Caragana-Bestimmung

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Carnifex
Beiträge: 222
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 22:02
Wohnort: 1180 Wien
Kontaktdaten:

Caragana-Bestimmung

Beitragvon Carnifex » Donnerstag 10. September 2020, 21:24

Im Vogelweidpark (15., Wien) - nicht wild aber mich würde dennoch die Art interessieren.
Die Blätter sind stachelspitzig und am Blattansatz (Nebenblätter?) gibt es abwärtsgerichtete Dornen, die Blüten kurz gestielt. Damit sollte C. arborescens ausscheiden und nach Blumen in Schwaben kommt man auf C. turkestanica. Gibt es sonst noch andere Möglichkeiten (C. boisii, C. brevispinia)? Von denen kenne ich die Merkmale nicht.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Carnifex
Beiträge: 222
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 22:02
Wohnort: 1180 Wien
Kontaktdaten:

Re: Caragana-Bestimmung

Beitragvon Carnifex » Mittwoch 16. September 2020, 00:20

Ich hole den Beitrag nochmals nach vorne. C. brevispina sollte aufgrund der kurzen Blütenstängel ausgeschlossen werden, C. frutex hat andere Blätter. C. manshurica vielleicht noch eine Option? Die Anzahl an angebotenen Caragana-Arten sollte sich ja in Grenzen halten - gibt es analog zum Baumkataster vielleicht auch sowas wie einen 'Pflanzkatalog' für Parksträucher?

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1205
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Caragana-Bestimmung

Beitragvon Hermann Falkner » Mittwoch 16. September 2020, 06:07

Nein, ein Sträucherverzeichnis gibts leider nicht; man kann im Wien-Kataster (mühsam) die wild wachsenden Arten lt Wienflora 2003 abrufen, aber leider nicht die kultivierten.


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste