Asplenium scolopendrium (Hirschzungenfarn)

Was beeindruckt. Ästhetische Themen ohne tiefere fachliche Einbettung
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 29. April 2018, 17:47
Wohnort: Hard am Bodensee

Asplenium scolopendrium (Hirschzungenfarn)

Beitragvon Alexander » Sonntag 7. August 2022, 16:57

Hallo miteinander,

in der letzten Juliwoche war ich an zwei Tagen in der Alplochschlucht bei Dornbirn (Vorarlberg). Dort habe ich neben diversen typischen Berg- und Schluchtwaldbewohnern auch relativ große Bestände von Asplenium scolopendrium beobachtet die ich hier zeigen möchte.

Bild
Bild
Bild

Grüße
Alexander
„Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.“ - Charles Darwin

Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste