Galeopsis-Workshop

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
Oliver Stöhr
Beiträge: 2575
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon Oliver Stöhr » Montag 6. September 2021, 18:29

Ich finde schon dass man auf den Fotos große Blüten sieht. Sie waren jedenfalls so lange wie die Blüten der dort auch herumstehenden typischen speciosa-Individuen.

kurt nadler
Beiträge: 2855
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon kurt nadler » Montag 6. September 2021, 18:42

ach so. vielleicht haben mich ja die besonders lang wirkenden kelchzähne optisch getäuscht.


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Südsüdwest und 6 Gäste