In den Karnischen Alpen 1

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
kurt nadler
Beiträge: 1547
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: In den Karnischen Alpen 1

Beitragvon kurt nadler » Samstag 1. August 2020, 10:44

vielen dank.
als orchideenhalblaie wage ich es, aber auch n. rhellicani auszuschließen, die kombi aus farbe und form ermöglicht diese zuordnung aus meiner sicht nicht. bicolor? (miniatagruppe?).

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 632
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt

Re: In den Karnischen Alpen 1

Beitragvon 2045 » Samstag 1. August 2020, 18:16

Lieber Jock!

Wenn mir das Foto jemand mit Ort Hochobir /Petzen zusenden würde, würde ich innerhalb von Sekunden mit N. lithopolitanica antworten.
Es gibt schon eine Ähnlichkeit, aber halt nicht ganz.

Bin schon gespannt, ob es sich auflösen lässt.

LG Markus

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 130
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: In den Karnischen Alpen 1

Beitragvon Josef » Samstag 1. August 2020, 18:33

Hallo Alle!
Nach dem gestreckten Blütenstand und der doch recht breiten Lippe würde ich auf N. bicolor tippen; aber keine Ahnung, ob die dort vorkommt!
LG Josef

Benutzeravatar
Norbert Griebl
Beiträge: 531
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:59

Re: In den Karnischen Alpen 1

Beitragvon Norbert Griebl » Sonntag 2. August 2020, 16:08

...ich halte das Kohlröschen auf Seite 1 für Nigritella bicolor, dafür spricht der hohe Blütenstand und der bereits in der Blüte angeschwollene Fruchtknoten, was für Apomikten wie bicolor typisch ist.
Ich häng noch eine Verbreitungskarte der Sippe an, derzufolge ein Vorkommen in den Karnischen Alpen als nicht unlogisch erscheint.
Liebe Grüße Norbert
Dateianhänge
Nig.bicolor.s.str.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Nig.bicolor.s.str.jpg (208.09 KiB) 72 mal betrachtet

Joachim Brocks
Beiträge: 169
Registriert: Dienstag 4. Juli 2017, 16:26

Re: In den Karnischen Alpen 1

Beitragvon Joachim Brocks » Sonntag 2. August 2020, 18:32

Servus Norbert,
super - vielen Dank für das Auflösen meiner Verwirrung ... Nigritella bicolor - so soll sie ab jetzt genannt werden. Ich hatte die Art gar nicht am Schirm, weil sie nicht im Fischadler vorkommt - da hab ich gleich wieder einiges gelernt.
Liebe Grüße
Jock


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste