Drei aktuelle Bestimmungsfragen

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2420
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Drei aktuelle Bestimmungsfragen

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 3. Januar 2021, 18:30

Lässt sich dazu etwas sagen?

1. Mittelwasser, Untere Lobau, gestern: Es wird doch keine Elodea sein? ;-)
sp. ignota mittelwasser obere lobau_20210102_102642.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
sp. ignota mittelwasser obere lobau_20210102_102642.jpg (1.56 MiB) 468 mal betrachtet
2. Lackenränder auf Überschwemmungswiesen in Rabensburg (an der Thaya), heute: Ich kenne die Art nicht aus eigener Anschauung, so kam mir Limosella aquatica in den Sinn; aber sie ist sommerannuell und scheidet damit aus, nicht?
sp. ignota #1 überschwemmungswiesen rabensburg_20210103_101106.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
sp. ignota #1 überschwemmungswiesen rabensburg_20210103_101106.jpg (1.93 MiB) 468 mal betrachtet
3. (syntop mit 2.)
sp. ignota #2 überschwemmungswiesen rabensburg_20210103_143827.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
sp. ignota #2 überschwemmungswiesen rabensburg_20210103_143827.jpg (792.01 KiB) 468 mal betrachtet
sp. ignota #2 überschwemmungswiesen rabensburg_20210103_143900.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
sp. ignota #2 überschwemmungswiesen rabensburg_20210103_143900.jpg (890.75 KiB) 468 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Stefan Lefnaer
Beiträge: 2033
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 21:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Drei aktuelle Bestimmungsfragen

Beitragvon Stefan Lefnaer » Sonntag 3. Januar 2021, 18:38

Limosella aquatica hat löffelförmig eingesenkte Laubblätter, die ist es wohl nicht. Ich habe einmal junge Alisma plantago-aquatica kurzzeitig für Limosella aquatica gehalten. Das auf deinem Foto scheint aber wieder was anderes zu sein, ich habe aber keine Ahnung was.

Die dritte könnte vielleicht eine Veronica sein.

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2420
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Drei aktuelle Bestimmungsfragen

Beitragvon Jürgen Baldinger » Sonntag 3. Januar 2021, 18:43

4 Fragen sind es: Diese Mahonia steht beim Bhf Rabensburg: Die Stachelzähne der etwa 5 - 6 cm langen Blättchen scheinen mir relativ zart. Mit dem Roloff & Bärtels-Schlüssel bin ich unsicher zwischen M. ✕decumbens oder aquifolium.
mahonia sp. bhf rabensburg_20210103_092633.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
mahonia sp. bhf rabensburg_20210103_092633.jpg (1.89 MiB) 464 mal betrachtet
mahonia sp. bhf rabensburg_20210103_092659.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
mahonia sp. bhf rabensburg_20210103_092659.jpg (1.94 MiB) 464 mal betrachtet
mahonia sp. bhf rabensburg_20210103_092733.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
mahonia sp. bhf rabensburg_20210103_092733.jpg (1.77 MiB) 464 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Online
Oliver Stöhr
Beiträge: 2051
Registriert: Freitag 25. November 2016, 20:05
Wohnort: Nussdorf-Debant
Kontaktdaten:

Re: Drei aktuelle Bestimmungsfragen

Beitragvon Oliver Stöhr » Sonntag 3. Januar 2021, 21:26

Kann das erste Bild nicht eine submserse Hippuris vulgaris sein?

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2420
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Drei aktuelle Bestimmungsfragen

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 4. Januar 2021, 08:13

Danke sehr!
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Hermann Falkner
Beiträge: 1249
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 20:16
Wohnort: Wien

Re: Drei aktuelle Bestimmungsfragen

Beitragvon Hermann Falkner » Montag 4. Januar 2021, 17:00

Oliver Stöhr hat geschrieben:Kann das erste Bild nicht eine submserse Hippuris vulgaris sein?

Hab selbst gerätselt, bin nicht drauf gekommen - du hast wohl recht!
Hippuris vulgaris ist dort auch recht häufig.

@Jürgen: das Mittelwasser gehört schon zur Unteren Lobau. Oder hast du dich verschrieben? (Mühlwasser??)

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2420
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Drei aktuelle Bestimmungsfragen

Beitragvon Jürgen Baldinger » Montag 4. Januar 2021, 19:14

Ist ausgebessert; danke, Hermann.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste