Frühe Erstblüten 2020

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
Peter Pilsl
Beiträge: 175
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:19
Wohnort: Salzburg

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon Peter Pilsl » Mittwoch 18. März 2020, 09:27

Bei uns in Salzburg ist nun die P. cerasifera in Vollblüte, wobei die verschiedenen Sippen leicht unterschiedliche Blühtermine haben. Von P. domestica hab ich noch keine Blüten gesehen.
Peter Pilsl
SABOTAG

kurt nadler
Beiträge: 1401
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon kurt nadler » Mittwoch 18. März 2020, 10:33

detto im ganz östlichen flachland.

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1088
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon Hermann Falkner » Mittwoch 18. März 2020, 13:33

kurt nadler hat geschrieben:detto im ganz östlichen flachland.

Also in Wien 22 hat die Prunus-Blüte schon voll eingesetzt, Prunus domestica (Kultivare und vwld) blühen reichlich, Prunus spinosa blüht je nach Lage grad auf oder ist voll erblüht, und Prunus armeniaca blüht auch schon (Prunus dulcis sowieso schon länger).
Weiter komme ich dzt nicht herum ;-)

Oliver Stöhr
Beiträge: 1654
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Mittwoch 18. März 2020, 19:55

Bis auf erste Blüten von Prunus spinosa und P. armeniacum ist in Osttirol in Sachen Prunus noch nicht viel zu sehen.

Heute Mittag war ich kurz quasi vor meiner Haustüre in Nussdorf-Debant unterwegs - das ewige Drinnensitzen ist bei diesem Traumwetter ja schon hart (zudem für einen Biologen und angesichts des derzeitigen Frühlingsturbos in der Vegetation). In Magerwiesenrändern nun mehrfach Viola arvensis in Bestandeslücken neben bereits blühender Carex caryophyllea, wieder Viola x scabra neben den Eltern (schöne Klone!) und in einem Fichtenforst auch aufblühende Viola pyrenaica. Ausserdem Laubaustrieb bei Cotoneaster bullatus ...

Zudem klare Luft, Ruhe und (fast) keine Flugzeuge zu sehen ;-)

Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
0Y0A8803.jpg
Carex caryophyllea; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8803.jpg (1.41 MiB) 825 mal betrachtet
0Y0A8807.jpg
Viola arvensis ssp. arvensis; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8807.jpg (1.4 MiB) 825 mal betrachtet
0Y0A8812.jpg
Viola x scabra; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8812.jpg (1.35 MiB) 825 mal betrachtet
0Y0A8820.jpg
Viola pyrenaica; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8820.jpg (1.23 MiB) 825 mal betrachtet
0Y0A8822.jpg
Cotoneaster bullatus; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8822.jpg (1.37 MiB) 825 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 1401
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon kurt nadler » Freitag 20. März 2020, 08:15

gestern 19.3.2020 prellenkirchen, weinbauflur spitzerberg, warmer tag um 20 grad und windstille:
allererste blüten prunus persica offen (foto) - das ist "frühe erstblüte"
adonis vernalis vollblüte (auch im ort)
nonea pulla beginnt (foto)
veilchenvollblüte, auch im ort (viola suavis, odorata, rupestris, ambigua; hybriden)
cornus mas noch vollblüte (foto)
keinerlei prunus domestica
prunus spinosa in besten weinberg-gunstlagen gerade noch keine blüte offen (foto)
prunus cerasifera vollblüte, im ort diese mind. tw. noch nicht erreicht
muscari neglectum nur vereinzelt in vollblüte (fotos)
viele potentilla incana blühen
corydalis pumila mind. in sonnlage vollblüte (foto)
endlich lacerta viridis (foto) in voller aktivität oder passivität (herumlungern, entspannen, wellness, energie tanken)
(im garten ortsmitte allererste ficaria verna-blüten (foto), diverse scillen+verwandtschaft vollblüte: cf. siehei, bifolia agg., tubergeniana, Othocallis siberica; Puschkinia libanotica begonnen)
Dateianhänge
DSC03966-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC03966-kopie.JPG (625.01 KiB) 791 mal betrachtet
DSC03970-kopie phäno.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC03970-kopie phäno.JPG (672.74 KiB) 791 mal betrachtet
DSC04028-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04028-kopie.JPG (482.63 KiB) 791 mal betrachtet
DSC04129-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04129-kopie.JPG (684.68 KiB) 791 mal betrachtet
DSC04184-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04184-kopie.JPG (595.11 KiB) 791 mal betrachtet
DSC04193-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04193-kopie.JPG (877.71 KiB) 791 mal betrachtet
DSC04197-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04197-kopie.JPG (852.66 KiB) 791 mal betrachtet
DSC04150-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04150-kopie.JPG (420.66 KiB) 791 mal betrachtet
DSC04155-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04155-kopie.JPG (731.87 KiB) 791 mal betrachtet
DSC04162-kopie.JPG
Muscari neglectum & Holosteum umbellatum. Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04162-kopie.JPG (703.03 KiB) 791 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 1401
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon kurt nadler » Freitag 20. März 2020, 19:19

bei 20 grad gehts schneller als geglaubt: in unserer kulturfläche am spitzerberg gabs heute im gegensatz zu gestern die erste iris pumila-blüte. das ist ziemlich früh, zumal "statistisch" an den östlichen iris-hotspots thenauriegel und spitzerberg die (kurze) vollblüte um den 7.4. stattfindet. wär interessant, ob die thermenlinie früher dran ist (vgl. bspw. viewtopic.php?f=23&t=1308&p=5356&hilit=Gagea#p5356).
Dateianhänge
DSC04397 (2)-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC04397 (2)-kopie.JPG (709.38 KiB) 777 mal betrachtet
Zuletzt geändert von kurt nadler am Sonntag 22. März 2020, 07:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1088
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon Hermann Falkner » Freitag 20. März 2020, 19:33

Beginn der Iris-pumila-Blüte ist normalerweise kaum jemals vor dem 1. April, zeitig also in jedem Fall.

Oliver Stöhr
Beiträge: 1654
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 20. März 2020, 19:58

Heute nur kurzer Quarantäne-Ausgang bei ebenfalls fast 20° in Nussdorf-Debant. Es sprießt viel, auch wenn noch wenig "Neues" blühend zu sehen war, siehe Bildbeschriftungen ...
Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
0Y0A8831.jpg
Oxalis acetosella schon mit Blüten; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8831.jpg (758.92 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8834.jpg
Sambucus racemosa mit jungen Blütenständen; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8834.jpg (783.08 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8836.jpg
Blätter von Potentilla recta; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8836.jpg (817.4 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8837.jpg
Lustig ist diese Viola hirta im rd. 50-jährigen Lärchenforst (großer Bestand!); Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8837.jpg (999.93 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8839.jpg
Cardamine hirsuta blühend; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8839.jpg (798.21 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8841.jpg
Blätter von Lupinus polyphyllos; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8841.jpg (901.2 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8843.jpg
Vinca minor blühend; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8843.jpg (871.59 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8844.jpg
Corydalis intermedia schon fruchtend; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8844.jpg (859.52 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8846.jpg
Silene dioica mit ersten Blüten; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8846.jpg (760.59 KiB) 773 mal betrachtet
0Y0A8851.jpg
Euphorbia cyparissias blühend; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A8851.jpg (883.04 KiB) 773 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 1401
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon kurt nadler » Dienstag 31. März 2020, 21:28

Gabs in den letzten 15 Jahren nicht (oder höchstens äußerst selten): Blühbeginn von Raps (Brassica napus) in Prellenkirchen schon im März (und dies nicht nur schaltjahrbedingt): 28.3.2020.
Ansonsten ist Prunus persica gegen Ende März in die Vollblüte eingestiegen, Prunus domestica blüht noch nicht, Prunus mahaleb ist in manchen Individuen schon weit offen.
Dateianhänge
DSC05284-kopie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC05284-kopie.JPG (1.22 MiB) 573 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 1654
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Frühe Erstblüten 2020

Beitragvon Oliver Stöhr » Mittwoch 1. April 2020, 20:06

Liebe alle,
anbei ein paar Bilder vom heutigen "Luftschnappen" vor der Haustüre, aufgenommen an Magerwiesen, Mauern und Waldrändern unweit meiner Wohnung (Nussdorf, sonnseitig). Ein bißchen was hat sich bei uns in Osttirol schon wieder in der phänologischen Entwicklung getan - Kommentare siehe Bildbeschriftungen ...
Viele Grüße
Oliver
Dateianhänge
0Y0A0008.jpg
Buglossoides arvensis s. str. blüht schon an einem Wiesenrain; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A0008.jpg (1.85 MiB) 555 mal betrachtet
0Y0A9958.jpg
Muscari armeniacum (verw.) an einem Wegrand in Vollblüte; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9958.jpg (1.73 MiB) 555 mal betrachtet
0Y0A9962.jpg
Aubrieta deltoidea verwildert an einer Straßen-Steinmauer; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9962.jpg (1.55 MiB) 555 mal betrachtet
0Y0A9967.jpg
Tragopogon orientalis-Erstblüte an einer Straßenmauer; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9967.jpg (939.56 KiB) 555 mal betrachtet
0Y0A9973.jpg
Valerianella locusta an einer Straßenmauer blühend; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9973.jpg (961.18 KiB) 554 mal betrachtet
0Y0A9975.jpg
Ajuga reptans an einer Straßenmauer blühend; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9975.jpg (898.09 KiB) 554 mal betrachtet
0Y0A9984.jpg
Erstblüte von Salvia pratensis an einem Magerwiesenrand; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9984.jpg (873.87 KiB) 554 mal betrachtet
0Y0A9995.jpg
Primula veris in einer Magerwiese; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9995.jpg (808.32 KiB) 554 mal betrachtet
0Y0A9998.jpg
Carex umbrosa blüht nun auch (feuchte Magerwiese); Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9998.jpg (909.05 KiB) 554 mal betrachtet
0Y0A9982.jpg
Auch Coenonympha pamphilus (Gew. Wiesenvögelchen) - ein fast ubiquitärer Wiesenschmetterling - fliegt auch schon; hier auf Capsella bursa-pastoris sitzend; Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
0Y0A9982.jpg (844.6 KiB) 554 mal betrachtet


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast