Kleewiese bei Priglitz

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
Benutzeravatar
Pablito
Beiträge: 320
Registriert: Dienstag 27. März 2018, 08:42
Wohnort: Wien

Kleewiese bei Priglitz

Beitragvon Pablito » Montag 25. Mai 2020, 11:38

Liebe KollegenInnen,
manche von euch kennen dieses Kleinod an fantastischen Florenelementen u.a. mit vielen verschiedenen Orchideenarten!
Angeblich wurde diese Wiese mehrfach schon kartiert?

Wie komme ich zu dieser Aufstellung an vorkommenden Pflanzen?
LG Reini BR

kurt nadler
Beiträge: 1396
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Kleewiese bei Priglitz

Beitragvon kurt nadler » Montag 25. Mai 2020, 12:01

Ist es das Naturdenkmal "Kleewiese am Gahns"? Davon hätten wir 1998 eine Florenliste angefertigt, davon existiert aber nur ein Papierakt, der nicht grifbar ist.

Benutzeravatar
Pablito
Beiträge: 320
Registriert: Dienstag 27. März 2018, 08:42
Wohnort: Wien

Re: Kleewiese bei Priglitz

Beitragvon Pablito » Montag 25. Mai 2020, 13:09

Ja stimmt genau.
LG Reini BR

kurt nadler
Beiträge: 1396
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Kleewiese bei Priglitz

Beitragvon kurt nadler » Montag 25. Mai 2020, 13:39

Kann mich kaum mehr erinnern, praktisch nur mehr an einen extrem schmerzhaften Bremsen-"Stich", war aber super Fläche - und glaub ich groß. Leider damals noch Dia-Zeitalter, nix Digitalfotografie. Das NDM wurde damals so wie viele andere in NÖ im Auftrag des Landes bzw. Naturschutzbunds naturschutzfachlich bewertet und ggf. mit Pflegevorschlägen ausgestattet.

Benutzeravatar
Norbert Griebl
Beiträge: 480
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 16:59

Re: Kleewiese bei Priglitz

Beitragvon Norbert Griebl » Montag 25. Mai 2020, 16:12

Im Gahns-Stock insgesamt gibt's oder gabs zumindest:

Anacamptis morio
Anacamptis pyramidalis
Cephalanthera longifolia
Cephalanthera damasonium
Cephalanthera rubra
Dactylorhiza sambucina
Dactylorhiza majalis
Dactylorhiza viridis
Dactylorhiza fuchsii
Epipactis atrurubens
Epipactis helleborine
Epipactis microphylla
Goodyera repens
Gymnadenia conopsea
Gymnadenia odoratissima
Limodorum abortivum
Neotinea ustulata
Neottia nidus-avis
Ophrys insectifera
Orchis militaris
Orchis mascula ssp. speciosa
Orchis pallens
Platanthera bifolia
Spiranthes spiralis
Traunsteinera globosa

LG Norbert


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste