Spätblüten 2020

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
kurt nadler
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon kurt nadler » Samstag 14. November 2020, 12:35

anhand des entwicklungsstands von veronica sublobata lässt sich schon wieder ein phänologischer vorsprung von teilen osttirols gegenüber teilen des pannonischen tieflands ableiten.

Oliver Stöhr
Beiträge: 1967
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Samstag 14. November 2020, 15:34

Hier noch ein paar Nach- bzw. Spätblüher von heute von Dölsach (sonnseitig, ca 750 man); dazu Keimlinge von Papaver dubium ssp. dubium.
Lg
Oliver
Dateianhänge
1AAFD97F-2585-46DE-B936-5A7C90BA8FA3.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
1AAFD97F-2585-46DE-B936-5A7C90BA8FA3.jpeg (645.88 KiB) 193 mal betrachtet
E2684292-786A-4323-8250-E533E6020847.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
E2684292-786A-4323-8250-E533E6020847.jpeg (536.54 KiB) 193 mal betrachtet
9F0F12DE-8152-4FA2-AA4F-2229700DFAC0.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
9F0F12DE-8152-4FA2-AA4F-2229700DFAC0.jpeg (301.34 KiB) 193 mal betrachtet
A14667EE-AA64-4CD9-9527-D0BABB50B28B.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
A14667EE-AA64-4CD9-9527-D0BABB50B28B.jpeg (383.89 KiB) 193 mal betrachtet
ADA79E82-6EFE-4ADA-B71F-2709E922FC48.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
ADA79E82-6EFE-4ADA-B71F-2709E922FC48.jpeg (567 KiB) 193 mal betrachtet
3CBC45EC-19AC-4115-BDA8-B43875B0F0F7.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
3CBC45EC-19AC-4115-BDA8-B43875B0F0F7.jpeg (332.66 KiB) 193 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1979
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon Stefan Lefnaer » Samstag 14. November 2020, 18:19

So ein Lockdown im November ist ja die ideale Gelegenheit zum Botanisieren. Zumal noch so viel Interessantes blüht! Heute in einer Schottergrube und Erddeponie bei Schleinbach z.B. Vicia lutea. Laut Fischer et al. (2008) soll sie "Mai–Juni(August)" blühen. Es ist wirklich unglaublich was sich diese Pflanzen, noch dazu die Zuagrasten, heutzutage erlauben! (ich erlaub mir auch was mit meinen Fotos, aber aufgrund des Nebels hab ich es nicht schöner zusammengebracht)

20201114_093316.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_093316.jpg (862.22 KiB) 188 mal betrachtet
20201114_093657.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_093657.jpg (541.83 KiB) 188 mal betrachtet
20201114_093723.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_093723.jpg (478.6 KiB) 188 mal betrachtet

Dann neben einer schon fruchtenden Euphorbia marginata ein Chenopodium, das mich vor Probleme stellte. Es war mechanisch gekürzt, neu ausgetrieben und daher höchst untypisch mit halbkugeligem Habitus und vielen kleinen Laubblättern. Mit dem Schlüssel bin ich dann letztlich aufgrund der deutlich gekielten Samen auf Chenopodiastrum murale (= Chenopodium murale)  VU  gekommen. Auch die dicklichen, scharf gezähnten, am Grund keiligen Laubblätter passen da gut. Hier im Forum hätte es wohl am besten in den imaginären Thread "Spätblühende Chenopodiaceen in Schottergruben" gepasst. Aus Gründen der Bequemlichkeit stelle ich es einfach hier dazu:

20201114_095829.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_095829.jpg (1.04 MiB) 188 mal betrachtet
20201114_100018.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_100018.jpg (903.83 KiB) 188 mal betrachtet
20201114_100319.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_100319.jpg (714.93 KiB) 188 mal betrachtet
20201114_100335.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_100335.jpg (687.81 KiB) 188 mal betrachtet
20201114_100349.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_100349.jpg (907.48 KiB) 188 mal betrachtet
20201114_100505.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_100505.jpg (934.87 KiB) 188 mal betrachtet

Fortsetzung folgt!

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1979
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon Stefan Lefnaer » Samstag 14. November 2020, 20:24

Miscanthus sacchariflorus ist nicht ganz zum Thema passend, weil schon eher fruchtend:

20201114_103508.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_103508.jpg (872.92 KiB) 177 mal betrachtet
20201114_195329.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_195329.jpg (344.01 KiB) 177 mal betrachtet
20201114_195517.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_195517.jpg (412.87 KiB) 177 mal betrachtet

Nicotiana rustica hat hingegen noch gar nicht richtig angefangen zu blühen:

20201114_110741.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_110741.jpg (932.89 KiB) 177 mal betrachtet
20201114_110954.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_110954.jpg (777.24 KiB) 177 mal betrachtet
20201114_111803.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_111803.jpg (808.22 KiB) 177 mal betrachtet
20201114_110826.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_110826.jpg (579.63 KiB) 177 mal betrachtet
20201114_110815.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_110815.jpg (591.06 KiB) 177 mal betrachtet
20201114_110708.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_110708.jpg (612.69 KiB) 177 mal betrachtet
20201114_110850.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201114_110850.jpg (502.78 KiB) 177 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 1967
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Sonntag 15. November 2020, 10:18

Fortsetzung folgt aus Osttirol von einer extensiven Magerböschung aus Nußdorf-Debant, wo noch eine ganze Reihe an Arten blüht, hier eine Auswahl:

Vicia angustifolia
Hypochaeris radicata
Verbascum chaixii ssp. austriacum
Salvia pratensis
Helianthemum ovatum
Centaurea sp.
Cymbalaria muralis (Stein-Mauer)
Carduus acanthoides
Viola tricolor ssp. saxatilis
Potentilla argentea

Lg
Oliver
Dateianhänge
E6F62C2F-91B3-4368-BD52-FCB6F1D180CF.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
E6F62C2F-91B3-4368-BD52-FCB6F1D180CF.jpeg (547.81 KiB) 160 mal betrachtet
8E0CA14B-CC36-4EAD-9739-8DE72A39B1DA.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
8E0CA14B-CC36-4EAD-9739-8DE72A39B1DA.jpeg (358.04 KiB) 160 mal betrachtet
5721FED2-82F3-4F88-B02D-C4DD770A64B6.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
5721FED2-82F3-4F88-B02D-C4DD770A64B6.jpeg (374.63 KiB) 160 mal betrachtet
9BABEEC2-92A3-40C2-B40A-F8BB3BC31D77.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
9BABEEC2-92A3-40C2-B40A-F8BB3BC31D77.jpeg (448.81 KiB) 160 mal betrachtet
98B7540F-8213-4B8C-819B-4D9B103637C2.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
98B7540F-8213-4B8C-819B-4D9B103637C2.jpeg (754.76 KiB) 160 mal betrachtet
93400E36-0B72-430D-83A3-8EAE4A93DFB9.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
93400E36-0B72-430D-83A3-8EAE4A93DFB9.jpeg (412.84 KiB) 160 mal betrachtet
B656055A-7191-4A05-B05E-3DB5B672D94C.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
B656055A-7191-4A05-B05E-3DB5B672D94C.jpeg (781.49 KiB) 160 mal betrachtet
5B1B7CD9-3822-486D-9DC6-DBE17DDE8328.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
5B1B7CD9-3822-486D-9DC6-DBE17DDE8328.jpeg (534.59 KiB) 160 mal betrachtet
1E324668-E638-4859-95A8-EA7D6D296F52.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
1E324668-E638-4859-95A8-EA7D6D296F52.jpeg (717.65 KiB) 159 mal betrachtet
ADC6E8A4-0525-4597-A76B-1BFEE2226DFB.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
ADC6E8A4-0525-4597-A76B-1BFEE2226DFB.jpeg (478.62 KiB) 159 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 1967
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 20. November 2020, 15:45

Hier ein Ostergruss in einer botanisch tristen Zeit: erste Blüten einer verwilderten Forsithia x intermedia heute in Dölsach / Osttirol
Lg
Oliver
Dateianhänge
FA97B11C-6A13-4657-A5B4-9EE268E24E34.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
FA97B11C-6A13-4657-A5B4-9EE268E24E34.jpeg (419.11 KiB) 82 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1979
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon Stefan Lefnaer » Samstag 21. November 2020, 20:12

Hier ein paar Spätblüten unspektakulärer Arten aus einer Schottergrube nächst Stockerau. Astragalus onobrychis:

20201121_105829.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201121_105829.jpg (266.97 KiB) 56 mal betrachtet

Carduus acanthoides:

20201121_112720.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201121_112720.jpg (364.18 KiB) 56 mal betrachtet

Clinopodium acinos:

20201121_111050.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201121_111050.jpg (237.19 KiB) 56 mal betrachtet

Microrrhinum minus (s. str.):

20201121_111404.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201121_111404.jpg (260.26 KiB) 56 mal betrachtet

Salvia nemorosa:

20201121_111851.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20201121_111851.jpg (334.46 KiB) 56 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2342
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon Jürgen Baldinger » Samstag 21. November 2020, 23:51

Eine Auswahl der heute in den Donauauen zwischen Regelsbrunn und Wildungsmauer noch blühenden Arten

Petrorhagia saxifraga
petrorhagia saxifraga donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_121450.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
petrorhagia saxifraga donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_121450.jpg (1.8 MiB) 44 mal betrachtet
Cornus sanguinea
cornus sanguinea donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_123611.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
cornus sanguinea donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_123611.jpg (1.88 MiB) 44 mal betrachtet
Solanum nigrum
solanum nigrum donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_124029.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
solanum nigrum donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_124029.jpg (1.88 MiB) 44 mal betrachtet
Picris hieracioides
picris hieracioides donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135522.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
picris hieracioides donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135522.jpg (1.91 MiB) 44 mal betrachtet
Galium album s. str.
galium album s. str. donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135607.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
galium album s. str. donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135607.jpg (1.77 MiB) 44 mal betrachtet
Daucus carota
daucus carota donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135809.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
daucus carota donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135809.jpg (1.84 MiB) 44 mal betrachtet
Symphyotrichum lanceolatum
symphyotrichum lanceolatum donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135830.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
symphyotrichum lanceolatum donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135830.jpg (1.91 MiB) 44 mal betrachtet
Barbarea vulgaris
barbarea vulgaris donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135902.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
barbarea vulgaris donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_135902.jpg (1.92 MiB) 44 mal betrachtet
Stellaria aquatica
stellaria aquatica donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_140334.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
stellaria aquatica donauauen regelsbrunn wildungsmauer_20201121_140334.jpg (1.95 MiB) 44 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Oliver Stöhr
Beiträge: 1967
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Sonntag 22. November 2020, 08:41

Mit unspektakulären, jetzt noch/wieder blühenden Arten aus Nußdorf-Debant gehts weiter:

Vinca minor und Erica carnea (kultiviert)
Drymocallis rupestris und Centaurea jacea
Tragopogon orientalis
Stellaria media
Echium vulgare
Oxalis dillenii
Fragaria vesca
Ranunculus bulbosus und Trifolium pratense

Zudem Blattbüschel von Allium vineale

Lg
Oliver
Dateianhänge
0F349364-2044-40FB-9F8C-FA38C12C2541.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0F349364-2044-40FB-9F8C-FA38C12C2541.jpeg (322.12 KiB) 35 mal betrachtet
9CDC35E4-914A-4099-A693-F9E093C27945.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
9CDC35E4-914A-4099-A693-F9E093C27945.jpeg (582.66 KiB) 35 mal betrachtet
1E75FF2F-A18F-4BA0-9512-4FF797C70C80.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
1E75FF2F-A18F-4BA0-9512-4FF797C70C80.jpeg (442.97 KiB) 35 mal betrachtet
ADCBE124-E2AE-4BF2-BBE6-4687C5A190DF.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
ADCBE124-E2AE-4BF2-BBE6-4687C5A190DF.jpeg (587 KiB) 35 mal betrachtet
9CDC08AE-9BB7-475C-9A8A-022979C673F0.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
9CDC08AE-9BB7-475C-9A8A-022979C673F0.jpeg (544.16 KiB) 35 mal betrachtet
24DF3668-C323-4C5A-89AE-A326D9EEEE89.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
24DF3668-C323-4C5A-89AE-A326D9EEEE89.jpeg (454.38 KiB) 35 mal betrachtet
06CE0409-5CBA-4A4D-854E-3D9F0049E7FD.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
06CE0409-5CBA-4A4D-854E-3D9F0049E7FD.jpeg (394.36 KiB) 35 mal betrachtet
17BD577A-8409-44AD-A082-3C0BCFA39040.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
17BD577A-8409-44AD-A082-3C0BCFA39040.jpeg (399.56 KiB) 35 mal betrachtet
2E43285D-DE28-4519-AE6D-DE8ED1EC9CC5.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2E43285D-DE28-4519-AE6D-DE8ED1EC9CC5.jpeg (762.5 KiB) 35 mal betrachtet
8C4A5966-8221-4EDF-B315-16F0A5749C88.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
8C4A5966-8221-4EDF-B315-16F0A5749C88.jpeg (776.85 KiB) 35 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Spätblüten 2020

Beitragvon kurt nadler » Sonntag 22. November 2020, 10:38

Hallo Jürgen!
Am Symphyotrichum-Bild seh ich (ohne Bildvergrößerung) nur die geläufige Erigeron annuus-Sippe mit den hängenden Kopfknospen.

Und danke Euch für die netten bunten Beiträge.
Herzliche Grüße ins Forum
K


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste