5. Koelreuteria paniculata (Blasenesche)

Diese fünf Pflanzenarten müsst Ihr finden. Das Ritzelrennen ist auf die urbane Flora des Pannonikums, also das ostösterreichische Flachland, ausgerichtet.

Wer diese Pflanzen als erstes fotografisch dokumentiert hat, hat gewonnen. Solltet Ihr nicht alle fünf Arten beinanderhaben, ladet hoch, was Ihr habt. Und wenn Ihr bei der einen oder anderen Art einen helfenden Hinweis braucht, gebt Bescheid.
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 1482
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

5. Koelreuteria paniculata (Blasenesche)

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 2. April 2019, 21:41

Die fünfte Art, die Ihr finden sollt, ist Koelreuteria paniculata, die Blasenesche, ein chinesischer Zierbaum, den man in ostösterreichischen (!) Städten immer wieder einmal verwildert vorfindet. Achtung: Wir suchen Beispiele für spontane Verjüngung, das heißt, die gepflanzten Altbäume sollen sich selber ausgebreitet haben. In derem Umfeld müsst ihr nach Jungpflanzen suchen. Bitte somit keine alten Blaseneschen fotografieren! Um den Standort zu erfahren, auf dem Ihr sie suchen müsst, schaut Euch die Fotos an.

Bei dieser Art der Seifenbaumgewächse handelt es sich wie gesagt um einen Baum, hier seht Ihr seinen Habitus, also sein Erscheinungsbild.
koelreuteria paniculata_20180508_150520.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
koelreuteria paniculata_20180508_150520.jpg (1.9 MiB) 249 mal betrachtet
Das ist die Blasenesche als ganz junges Pflänzchen.
koelreuteria paniculata_20180507_154429.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
koelreuteria paniculata_20180507_154429.jpg (1.82 MiB) 249 mal betrachtet
Hier schon ein etwas älteres Exemplar. Achtet auf die charakteristische Form ihrer Blätter und die anfangs rötliche Blattspindel (siehe Pfeil).
koelreuteria paniculata_20180507_150459.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
koelreuteria paniculata_20180507_150459.jpg (1.92 MiB) 249 mal betrachtet
Der leuchtend gelb gefärbte Blütenstand - eine so genannte Rispe (für Interessierte dazu hier mehr) entwickelt sich im Juni/Juli.
koelreuteria paniculata_20180607_080843.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
koelreuteria paniculata_20180607_080843.jpg (1.88 MiB) 249 mal betrachtet
So sehen später übrigens die unreifen Früchte aus...
koelreuteria paniculata_20180627_054713.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
koelreuteria paniculata_20180627_054713.jpg (1.89 MiB) 249 mal betrachtet
...und so, etwa im August, die reifen.
koelreuteria paniculata_20180831_091605.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
koelreuteria paniculata_20180831_091605.jpg (1.9 MiB) 249 mal betrachtet
Gute detaillierte Beschreibungen beziehungsweise Fotos zum Beispiel hier:
https://offene-naturfuehrer.de/web/Blas ... paniculata
https://de.wikipedia.org/wiki/Blasenesche
https://flora.nhm-wien.ac.at/Seiten-Art ... culata.htm
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Zurück zu „Artensteckbriefe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast