Lange Lacke - Rundweg - 31. August 2020

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
2045
Beiträge: 668
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:05
Wohnort: NÖ, Breitenfurt
Kontaktdaten:

Lange Lacke - Rundweg - 31. August 2020

Beitragvon 2045 » Samstag 17. Oktober 2020, 09:35

Am 31.08.2020 wurde die Lange Lacke im Burgenland besucht. Zu diesem Zeitpunkt völlig wasserlos. In weiterer Folge wurde der offizielle Rundweg um die Lange Lacke, bei dem man auch am Rand der Wörthenlacke (ebenfalls damals völlig wasserlos) vorbei kommt, begangen.
Aufgrund der wasserlosen Lacken war keine Vogelwelt sichtbar, botanisch war wohl auch gerade ein etwas ungünstiger Zeitpunkt, und nicht allzu viel blühendes zum Sehen.
Bei einigen Arten gibt es Benennungen, die sollten hoffentlich passen.

das erste Bild stammt noch aus dem Bereich der Ostseite der Langen Lacke.
Iris ist klar - ist das Iris pumila?

alle anderen Bilder stammen aus dem Bereich Wörthenlacke, dort wo die Lacke bis zum offiziellen Hauptweg herankommt und man somit nicht illegal herumsteigen muss.

Bild 2 - 4
Salicornia prostrata - Pannonien-Queller

Tripolium pannonicum - Pannonien-Salzaster

Spergularia maritima - Strand-Schuppenmiere


Bild 5 und 6 zeigen die gleiche Pflanze - ?, ein näheres herankommen war nicht möglich

Bild 7 - ?

Bild 8 - wieder eine Iris, da würde ich sehr sicher Iris pumila sagen

Bitte um Durchsicht, Danke, LG Markus
Dateianhänge
Lange Lacke - 31082020-(13) - Iris sp.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lange Lacke - 31082020-(13) - Iris sp.JPG (734.96 KiB) 490 mal betrachtet
Lange Lacke - 31082020-(21) - Wörthenlacken - Salicornia prostrata - Pannonien-Queller.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lange Lacke - 31082020-(21) - Wörthenlacken - Salicornia prostrata - Pannonien-Queller.JPG (539.26 KiB) 490 mal betrachtet
Lange Lacke - 31082020-(22) - Wörthenlacken - Tripolium pannonicum - Pannonien-Salzaster.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lange Lacke - 31082020-(22) - Wörthenlacken - Tripolium pannonicum - Pannonien-Salzaster.JPG (350.4 KiB) 490 mal betrachtet
Lange Lacke - 31082020-(23) - Wörthenlacken - Spergularia maritima - Strand-Schuppenmiere.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lange Lacke - 31082020-(23) - Wörthenlacken - Spergularia maritima - Strand-Schuppenmiere.JPG (611.97 KiB) 490 mal betrachtet
Lange Lacke - 31082020-(15) - Wörthenlacken.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lange Lacke - 31082020-(15) - Wörthenlacken.JPG (648.22 KiB) 490 mal betrachtet
Lange Lacke - 31082020-(15a) - Wörthenlacken.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lange Lacke - 31082020-(15a) - Wörthenlacken.JPG (773.84 KiB) 490 mal betrachtet
Lange Lacke - 31082020-(16a) - Wörthenlacken.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lange Lacke - 31082020-(16a) - Wörthenlacken.JPG (595.72 KiB) 490 mal betrachtet
Lange Lacke - 31082020-(30) - Wörthenlacken - Iris pumila.JPG
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
Lange Lacke - 31082020-(30) - Wörthenlacken - Iris pumila.JPG (652.9 KiB) 490 mal betrachtet

kurt nadler
Beiträge: 2410
Registriert: Samstag 10. November 2018, 13:26
Wohnort: prellenkirchen,breitenbrunn,wien
Kontaktdaten:

Re: Lange Lacke - Rundweg - 31. August 2020

Beitragvon kurt nadler » Montag 19. Oktober 2020, 00:25

hallo markus!

der vollständigkeit halber verlinke ich meine letzte tour dorthin (viewtopic.php?f=23&t=2243&p=11319&hilit=Seewinkel#p11319), auch wenn ich damit keine deiner fragen beantworten kann. in meinem thema hab ich wiederum ältere exkursionen in den raum verlinkt. vielleicht findst dort noch hinweise.
schaut wie iris pumila aus. hab nicht gewusst, dass die da vorkommt.

arg, dass es noch ende august so trocken war, andernorts waren immer wieder starke regenfälle in der region. inzwischen sollts auch dort "extremregen" gegeben haben, und es ist zu hoffen, dass endlich wasser in die lacken kommt; die leitha hatte gestern noch hochwasser.

Patrick
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 1. November 2019, 18:46
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Lange Lacke - Rundweg - 31. August 2020

Beitragvon Patrick » Samstag 24. Oktober 2020, 21:24

Hallo Markus,

beim ersten Foto bin ich mir nicht sicher, aber die Iris auf Bild 8 halte ich auch für pumila. Bei den Bildern 2-4 stimme ich dir zu. Die Pflanze auf den Fotos 5-6 schaut nach Erigeron canadensis aus. Nr. 7 ist nicht so gut zu erkennen, ich würde aber Artemisia santonicum vermuten.

In den meisten Lacken ist nach den Regenfällen der letzten Wochen tatsächlich wieder etwas Wasser, das jetzt auch eine Zeit lang erhalten bleiben sollte. Das freut nicht nur die (Zug-)Vögel, sondern auch die Birdwatcher.

Liebe Grüße
Patrick

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2094
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Lange Lacke - Rundweg - 31. August 2020

Beitragvon Stefan Lefnaer » Samstag 24. Oktober 2020, 21:33

Nr. 7 würde ich für eine Suaeda halten, wahrscheinlich S. pannonica.


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste