Überprüfung Bestimmungsergebnisse

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 141
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Josef » Donnerstag 13. August 2020, 19:15

Danke, Hermann, für die Erklärung der "typischen" Merkmale! Bei rotundifolium meint man halt, man muss unbedingt runde Blätter finden! Alles Andere hätte mir ja soweit gepasst.
LG Josef

Oliver Stöhr
Beiträge: 1966
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Oliver Stöhr » Donnerstag 13. August 2020, 20:04

Hallo Josef,
das mit den runden Blättern bei Campanula rotundifolia ist so eine Sache - nicht immer sind diese an den (älteren) Pflanzen zu sehen bzw. in der Vegetation zu finden.
LG
Oliver

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 141
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Josef » Freitag 14. August 2020, 18:21

Danke! Genau das war mein Problem. Wie ich inzwischen auf Abbildungen festgestellt habe, sind die Grundblätter ja auch nicht rosettig angeordnet, sondern entspringen einem abzweigenden Stiel neben der Hauptachse, was das Finden auch nicht gerade erleichtert!
LG Josef

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 141
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Josef » Dienstag 1. September 2020, 17:20

Liebes Forum!
Möchte euch wieder einige Bestimmungsergebnisse zur Überprüfung vorlegen. Bild 1 sollte Primula minima sein, (Padaunerberg bei St. Jodok/Brenner/T, SH ~ 2100m, Silikatgrund), Bild 2 Silene acaulis (ssp. exscapa ?), Sulzkogel/Kühtai/T, SH ~ 2800m, Silikat, Bild 3 Geum montanum, Finstertal, Kühtai/T, SH ~ 2100m, Silikat. Bitte um Überprüfung meiner Ergebnisse!
LG Josef
Dateianhänge
IMG_0215  Primula minima, Padauner Berg, Valsertal, T.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_0215 Primula minima, Padauner Berg, Valsertal, T.JPG (329.77 KiB) 441 mal betrachtet
IMG_0230 Silene acaulis subsp. exscapa, Sulzkogel.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_0230 Silene acaulis subsp. exscapa, Sulzkogel.JPG (977.57 KiB) 441 mal betrachtet
IMG_0237 Geum montanum, Finstertal, Kühtai.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_0237 Geum montanum, Finstertal, Kühtai.JPG (907.53 KiB) 441 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 1966
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Oliver Stöhr » Dienstag 1. September 2020, 17:26

Alles korrekt Josef!
Lg
Oliver

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 141
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Josef » Dienstag 1. September 2020, 18:00

Danke! Ein Bild hätte ich noch zur Prüfung, ich bin auf Malva alcea gekommen, Standort Forststraßenrand im Navistal, Matrei/Brenner,T; SH ~ 1400m, Silikat, Pflanze ca. 1m hoch.
LG Josef
Dateianhänge
IMG_0240 Malva sp., Navistal.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_0240 Malva sp., Navistal.JPG (709.34 KiB) 438 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 1966
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Oliver Stöhr » Dienstag 1. September 2020, 18:14

Korrekt!

Oliver Stöhr
Beiträge: 1966
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Oliver Stöhr » Dienstag 1. September 2020, 21:15

Auf Hinweis von Maria - danke dafür! - möchte ich mich bei der Malva nochmals revidieren, die Aussenhüllblätter deuten auf M. moschata hin soweit am Handy und am Bild erkennbar.
Lg
Oliver

kurt nadler
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon kurt nadler » Dienstag 1. September 2020, 21:50

da muss ich mich dann doch auch einbringen und zwar hintenrum: wenn josef hier seinen neuen fischadler ausprobiert hat, dann musste er über das außenkelchblattmerkmal drüber, und das wäre eigentlich so eindeutig, dass sein bestimmungsergebnis halten sollte. sonst kann ich mich zum bild und zur diagnose nicht äußern, ich seh hier einfach zu wenig.
Aber gern verweise ich auf die letzte derartige "Auseinandersetzung" in viewtopic.php?f=38&t=2271&start=10&hilit=Pr%C3%A4dium.

Benutzeravatar
Josef
Beiträge: 141
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 18:31
Wohnort: 3180 Lilienfeld, NÖ

Re: Überprüfung Bestimmungsergebnisse

Beitragvon Josef » Mittwoch 2. September 2020, 18:12

Liebe Forianer!
Danke für die Wortmeldungen! Im Fischadler steht bei M. alcea: Aussenkelchblätter eifmg,meist 3-4 mm breit, bei moschata AussenKB lin.-lanz., meist 1-1,5 mm breit. Ich würde die Form ja eher dreieckig nennen, aber auf keinen Fall linear und sicher breiter als 1,5 mm, deshalb bin ich auf M. alcea gekommen. Der Aussenkelch schaut jedenfalls genauso aus wie auf Stefans Foto von M. alcea!
LG Josef


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste