Galeopsis-Workshop

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
kurt nadler
Beiträge: 2820
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon kurt nadler » Samstag 5. September 2020, 00:26

hier hundsordinäres g. pubescens "subsp." pubescens aus prellenkirchen. ich dachte schon, unsre sommertrocken-pannonische schotterplatten-ortschaft sei galeopsis-frei, aber da gibts aubereiche entlang der hirschländerrinne, unsrem ortsbach.
wie so oft knoten kaum verdickt, man würd sich in so manchem schlüssel gleich verfahren.
Dateianhänge
DSC05768 prell-SO Galeopsis p. pubescens.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC05768 prell-SO Galeopsis p. pubescens.JPG (698.21 KiB) 1217 mal betrachtet
DSC05778 prell-SO Galeopsis p. pubescens.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC05778 prell-SO Galeopsis p. pubescens.JPG (367.38 KiB) 1217 mal betrachtet
DSC05779 prell-SO Galeopsis p. pubescens.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC05779 prell-SO Galeopsis p. pubescens.JPG (357.9 KiB) 1217 mal betrachtet
DSC05781 prell-SO Galeopsis p. pubescens.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC05781 prell-SO Galeopsis p. pubescens.JPG (407.31 KiB) 1217 mal betrachtet

Benutzeravatar
Norbert Griebl
Beiträge: 711
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:59

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon Norbert Griebl » Samstag 3. Oktober 2020, 13:50

Liebe Leute,
dieses Galeopsis fand ich vor gut 14 Tagen in Drasendorf bei Klagenfurt nahe von Galeopsis tetrahit und Galeopsis speciosa.
Könnte das Galeopsis speciosa × G. tetrahit (= Galeopsis ×pernhofferi) sein?
Dateianhänge
Galeopsis    K-Drasendorf.bei.Klagenfurt.15.09.20.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Galeopsis K-Drasendorf.bei.Klagenfurt.15.09.20.JPG (364.81 KiB) 1151 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 735
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon 2045 » Dienstag 31. August 2021, 12:52

Einige neue Galeopsis Bilder vom Jahr 2021 inklusive einer für mich nicht eindeutig bestimmbaren Pflanze.

Am 31.08.2021 wurde der Bereich Festenberg in Breitenfurt auf den bestehenden Forststrassen umrundet.
An einer schon bekannten Stelle wieder Massenbestände von Galeopsis speciosa - Bunt-Hohlzahn.

Ein Stückchen weiter dann weitere schöne Bestände von Galeopsis speciosa - Bunt-Hohlzahn und dann schöne Bestände von Galeopsis pubescens subsp. pub. - Gewöhnlicher Flaum-Hohlzahn.

Und genau dazwischen ein kleines Pflänzchen mit auffallend großen Blüten.
Ist das ein Hybrid zwischen G.speciosa und G.pubescens ?
Dateianhänge
Festenberg - 31082021 - (13) - Weg B - Galeopsis speciosa - Bunt-Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (13) - Weg B - Galeopsis speciosa - Bunt-Hohlzahn.JPG (679.5 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (14) - Weg B - Galeopsis pubescens subsp. pub. - Gewöhnlicher Flaum-Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (14) - Weg B - Galeopsis pubescens subsp. pub. - Gewöhnlicher Flaum-Hohlzahn.JPG (514.24 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (16) - Weg B - Galeopsis pubescens subsp. pub. - Gewöhnlicher Flaum-Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (16) - Weg B - Galeopsis pubescens subsp. pub. - Gewöhnlicher Flaum-Hohlzahn.JPG (374.84 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (17) - Weg B - Galeopsis sp. - Hybrid.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (17) - Weg B - Galeopsis sp. - Hybrid.JPG (365.82 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (19) - Weg B - Galeopsis sp. - Hybrid.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (19) - Weg B - Galeopsis sp. - Hybrid.JPG (307.59 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (20) - Weg B - Galeopsis sp. - Hybrid.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (20) - Weg B - Galeopsis sp. - Hybrid.JPG (359.71 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (22) - Weg B - Galeopsis sp. - Hybrid.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (22) - Weg B - Galeopsis sp. - Hybrid.JPG (273.9 KiB) 364 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 735
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon 2045 » Dienstag 31. August 2021, 12:55

Fortsetzung 31.08.2021, Breitenfurt, Festenbergrunde
Ein Stückchen weiter dann zwischen zerstreuten Galeopsis pubescens subsp. pub. - Gewöhnlicher Flaum-Hohlzahn Pflanzen diese eine gelbe Pflanze.

Ich nehme an, dies ist Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.
LG Markus
Dateianhänge
Festenberg - 31082021 - (26) - Weg C - Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (26) - Weg C - Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.JPG (469.44 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (27) - Weg C - Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (27) - Weg C - Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.JPG (660.22 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (28) - Weg C - Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (28) - Weg C - Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.JPG (370.85 KiB) 364 mal betrachtet
Festenberg - 31082021 - (30) - Weg C - Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 31082021 - (30) - Weg C - Galeopsis pubescens subsp. murriana - Murr-Flaum Hohlzahn.JPG (369 KiB) 364 mal betrachtet

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 735
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon 2045 » Dienstag 31. August 2021, 13:00

Ebenfalls Großraum Festenberg, Breitenfurt, schon am 25.08.2021 beobachtet. Im Dolomit Schotter der Forststraßenböschung.
An einzelnen Stellen etwas dichtere Bestände, sonst vereinzelt.
Galeopsis angustifolia - Schmalblatt-Hohlzahn

LG Markus
Dateianhänge
Festenberg - 25082021 - (3) - Weg E - Galeopsis angustifolia - Schmalblatt-Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 25082021 - (3) - Weg E - Galeopsis angustifolia - Schmalblatt-Hohlzahn.JPG (352.79 KiB) 363 mal betrachtet
Festenberg - 25082021 - (4) - Weg E - Galeopsis angustifolia - Schmalblatt-Hohlzahn.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Festenberg - 25082021 - (4) - Weg E - Galeopsis angustifolia - Schmalblatt-Hohlzahn.JPG (335.97 KiB) 363 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 2511
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon Oliver Stöhr » Mittwoch 1. September 2021, 19:15

Hallo Markus!

Danke für die Fotos und die Reaktivierung dieses Themas. Die vermeintliche Hybride halte ich noch für eine Form von G. pubescens, ich sehe hier eigentlich keine Merkmale von speciosa. Auch die dunklen Drüsenköpfchen passen zu pubescens.

Die anderen Bestimmungen passen aus meiner Sicht.

Viele Grüße
Oliver

Oliver Stöhr
Beiträge: 2511
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon Oliver Stöhr » Mittwoch 1. September 2021, 19:25

A propos Galeopsis: was sagt ihr zu dieser Pflanze aus dem Innergschlöss (rd 1800 msm, Venedigergruppe, Osttirol)? Ich lehne mich mal weit raus und postuliere hier eine Form von G. speciosa, welcher der lila Fleck auf der Unterlippe fehlt! Die Pflanze stand neben typischer speciosa, sonst war nur noch tetrahit in der Nähe - von dieser sehe ich aber keine hybridogenen Einfluss ...

Lg
Oliver
Dateianhänge
75C1B61E-8CCC-48A1-8DC3-7B75FC11E8B5.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
75C1B61E-8CCC-48A1-8DC3-7B75FC11E8B5.jpeg (791.69 KiB) 344 mal betrachtet
84FAF3FC-80E8-43EF-BE4C-A49DA899F6CA.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
84FAF3FC-80E8-43EF-BE4C-A49DA899F6CA.jpeg (523.86 KiB) 344 mal betrachtet
EEECE37B-0D34-4131-A686-DAD28F2EF9DC.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
EEECE37B-0D34-4131-A686-DAD28F2EF9DC.jpeg (816.73 KiB) 344 mal betrachtet
EECDDA46-500F-427B-B5BF-D16EEE2BF3E1.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
EECDDA46-500F-427B-B5BF-D16EEE2BF3E1.jpeg (748.78 KiB) 344 mal betrachtet

Peter Pilsl
Beiträge: 427
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:19
Wohnort: Salzburg

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon Peter Pilsl » Donnerstag 2. September 2021, 13:30

Was ist mit G. x styriaca (=pubescens x speciosa)?
https://identify.plantnet.org/de/weurop ... Fiori/data
Peter Pilsl
SABOTAG

Oliver Stöhr
Beiträge: 2511
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 3. September 2021, 18:23

Danke Peter für den Alternativvorschlag, nur wächst im Innergschlöss nirgends pubescens und zudem ist die Frage ob die Hybriddeutung bei deinem Link korrekt ist!? Zum Teil schaut die dort abgebildete x styriaca wie die ssp./var. murriana aus.

kurt nadler
Beiträge: 2820
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Galeopsis-Workshop

Beitragvon kurt nadler » Sonntag 5. September 2021, 22:28

bin jetzt nicht so galeopsis-eingearbeitet, aber meine erfahrung besagt: speciosa "3mal so große" blüten wie tetrahit. das mag natürlich ein wenig übertrieben sein...
große blüten vermag ich auf den fotos nicht zu erkennen ...


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste