Wucherung auf Sisymbrium?

Botanisches, das andernorts im Forum nicht recht passt, kann hier veröffentlicht werden, Terminankündigungen ebenso wie Beiträge über Phytopathogene oder anderes mehr.
Benutzeravatar
Carnifex
Beiträge: 193
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 22:02
Wohnort: 1180 Wien
Kontaktdaten:

Wucherung auf Sisymbrium?

Beitragvon Carnifex » Samstag 1. August 2020, 23:52

Kann mir jemand sagen, was diesen Fehlwuchs verursacht hat? Teile der Pflanze sind normal gewachsen. Unter Gallbildnern hab ich keinen passenden Wirt gefunden. Man kann sehen, dass Mehltau auf der Pflanze wächst, vielleicht hat der was damit zu tun?

Bild
Bild

LG, Lorin

Benutzeravatar
Pablito
Beiträge: 324
Registriert: Dienstag 27. März 2018, 08:42
Wohnort: Wien

Re: Wucherung auf Sisymbrium?

Beitragvon Pablito » Sonntag 2. August 2020, 12:20

Halte ich für eine Art der Verbänderung...
LG Reini BR

Peter Pilsl
Beiträge: 216
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:19
Wohnort: Salzburg

Re: Wucherung auf Sisymbrium?

Beitragvon Peter Pilsl » Dienstag 4. August 2020, 13:44

ähnlich "vergrünende" Blüten hab ich vor einigen Jahren bei Verbascum blattaria gefunden
http://131.130.131.10/herbaria/jacq-vie ... lsl_026314
Peter Pilsl
SABOTAG

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2164
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Wucherung auf Sisymbrium?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 4. August 2020, 16:48

"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Peter Pilsl
Beiträge: 216
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:19
Wohnort: Salzburg

Re: Wucherung auf Sisymbrium?

Beitragvon Peter Pilsl » Dienstag 4. August 2020, 16:54

Ja, soviel ich mich erinnern kann hatten wir das vor einiger Zeit im Forum schon bei einem Klee. vergl. viewtopic.php?f=23&t=2376&p=12253&hilit=trifolium#p12253
Peter Pilsl
SABOTAG


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste