Setaria verticillata?

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Carnifex
Beiträge: 215
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 22:02
Wohnort: 1180 Wien
Kontaktdaten:

Setaria verticillata?

Beitragvon Carnifex » Sonntag 2. August 2020, 21:17

Auf meiner regelmäßigen Baulücken-Runde gefunden. Passt die Bestimmung?

Bild
Bild

LG
Lorin

Benutzeravatar
Michael Hohla
Beiträge: 97
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 23:11
Wohnort: Obernberg am Inn
Kontaktdaten:

Re: Setaria verticillata?

Beitragvon Michael Hohla » Sonntag 2. August 2020, 21:35

Bestimmung (Setaria verticillata) dürfte passen, wenn sich die Rispen auch sehr rau anfühlen, falls nicht, kann es Setaria verticilliformis sein.
Liebe Grüße, Michael

Benutzeravatar
Carnifex
Beiträge: 215
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 22:02
Wohnort: 1180 Wien
Kontaktdaten:

Re: Setaria verticillata? -> S. verticilliformis

Beitragvon Carnifex » Montag 3. August 2020, 23:14

Dank dieses tollen Forums kenn ich mich nun mit den heimischen Setarias ein Stück besser aus, und kann die Art als S. verticilliformis verbuchen. Die lila Narben sind ein tolles Merkmal, sofern verfügbar.

Bild
Bild

Wie sieht es mit der Akzeptanz des Artstatus aus - ist die Form gut abgetrennt von S. verticillata? In Kew/POWO werden sie noch als Synonyme geführt.

LG
Lorin


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste