Schwarzer Germer, Weisser Germer

Was beeindruckt
(Hinweis: Informative Themen zu selteneren Arten bitte im Forum "Interessante Funde" eröffnen)
Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 490
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Schwarzer Germer, Weisser Germer

Beitragvon Hermann Falkner » Donnerstag 21. Juni 2018, 22:09

Selten treffen die beiden Arten aufeinander - Veratrum album ist eine Art der Gebirge und kommt nur reliktartig in tieferen Lagen vor, Veratrum nigrum ist dagegen wärmeliebend und kommt im Pannonikum in tieferen Lagen vor, bis tief in den Wienerwald hinein: und hier im Wienerwald kommen sich beide Arten auch an mehreren Stellen relativ nahe.
Auf Sichtweite sogar hier im Naturpark Föhrenberge, unweit des Gh. Seewiese (dzt. geschlossen - dort wird übrigens aber dzt. wieder renoviert: neuer Pächter??).
In einer kleinen, abflusslosen Senke gibt es hier auf einer feuchten Wiese einen reichen Bestand von Veratrum album, der übrigens derzeit in Vollblüte steht. Im Wald rundherum gibt es reichlich Veratrum nigrum - noch in Knospe, blüht hier frühestens Mitte/Ende Juli bzw. August. Zu meiner Überraschung haben sich einige wenige Exemplare (gezählte 5, es wird wohl ein paar mehr geben) bis in die trockeneren Bereiche derselben Wiese "vorgewagt"; sie werden dort verlässlich jedes Jahr gemäht und können an diesem Standort nicht zur Frucht kommen, aber Samen werden im umliegenden Wald reichlich produziert (wo die Art bis zum Waldrand wächst).

So hab ich das selbst bisher noch nie gesehen - beide Arten sozusagen auf "Sichtweite".

Im 2. Bild sieht man im Vordergrund Veratrum nigrum - im Hintergrund den Standort von Veratrum album.
Dateianhänge
20180619_0190_P6190190.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Veratrum album
20180619_0190_P6190190.jpg (1.3 MiB) 55 mal betrachtet
20180619_0206_P6190206.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Veratrum nigrum
20180619_0206_P6190206.jpg (1.65 MiB) 55 mal betrachtet

Zurück zu „Schönheit der Natur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast