Phänologie 2022

Beispielsweise Lokalfloren, Taxonomie, Sippen- und Gebietsdiskussionen, Fachexkursionen
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2979
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Phänologie 2022

Beitragvon Jürgen Baldinger » Samstag 1. Januar 2022, 20:24

Selbstverständlich. – Gutes neues Jahr allen!

hallo oliver und jürgen.
was hieltet ihr davon, eine phäno 22 ins leben zu rufen und diesen beitrag gleich einmal reinzuverschieben.
ein gutes neues jahr an alle!
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2979
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Phänologie 2022

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 2. Januar 2022, 08:08

Siehe hier.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Gerd4126
Beiträge: 367
Registriert: Freitag 7. April 2017, 11:25

Re: Phänologie 2022

Beitragvon Gerd4126 » Sonntag 2. Januar 2022, 16:02

Allererste Blüten (Erica carnea und Potentilla incana)," sowie a schene Leich" - Onosma visianii, auf Sonnenhängen in Bad Vöslau, 2. Jänner.
Dateianhänge
2022-01-02 DSC08674.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2022-01-02 DSC08674.JPG (421.25 KiB) 3124 mal betrachtet
2022-01-02 DSC08648.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2022-01-02 DSC08648.JPG (297.44 KiB) 3124 mal betrachtet
2022-01-02 DSC08694.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2022-01-02 DSC08694.JPG (485.22 KiB) 3124 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2979
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Phänologie 2022

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 2. Januar 2022, 16:55

Primula vulgaris, (kurzwüchsig) zahlreich blühend hier heute auf einer NE-Böschung einer Straßenböschung beim Wassergspreng, Weissenbach bei Mödling.
IMG_20220102_091054.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_20220102_091054.jpg (1.95 MiB) 3117 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1475
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Phänologie 2022

Beitragvon Hermann Falkner » Sonntag 2. Januar 2022, 20:17

In einer Forsythienhecke auf einem Parkplatz in Grossenzersdorf bei Wien habe ich schon vermeintlich erste Blüten entdeckt - es war aber doch nur ein Winterjasmin, der in der Hecke mitgepflanzt ist.
20211231_0101_PC310101.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20211231_0101_PC310101.jpg (415.52 KiB) 3102 mal betrachtet

Schneeglöckerlmässig tut sich auch noch nicht viel - erste Spitzerl in der Lobau:
20211231_0110_PC310110.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20211231_0110_PC310110.jpg (345.54 KiB) 3102 mal betrachtet

Heute war ich dann auch noch Schneerosen suchen in der Pernitzer Gegend - habe aber weder blühende Schneerosen noch Schneeheide gesehen, zwar schon stellenweise reichlich Knospen von Helleborus niger, das war's aber auch schon:
20220102_0192_P1020192.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220102_0192_P1020192.jpg (516.78 KiB) 3102 mal betrachtet

Ebendort auch ein schon fast stäubender Hasel (übrigens noch keine einzige weibliche Blüte gesichtet):
20220102_0189_P1020189.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
20220102_0189_P1020189.jpg (160.17 KiB) 3102 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 3096
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2022

Beitragvon kurt nadler » Montag 3. Januar 2022, 09:02

im "ost"-pannonischen tiefland tut sich nun auch was:
Dateianhänge
DSC06879 phäno 2022-01-02, galanthus nivalis, stopfenreuther au.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06879 phäno 2022-01-02, galanthus nivalis, stopfenreuther au.JPG (581.24 KiB) 3091 mal betrachtet
DSC06830 phäno 2022-01-01, veronica persica, schloßhofer marchauen.JPG
Sowieso Durchblüher.
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06830 phäno 2022-01-01, veronica persica, schloßhofer marchauen.JPG (758.28 KiB) 3091 mal betrachtet
DSC06904 phäno 2022-01-02, galanthus nivalis, stopfenreuther au.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06904 phäno 2022-01-02, galanthus nivalis, stopfenreuther au.JPG (607.59 KiB) 3091 mal betrachtet
DSC06906 phäno 2022-01-02, corylus avellana, stopfenreuther au.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06906 phäno 2022-01-02, corylus avellana, stopfenreuther au.JPG (561.7 KiB) 3091 mal betrachtet
DSC06910 phäno 2022-01-02, galanthus nivalis, stopfenreuther au.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06910 phäno 2022-01-02, galanthus nivalis, stopfenreuther au.JPG (588.37 KiB) 3088 mal betrachtet
DSC06931 phäno 2022-01-02, corylus avellana, stopfenreuther au.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06931 phäno 2022-01-02, corylus avellana, stopfenreuther au.JPG (736.33 KiB) 3044 mal betrachtet
Zuletzt geändert von kurt nadler am Montag 3. Januar 2022, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
2045
Beiträge: 784
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2022

Beitragvon 2045 » Montag 3. Januar 2022, 14:16

Hepatica nobilis - Leberblümchen am 02.01.2022 in Lilienfeld, NÖ
Dateianhänge
Lilienfeld - 02012022 - (5)  - Hepatica nobilis - Leberblümchen.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lilienfeld - 02012022 - (5) - Hepatica nobilis - Leberblümchen.JPG (207.14 KiB) 3064 mal betrachtet

Gerd4126
Beiträge: 367
Registriert: Freitag 7. April 2017, 11:25

Re: Phänologie 2022

Beitragvon Gerd4126 » Montag 3. Januar 2022, 14:49

Othocallis siberica und Lamium purpureum, Triestingtal, 3. Jänner
Dateianhänge
2022-01-03 DSC08722.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2022-01-03 DSC08722.JPG (409.28 KiB) 3057 mal betrachtet
2022-01-03 DSC08731.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
2022-01-03 DSC08731.JPG (244.7 KiB) 3057 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 3096
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Phänologie 2022

Beitragvon kurt nadler » Montag 3. Januar 2022, 17:59

ist das vielleicht l. maculatum (auch ein durchblüher)?

Gerd4126
Beiträge: 367
Registriert: Freitag 7. April 2017, 11:25

Re: Phänologie 2022

Beitragvon Gerd4126 » Montag 3. Januar 2022, 18:46

Kurt, wenn maculatum durchblüht und purpureum erst ab märz blüht ? , dann zeigt das Bild sicher maculatum,
Danke !


Zurück zu „Konkrete botanische Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste