Kranke Euphorbia?

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Online
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2308
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Kranke Euphorbia?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 14. August 2020, 18:45

Heute, in einem eutrophen Allerweltsgraben am Siedlungsrand: infizierte Euphorbia?
cf. euphorbia sp. gallbrunn_20200814_085115.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
cf. euphorbia sp. gallbrunn_20200814_085115.jpg (1.92 MiB) 280 mal betrachtet
cf. euphorbia sp. gallbrunn_20200814_085118.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
cf. euphorbia sp. gallbrunn_20200814_085118.jpg (1.3 MiB) 280 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

MariaPP
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 20:19

Re: Kranke Euphorbia?

Beitragvon MariaPP » Samstag 15. August 2020, 19:54

Euphorbia lathyris nach Gifteinwirkung?

Online
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2308
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Kranke Euphorbia?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 16. August 2020, 12:28

Vielleicht, ja. Die würde mir in diesem Quadranten eh noch fehlen. Aber das bleibt wohl zu unsicher.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Michael Hohla
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 23:11
Wohnort: Obernberg am Inn
Kontaktdaten:

Re: Kranke Euphorbia?

Beitragvon Michael Hohla » Sonntag 16. August 2020, 12:50

eindeutig Euphorbia lathyris!
LG, Michael

Online
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2308
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Kranke Euphorbia?

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 16. August 2020, 13:31

Okay, dann lege ich das so ab, danke, Michael.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste