Phänologie 2021

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2530
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Stefan Lefnaer » Samstag 11. September 2021, 22:03

Aus dem Waldviertel nächst Gmünd kann ich Genista tinctoria beisteuern:

20210911_110600.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20210911_110600.jpg (1.29 MiB) 335 mal betrachtet
20210911_110607.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20210911_110607.jpg (897.96 KiB) 335 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2530
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Stefan Lefnaer » Samstag 11. September 2021, 22:09

Sowie Arabidopsis thaliana:

20210911_124905.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20210911_124905.jpg (668.6 KiB) 335 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2765
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Jürgen Baldinger » Samstag 18. September 2021, 18:53

Onopordum acanthium und Erigeron acris subsp. acris gestern beim Bhf Maria Lanzendorf (Qu. 7864/4)
onopordum acanthium bhf maria lanzendorf_20210917_091040.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
onopordum acanthium bhf maria lanzendorf_20210917_091040.jpg (1.93 MiB) 305 mal betrachtet
erigeron acris subsp. acris bhf maria lanzendorf_20210917_090849.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
erigeron acris subsp. acris bhf maria lanzendorf_20210917_090849.jpg (1.88 MiB) 305 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 735
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2021

Beitragvon 2045 » Sonntag 19. September 2021, 09:37

Perchtoldsdorfer Heide, NÖ
Es blüht schon (wieder):
Anthericum ramosum - Ästige Graslilie in eindrucksvollen Massenbeständen

Vereinzelt
Linum tenuifolium - Schmalblatt-Lein und Linum flavum - Gelb-Lein

Frühlings/Frühsommerblüher blühen heuer offenbar aufgrund der Trockenheit zur ursprünglichen Blütezeit und der Niederschläge im August nun nach.
Das ergibt ein interessantes Bild, weil die "Nachblüher" nun gemeinsam mit den Herbstblühern (Berg-Aster, Goldschopf-Aster, Duft-Skabiose,..) nebeneinander stehen.
LG Markus
Dateianhänge
Heide - 18092021 - (4) -  - Anthericum ramosum - Ästige Graslilie.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Heide - 18092021 - (4) - - Anthericum ramosum - Ästige Graslilie.JPG (819.95 KiB) 290 mal betrachtet
Heide - 18092021 - (28) -  - Linum tenuifolium - Schmalblatt-Lein.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Heide - 18092021 - (28) - - Linum tenuifolium - Schmalblatt-Lein.JPG (755.29 KiB) 290 mal betrachtet
Heide - 18092021 - (41) -  - Linum flavum - Gelb-Lein.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Heide - 18092021 - (41) - - Linum flavum - Gelb-Lein.JPG (546.09 KiB) 290 mal betrachtet

Gerd4126
Beiträge: 131
Registriert: Freitag 7. April 2017, 11:25

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Gerd4126 » Sonntag 19. September 2021, 11:07

na da häng ich dann 2 Bilder der erwähnten Herbstblüher dran - Perchtoldsdorfer Heide, 17. Sept.
Dateianhänge
2021-09-17_145033.1.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2021-09-17_145033.1.jpg (1.78 MiB) 288 mal betrachtet
2021-09-17_141829.1.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2021-09-17_141829.1.jpg (1.45 MiB) 288 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2765
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 1. Oktober 2021, 12:31

Heute beim Zaun des Flughafens W Enzersdorf/Fischa zahlreich das schöne Clinopodium acinos, dazu ein blühendes Hieracium, ev. wie an der nahen Bahnböschung W Fischamend rothianum; Peucedanum alsaticum fruchtet noch nicht, Verbascum blattaria blüht – im Gegensatz zur syntopen V. phlomoides – nicht mehr.
clinopodium acinos flughafen schwechat W enzersdorf_20211001_093851.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
clinopodium acinos flughafen schwechat W enzersdorf_20211001_093851.jpg (1.85 MiB) 217 mal betrachtet
hieracium cf. rothianum flughafen schwechat W enzersdorf_20211001_095706.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
hieracium cf. rothianum flughafen schwechat W enzersdorf_20211001_095706.jpg (1.8 MiB) 217 mal betrachtet
peucedanum alsaticum flughafen schwechat W enzersdorf_20211001_100532.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
peucedanum alsaticum flughafen schwechat W enzersdorf_20211001_100532.jpg (1.87 MiB) 217 mal betrachtet
verbascum blattaria flughafen schwechat W enzersdorf_20211001_100202.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
verbascum blattaria flughafen schwechat W enzersdorf_20211001_100202.jpg (1.86 MiB) 217 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Patrick Hacker
Beiträge: 75
Registriert: Freitag 1. November 2019, 18:46
Wohnort: Wien & Seewinkel
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Patrick Hacker » Dienstag 5. Oktober 2021, 21:15

Auf der Perchtoldsdorfer Heide blüht gerade wieder Pulsatilla grandis, und zwar auf Flächen, die vorher mit Schafen beweidet wurden. Neben typischen Herbstblühern wie Gentianella austriaca ist vereinzelt auch noch Polygala major blühend zu finden.
Dateianhänge
211004_Pulsatilla grandis_Perchtoldsdorfer Heide.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
211004_Pulsatilla grandis_Perchtoldsdorfer Heide.JPG (1.61 MiB) 187 mal betrachtet
211004_Gentianella austriaca_Perchtoldsdorfer Heide.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
211004_Gentianella austriaca_Perchtoldsdorfer Heide.JPG (1.94 MiB) 187 mal betrachtet
211004_Polygala major_Perchtoldsdorfer Heide.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
211004_Polygala major_Perchtoldsdorfer Heide.JPG (1.68 MiB) 187 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2530
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Stefan Lefnaer » Dienstag 5. Oktober 2021, 21:46

Auch als typische, aber im Pannonikum nicht so häufige Herbstblüherin, kann ich Gentianopsis ciliata von einem Halbtrockenrasen nächst Herzogbirbaum beisteuern:

20211003_163438.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20211003_163438.jpg (564.82 KiB) 184 mal betrachtet
20211003_163940.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20211003_163940.jpg (463.45 KiB) 184 mal betrachtet
20211003_164238.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20211003_164238.jpg (1.11 MiB) 184 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 2511
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Oliver Stöhr » Mittwoch 6. Oktober 2021, 17:51

Ich kann derweil nur einen massiven Wintereinbruch im Gebirge beisteuern - mit Schnee bis unter die Waldgrenze (rd 1700 msm).

Oliver Stöhr
Beiträge: 2511
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2021

Beitragvon Oliver Stöhr » Freitag 8. Oktober 2021, 21:31

Der Schnee ist bald Schnee von gestern - heute blüht wieder (nochmals) Potentilla pusilla in Nikolsdorf auf rd 1200 msm …
Dateianhänge
E6E27FF0-823F-4224-B25A-A9503A8D7DE6.jpeg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
E6E27FF0-823F-4224-B25A-A9503A8D7DE6.jpeg (1.48 MiB) 131 mal betrachtet


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste