Geöhrter Blattgrund bei Erucastrum nasturtiifolium?

Beobachtungen, auch an trivialen Arten
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 933
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Geöhrter Blattgrund bei Erucastrum nasturtiifolium?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 20. Mai 2018, 21:57

Heute, Erucastrum nasturtiifolium, Nördl. Steinfeld. Lt. EfÖLS 2008-Schlüssel komme ich nur über das Merkmal "Blattgrund nicht geöhrt" zur Art. In meinen Augen trifft das hier nicht zu. Wie seht Ihr das?
Dateianhänge
erucastrum nasturtiifolium steinfeld felixdorf_20180520_111509.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
erucastrum nasturtiifolium steinfeld felixdorf_20180520_111509.jpg (1.08 MiB) 91 mal betrachtet
erucastrum nasturtiifolium steinfeld felixdorf_20180520_111523.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
erucastrum nasturtiifolium steinfeld felixdorf_20180520_111523.jpg (1.06 MiB) 91 mal betrachtet
erucastrum nasturtiifolium steinfeld felixdorf_20180520_111533.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
erucastrum nasturtiifolium steinfeld felixdorf_20180520_111533.jpg (1.35 MiB) 91 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 456
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Geöhrter Blattgrund bei Erucastrum nasturtiifolium?

Beitragvon Stefan Lefnaer » Sonntag 20. Mai 2018, 22:14

In welchem Schlüsselpunkt steht das mit "geöhrt"? Ich habe im FamSchlü B ad hoc nur unter Punkt 12 folgendes gefunden: "Mittlere u. obere StgB mit herzfmg od. pfeilfmg geöhrtem Grund stg’umfssd". Und herzförmig oder pfeilförmig stg’umfssd ist es ja tatsächlich nicht.

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 933
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Geöhrter Blattgrund bei Erucastrum nasturtiifolium?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 21. Mai 2018, 09:05

Ich würde es noch als mit abgerundeten Ecken pfeilförmig stängelumfassend bezeichnen. Wie würdest Du dazu sagen?
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 456
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Geöhrter Blattgrund bei Erucastrum nasturtiifolium?

Beitragvon Stefan Lefnaer » Montag 21. Mai 2018, 12:02

Geöhrt ja, aber herzfmg od. pfeilfmg nicht. In Punkt 12- könnte man das aber sicher besser formulieren.


Zurück zu „Anmerkungen und Korrekturen zu den Angaben der "Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol" (3. Auflage, 2008)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste