf. rapunculoides rostpilz baden helenental ruine rauheneck_20211017_110503.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
campanula cf. rapunculoides rostpilz baden helenental ruine rauheneck_20211017_110503.jpg (1.94 MiB) 300 mal betrachtet
Galeopsis cf. pubescens subsp. pubescens – sind das nicht ungewöhnlich viele Borstenhaare unter den Knoten?
galeopsis pubescens subsp. pubescens baden helenental ruine rauheneck_20211017_110433.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
galeopsis pubescens subsp. pubescens baden helenental ruine rauheneck_20211017_110433.jpg (1.94 MiB) 300 mal betrachtet
Lactuca muralis
lactuca muralis baden helenental ruine rauheneck_20211017_110554.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
lactuca muralis baden helenental ruine rauheneck_20211017_110554.jpg (1.89 MiB) 300 mal betrachtet
Campanula persicifolia
campanula persicifolia baden helenental ruine rauheneck_20211017_111521.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
campanula persicifolia baden helenental ruine rauheneck_20211017_111521.jpg (1.89 MiB) 300 mal betrachtet
Pimpinella saxifraga
pimpinella saxifraga baden helenental ruine rauheneck_20211017_115730.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
pimpinella saxifraga baden helenental ruine rauheneck_20211017_115730.jpg (1.84 MiB) 300 mal betrachtet
Torilis japonica
torilis japonica baden helenental ruine rauheneck_20211017_122831.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
torilis japonica baden helenental ruine rauheneck_20211017_122831.jpg (1.62 MiB) 300 mal betrachtet
Hedera helix
hedera helix baden helenental ruine rauheneck_20211017_120003.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
hedera helix baden helenental ruine rauheneck_20211017_120003.jpg (1.91 MiB) 300 mal betrachtet
Hieracium sp. 1
hieracium sp. baden helenental ruine rauheneck_20211017_120830.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
hieracium sp. baden helenental ruine rauheneck_20211017_120830.jpg (1.91 MiB) 300 mal betrachtet
Hieracium sp. 2
hieracium sp. baden helenental ruine rauheneck_20211017_110750.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
hieracium sp. baden helenental ruine rauheneck_20211017_110750.jpg (1.75 MiB) 300 mal betrachtet
Cyclamen purpurascens
cyclamen purpurascens baden helenental ruine rauheneck_20211017_111658.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
cyclamen purpurascens baden helenental ruine rauheneck_20211017_111658.jpg (1.92 MiB) 300 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2828
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Vollherbst-Aspekt um Ruine Rauheneck, Helenental, Baden

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 17. Oktober 2021, 17:43

bei der Ruine Rauheneck noch Opuntia sp.
opuntia sp. baden helenental ruine rauheneck_20211017_115708.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
opuntia sp. baden helenental ruine rauheneck_20211017_115708.jpg (1.76 MiB) 298 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

kurt nadler
Beiträge: 2855
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Vollherbst-Aspekt um Ruine Rauheneck, Helenental, Baden

Beitragvon kurt nadler » Sonntag 17. Oktober 2021, 18:24

zur opuntie kannst getrost humifusa sagen, erstens weil diese auch in ihrem seit weitläufigen heimatareal variabel ist und dazu der einzige bei uns winterharte feigenkaktus, der mit rel. kleinen gliedern weitgehend "unstachelig" und recht kriechend wächst.

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2828
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Vollherbst-Aspekt um Ruine Rauheneck, Helenental, Baden

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 17. Oktober 2021, 20:12

Danke. – Du hast mich nun übrigens punkto Anzahl der Beiträge überholt, wie ich sehe und liegst nun an erster Stelle, Kurt. :-)
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

kurt nadler
Beiträge: 2855
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Vollherbst-Aspekt um Ruine Rauheneck, Helenental, Baden

Beitragvon kurt nadler » Sonntag 17. Oktober 2021, 21:06

an erster stelle von was?
ich bin doch heuer eh so ruhig geworden, weil viel weniger zeit fürs botanisieren bleibt. außerdem sind da ja oliver und stefan ...
herzliche grüße!


Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste