Grenzschutz

Botanisches, das andernorts im Forum nicht recht passt, kann hier veröffentlicht werden, Terminankündigungen ebenso wie Beiträge über Phytopathogene oder anderes mehr.
asta
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 08:55

Grenzschutz

Beitragvon asta » Sonntag 31. Januar 2021, 21:10

Die kleinen Grenzübergänge sind derzeit geschlossen und mit Betonblöcken und Schranken blockiert. Ausweichruten sind schnell gefunden. Hier zB bei Halbturn, wo einst der Stacheldraht des Eiserne Vorhangs lang ging, setzt man derzeit wieder auf Stacheln (und Dornen). Prunus spinosa, Robinia pseudoacacia, Rosa sp. und alles was greifbar ist, wird zur Blockade aufgetürmt, allerdings eher ineffektiv.

links Österreich, rechts Ungarn

Grenzschutz.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Grenzschutz.jpg (1.17 MiB) 557 mal betrachtet
Grenzschutz1.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Grenzschutz1.jpg (1.25 MiB) 557 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1400
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Grenzschutz

Beitragvon Hermann Falkner » Montag 1. Februar 2021, 20:17

Hier bräuchts vielleicht die dornige Variante von Gleditsia triacanthos, die kann sicherlich auch Autoreifen knacken ;-)


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste