Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Online
kurt nadler
Beiträge: 2014
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon kurt nadler » Montag 21. September 2020, 11:46

Vor ca. 21 jahren erhielten wir von einem uns nicht näher bekannten privaten Wiener Vermehrer "besonderer" Pflanzen über eine gemeinsame Bekannte ein getopftes Exemplar von Leonurus cardiaca. Es wurde im Garten (in einem Mähbereich) in Prellenkirchen ausgepflanzt. Es kam nachfolgend zu fortschreitender Vermehrung, insbesondere weil die Pflanzen bei Mahd möglichst geschont wurden. Explosive Vermehrung erfolgte, als die Sippe periodisch bodenbearbeitete Beetbereiche erreichte. Dort aufgegangene Pflanzen wurden dann weiters an anderen Stellen im Garten ausgepflanzt ...
Spätestens seit den Rotlistenerstellungen OÖ und Ö und dann der Erarbeitung der Prellenkirchner Scherrasenflora (https://www.zobodat.at/pdf/STAPFIA_0111_0161-0205.pdf) kam es zu fortgesetzten Bestimmungsversuchen, die allesamt unzufriedenstellend verliefen; die Subsp. cardiaca konnte mehr oder weniger ausgeschlossen werden, aber die vollständige Merkmalskombination für villosus war ebenfalls nie zutreffend.
Dementsprechend wurde die Sippe, deren Ursprungsort leider (bislang) unbekannt geblieben ist, als s.l. geführt.
Für die anstehende Dokumentation der Dorfflora Prellenkirchen wurde ein weiterer, tiefergehender Bestimmungsversuch gestartet, der aber - obwohl nun klar ist , dass eine intermediäre Sippe (L. intermedius Holub) vorhanden ist - wiederum scheiterte. Nach meiner Ansicht liegt die Merkmalskombination näher an villosus als an intermedius.
Nun die Frage an Euch: Hat sich jemand in diese Sippengruppe vertieft oder findet wer, dass das "eh klar" eindeutig villosus ist?
Ich gebe zu bedenken, dass es durchaus eine individuelle Spanne zur Stärke der Behaarung gibt. Wollige Zottigkeit kommt jedenfalls nicht vor. Klar ist jedenfalls, dass das reguläre Frühjahrslaub tief gelappt ist.

Lit.:
http://alienplantsbelgium.be/content/le ... p-villosus
http://www.preslia.cz/archive/Preslia_6 ... 97-115.pdf
https://species-id.net/o/media/1/11/Flo ... onicus.pdf
Dateianhänge
DSC06872 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06872 leonurus cardiaca s.l.JPG (593.93 KiB) 218 mal betrachtet
DSC06873 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06873 leonurus cardiaca s.l.JPG (773.23 KiB) 218 mal betrachtet
DSC06875 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06875 leonurus cardiaca s.l.JPG (525.63 KiB) 218 mal betrachtet
DSC06880 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06880 leonurus cardiaca s.l.JPG (501.23 KiB) 218 mal betrachtet
DSC06882 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC06882 leonurus cardiaca s.l.JPG (973.84 KiB) 218 mal betrachtet
DSC07534 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07534 leonurus cardiaca s.l.JPG (979.18 KiB) 218 mal betrachtet
DSC07536 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07536 leonurus cardiaca s.l.JPG (728.74 KiB) 218 mal betrachtet
DSC07538 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07538 leonurus cardiaca s.l.JPG (654.32 KiB) 218 mal betrachtet
DSC07545 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07545 leonurus cardiaca s.l.JPG (930.19 KiB) 218 mal betrachtet
DSC07548 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07548 leonurus cardiaca s.l.JPG (770.88 KiB) 218 mal betrachtet

Online
kurt nadler
Beiträge: 2014
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon kurt nadler » Montag 21. September 2020, 11:48

Fortsetzung
Dateianhänge
DSC07556 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07556 leonurus cardiaca s.l.JPG (480.99 KiB) 217 mal betrachtet
DSC07557 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07557 leonurus cardiaca s.l.JPG (779.83 KiB) 217 mal betrachtet
DSC07558 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07558 leonurus cardiaca s.l.JPG (740.53 KiB) 217 mal betrachtet
DSC07560 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07560 leonurus cardiaca s.l.JPG (707.27 KiB) 217 mal betrachtet
DSC07564 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07564 leonurus cardiaca s.l.JPG (927.25 KiB) 217 mal betrachtet
DSC07566 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07566 leonurus cardiaca s.l.JPG (473.34 KiB) 217 mal betrachtet
DSC07569 leonurus cardiaca s.l.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
DSC07569 leonurus cardiaca s.l.JPG (539.57 KiB) 217 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 1938
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon Oliver Stöhr » Montag 21. September 2020, 18:42

Hallo Kurt,
Ich würde das - ungeachtet des kontroversen tax. Status des „intermedius“ - als ssp. villosus ansprechen. Vor allem die letzten 4 Fotos passen merkmalsmässig rel. gut auf diese Sippe. Sicher ausschließen kann man die ssp. cardiaca.
Lg
Oliver

PS: umfasst deine Dorfflora auch kultivierte Sippen?

Online
kurt nadler
Beiträge: 2014
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon kurt nadler » Montag 21. September 2020, 19:18

danke, und ich hoffe noch auf weitere - gern derartige - diagnosen.
auch jene auf stefans seite (http://flora.lefnaer.com/cgi-bin/photos ... 20villosus) sind so wie meine. aber so lang es im netz wirkliche haarige gibt und die kelche vollbartträger sein sollen, bleib ich unzufrieden.

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1952
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon Stefan Lefnaer » Montag 21. September 2020, 19:57

Ich würde das auf den Fotos auch für L. c. subsp. villosus halten. Mir sind eigentlich noch keine unklaren Exemplare untergekommen. L. c. subsp. villosus finde ich viel häufiger, das ist im Weinviertel schon zahlreich verwildert. Hier meine Karten:

Leonurus cardiaca subsp. cardiaca.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Leonurus cardiaca subsp. cardiaca.jpg (607.34 KiB) 183 mal betrachtet
Leonurus cardiaca subsp. villosus.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Leonurus cardiaca subsp. villosus.jpg (585.33 KiB) 183 mal betrachtet

Oliver Stöhr
Beiträge: 1938
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon Oliver Stöhr » Montag 21. September 2020, 20:16

Interessant, bei uns in Osttirol ist ssp. cardiaca viel häufiger als villosus!

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 1952
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon Stefan Lefnaer » Montag 21. September 2020, 20:55

Da waren vielleicht die Imker (weitere "übliche Verdächtige", wie ein bekannter Botanikprofessor immer sagt :-) nicht so fleißig mit dem Ansalben.

Online
kurt nadler
Beiträge: 2014
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon kurt nadler » Dienstag 22. September 2020, 00:59

erneut vielen dank!
und was sagt die fraktion der industrieviertler?

Online
kurt nadler
Beiträge: 2014
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Leonurus cardiaca s.l. - eine endlose Geschichte

Beitragvon kurt nadler » Freitag 16. Oktober 2020, 12:23

... die schweigt. passt.

es blieb oben noch eine frage olivers unbeantwortet (viewtopic.php?f=4&t=2623#p14061):
in der dorfflora - sie wird ja bald in der neuen stapfia zu lesen sein - erfährt man näheres. kulturpflanzen nur, wenn sie "verwildern", und das tun ziemlich außerordentlich viele aus dieser gruppe...


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kurt nadler und 14 Gäste