Nebenblättchen (Stipellen)

Botanisches, das andernorts im Forum nicht recht passt, kann hier veröffentlicht werden, Terminankündigungen ebenso wie Beiträge über Phytopathogene oder anderes mehr.
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2736
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Nebenblättchen (Stipellen)

Beitragvon Jürgen Baldinger » Samstag 14. August 2021, 14:11

Nur für den Fall, dass ich nicht der Einzige bin, der den phytografischen Begriff und das Phänomen dazu bisher übersehen hat: Bei Phaseolus coccineus, hier kultiviert, finden sich gattungsweit auffallende Nebenblättchen an der Basis der Fiederblättchen, zwei beim End-, je eins an den Seitenblättchen.
phaseolus coccineus kult._20210813_171553.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
phaseolus coccineus kult._20210813_171553.jpg (1.93 MiB) 172 mal betrachtet
Nebenblätter gibt es dann auch noch.
phaseolus coccineus kult._20210813_171701.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
phaseolus coccineus kult._20210813_171701.jpg (1.26 MiB) 172 mal betrachtet
Die EfÖLS weiß davon übrigens auch bei Thalictrum flavum, wer es noch nicht weiß.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Scotiella
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 12. Februar 2019, 22:56

Re: Nebenblättchen (Stipellen)

Beitragvon Scotiella » Samstag 14. August 2021, 20:54

Danke für die Info, wieder was dazu gelernt! In der Natur gibt es halt überall irgendwelche Ausnahmen.
LG Daniel

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2736
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Nebenblättchen (Stipellen)

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 27. August 2021, 16:07

Unser Genetik-Professor meinte in einer der ersten Vorlesungen sinngemäß: Wenn es eine Möglichkeit für einen biologischen Sachverhalt gibt, gehen Sie davon aus, dass dieser irgendwo in der Natur auch tatsächlich verwirklicht ist.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste