Sanguisorba minor subsp. balearica

= Blütenpflanzen; Bestimmungsfragen
Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Sanguisorba minor subsp. balearica

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 5. Januar 2021, 14:30

Heute in Weingärten um die Leopold-Figl-Promenade in Perchtoldsdorf: Liegt hier Sanguisorba minor subsp. balearica vor? Die Blütenachsenbecher haben nun zur Fruchtzeit deutlich geflügelte Kanten, allerdings hier mit nur wenig welligem Rand, der nach unserem EfÖLS-Schlüssel ja ein balearica-Merkmal ist und auf manchen Aufnahmen schön ausgeprägt ist, auf anderen wiederum ebenso wenig wie zum Beispiel auf http://www.floracatalana.net/sanguisorb ... -don-cout- (Foto #5, rechts unten). Ich habe mir bislang die S. minor-Unterarten kaum angesehen, würde hier aber zu subsp. balearica tendieren.
Dateianhänge
IMG_20210105_135440.jpg
Lizenz: CC BY-NC-SA 4.0
IMG_20210105_135440.jpg (690.49 KiB) 528 mal betrachtet
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Peter Pilsl
Beiträge: 317
Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:19
Wohnort: Salzburg

Re: Sanguisorba minor subsp. balearica

Beitragvon Peter Pilsl » Dienstag 5. Januar 2021, 14:39

Ja, die Bestimmung passt
Peter Pilsl
SABOTAG

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Sanguisorba minor subsp. balearica

Beitragvon Jürgen Baldinger » Dienstag 5. Januar 2021, 14:46

Danke für die schnelle Antwort.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

Benutzeravatar
Norbert Sauberer
Beiträge: 470
Registriert: Samstag 1. April 2017, 21:22

Re: Sanguisorba minor subsp. balearica

Beitragvon Norbert Sauberer » Mittwoch 6. Januar 2021, 21:44

In Traiskirchen, südlichen Wiener Becken und auch sonst fast überall im Pannonikum habe ich bisher eigentlich nur diese Unterart beobachten können (Bestimmung halt nur möglich wenn reife Früchte vorhanden sind).

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Sanguisorba minor subsp. balearica

Beitragvon Jürgen Baldinger » Mittwoch 6. Januar 2021, 22:03

Gut zu wissen, danke.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"

scheuchzeria
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 2. August 2020, 15:12

Re: Sanguisorba minor subsp. balearica

Beitragvon scheuchzeria » Freitag 8. Januar 2021, 18:54

Hallo Jürgen,
auch S. balearica gehört zu den aktuell massiv ausgesäten Sippen. Gerade an Strassen kann man sie bei uns sehr häufig finden, Einsaaten im Gewerbegebiet usw. Vegetativ fällt sie schon durch die starke Wüchsigkeit auf und die oft starke Behaarung. S. minor ist ein Anzeiger für altes intaktes Grünland. Die ist bei uns im Flachland, wo Ackerbau dominiert nahezu "ausgerottet". Wenn ich balearica sehe, weiß ich, dass auch die anderen vorkommenden Arten kritisch zu hinterfragen sind.
schöne Grüße
René

Benutzeravatar
Jürgen Baldinger
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 19. September 2016, 19:47
Wohnort: Wien

Re: Sanguisorba minor subsp. balearica

Beitragvon Jürgen Baldinger » Freitag 8. Januar 2021, 20:07

Danke für den Hinweis, das passt zur Weingartenflora.
"(...) gib ihnen noch zwei südlichere Tage (...)"


Zurück zu „Spermatophyta (Samenpflanzen)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste