Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Botanisches, das andernorts im Forum nicht recht passt, kann hier veröffentlicht werden, Terminankündigungen ebenso wie Beiträge über Phytopathogene oder anderes mehr.
Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1720
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Hermann Falkner » Dienstag 9. August 2022, 15:59

Na dann gebe ich Tipps, nachdem sich auch sonst niemand äussert - Fiederblätter (das sieht man so +/-), mit für die Gattung typischer Ausprägung (das kann man am Schatten eher nur erahnen); und zygomorphe Blüte (das ist der Schatten rechts).

Keine häufige Art, ein sich etablierender Neophyt.

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1720
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Hermann Falkner » Dienstag 9. August 2022, 20:18

Ein paar weitere Details - 2x Blatt, 1x Blüte.
Dateianhänge
20220531_0003_P5310002 (2) (2).jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220531_0003_P5310002 (2) (2).jpg (137.7 KiB) 1529 mal betrachtet
20220531_0009_P5310005 (2).jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220531_0009_P5310005 (2).jpg (78.29 KiB) 1529 mal betrachtet
20220531_0009_P5310005 (3).jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220531_0009_P5310005 (3).jpg (66.71 KiB) 1529 mal betrachtet

Elias Spögler
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 4. November 2021, 19:30

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Elias Spögler » Mittwoch 10. August 2022, 16:10

Amorpha fruticosa?

Benutzeravatar
Norbert Griebl
Beiträge: 870
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:59

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Norbert Griebl » Mittwoch 10. August 2022, 19:07

Vicia grandiflora?

LG Norbert
Je größer ein Mensch ist, desto mehr neigt er dazu, sich vor einer Blume niederzuknien

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1720
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Hermann Falkner » Mittwoch 10. August 2022, 20:43

Elias Spögler hat geschrieben:Amorpha fruticosa?

Leider nein, aber:
Norbert Griebl hat geschrieben:Vicia grandiflora?

LG Norbert

Vicia stimmt schon mal! - jedoch nicht V. grandiflora. Die Farbe ist ähnlich, aber das Ding auf meinem Bild ist etwas zierlicher.

Elias Spögler
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 4. November 2021, 19:30

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Elias Spögler » Mittwoch 10. August 2022, 22:16

Achso, hab die Größenverhältnisse völlig falsch wahrgenommen.
Dann vielleicht Vicia lutea? Wobei, die Fiederblättchen scheinen auf dem mittleren Foto doch recht breit zu sein....

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1720
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Hermann Falkner » Freitag 12. August 2022, 06:35

Elias Spögler hat geschrieben:Achso, hab die Größenverhältnisse völlig falsch wahrgenommen.
Dann vielleicht Vicia lutea? Wobei, die Fiederblättchen scheinen auf dem mittleren Foto doch recht breit zu sein....

Ja genau, Volltreffer!
Es ist ein punktuelles Vorkommen quasi vor meiner Haustür in Wien-Essling, das ich schon eine Weile beobachte und im Forum auch schon vorgesrellt habe:
viewtopic.php?f=10&t=2246&p=20792&hilit=vivua+lutea#p20792

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 3363
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 26. Mai 2023, 12:07

Ein einfacheres Rätsel: Worum handelt es sich hier? Heute in Kaisereberdorf in Wien-Simmering.
20230526_100602.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20230526_100602.jpg (1.42 MiB) 422 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Peter Pilsl
Beiträge: 569
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:19
Wohnort: Salzburg

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Peter Pilsl » Freitag 26. Mai 2023, 13:19

Geranium robertianum/purpureum
Peter Pilsl
SABOTAG

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 3363
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Pflanzen anhand ihres Schattens bestimmen

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 26. Mai 2023, 13:40

Geranium purpureum, richtig!
geranium purpureum bhf kaiserebersdorf_20230526_100602.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
geranium purpureum bhf kaiserebersdorf_20230526_100602.jpg (1.89 MiB) 418 mal betrachtet
geranium purpureum bhf kaiserebersdorf_20230526_100654.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
geranium purpureum bhf kaiserebersdorf_20230526_100654.jpg (622.88 KiB) 418 mal betrachtet
geranium purpureum bhf kaiserebersdorf_20230526_100743.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
geranium purpureum bhf kaiserebersdorf_20230526_100743.jpg (978.95 KiB) 418 mal betrachtet
geranium purpureum bhf kaiserebersdorf_20230526_103614.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
geranium purpureum bhf kaiserebersdorf_20230526_103614.jpg (1.77 MiB) 418 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste