Syntopie: sie kamen sich nahe

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2855
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon Stefan Lefnaer » Montag 25. April 2022, 14:05

Bei mir wirken die vielen Namenswechsel schon und ich bringe alles durcheinander. Ich habe es nun oben korrigiert.

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2855
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon Stefan Lefnaer » Samstag 7. Mai 2022, 21:41

Melica nutans und Melica uniflora im Hollabrunner Wald:

20220507_155057.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220507_155057.jpg (1.15 MiB) 301 mal betrachtet
20220507_155123.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220507_155123.jpg (539.29 KiB) 301 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2855
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon Stefan Lefnaer » Dienstag 17. Mai 2022, 21:50

Heute in Jedlesee: Sagina procumbens (♃, niederliegend, mit Mittelrosette) und Sagina apetala subsp. apetala (➀, aufrecht, ohne Mittelrosette).

20220517_173105.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220517_173105.jpg (799.92 KiB) 248 mal betrachtet
20220517_180045.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220517_180045.jpg (841.48 KiB) 248 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelB
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 13. März 2018, 12:57
Wohnort: Wien

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon MichaelB » Donnerstag 19. Mai 2022, 20:05

Primula auricula und P. clusiana am Schneeberg:
primula_clusiana_auricula.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
primula_clusiana_auricula.JPG (852.15 KiB) 227 mal betrachtet


LG, michl

Benutzeravatar
MichaelB
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 13. März 2018, 12:57
Wohnort: Wien

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon MichaelB » Dienstag 24. Mai 2022, 10:26

Zwischen vermutlich ursprüngliche Narcissus radiiflorus (Josefsrotte zwischen Mariazeller Bahn und Straße, unterhalb von Josefsberg) haben sich einige N. poeticus s.str. mit überlappenden Perigonblättern geschmuggelt:
01narcissus_poeticus_radiiflorus.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
01narcissus_poeticus_radiiflorus.JPG (623.14 KiB) 198 mal betrachtet


Eigenartig, wer pflanzt in einer Feuchtwiese mit natürlich vorkommenden Narzissen Gartenblumen aus?

LG, michl

Oliver Stöhr
Beiträge: 2787
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon Oliver Stöhr » Dienstag 24. Mai 2022, 21:11

Ruderale Nähe suchen Matricaria chamomilla und M. discoidea in Aguntum / Osttirol
Dateianhänge
4E4D933E-CFDC-47AA-8B0F-8C67AD5CFAFA.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
4E4D933E-CFDC-47AA-8B0F-8C67AD5CFAFA.jpeg (1.7 MiB) 181 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2855
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon Stefan Lefnaer » Samstag 18. Juni 2022, 21:46

Das Bild ist zwar zugegebenermaßen etwas geschummelt, da ich die Pflanzen in der Hand halte. Aber sie wuchsen tatsächlich bei Wildendürnbach direkt nebeneinander auf einer Brache und aus didaktischen Gründen ist ein wenig Schwindeln erlaubt: Filago germanica (= F. vulgaris) + F. arvensis + F. lutescens:

20220618_125708.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220618_125708.jpg (413.09 KiB) 57 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 3042
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon Jürgen Baldinger » Samstag 18. Juni 2022, 23:32

Hilfreich, diese drei Arten so nebeneinander zu sehen, danke.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Elias Spögler
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 4. November 2021, 19:30

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon Elias Spögler » Sonntag 19. Juni 2022, 08:09

Die Reihenfolge der Filago-Arten ist von rechts nach links zu sehen, oder?

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2855
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Syntopie: sie kamen sich nahe

Beitragvon Stefan Lefnaer » Sonntag 19. Juni 2022, 08:44

Von links nach rechts.


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste